Weissbrot frisch aus dem Omnia

Claudia
Selbstgemachtes Weissbrot

Selber Brotbacken: Weissbrot aus dem Omnia Der große Vorteil, wenn man mal drei bis vier Tage an ein und derselben Stelle stehen bleibt? Man hat mal wieder Zeit die Schränke richtig durchzusehen. Auf diese Art ist zumindest unser Essensplan für die nächsten Tage entstanden.

Streuselkuchen im Omnia

Claudia
Backrezept

Gesucht: Schneller Streuselkuchen Rezepte gibt es wie immer massig im Netz und so habe ich auch gleich eins gefunden, das mir sehr gut gefallen hat. Die Zutaten hatte ich alle da, jetzt musste ich nur noch das „Blechkuchen-Rezept“ in ein „Omnia-Rezept“ umwandeln. Einfachste Lösung: Zutaten halbieren.

Fantakuchen mal anders

Claudia

Fantakuchen oder wie wir gerne sagen: Zucker und Zimt Kuchen Eigentlich ist der „Fantakuchen“ ein sogenannter Blechkuchen. Aber: Ohne Backofen kein Blech. Rührkuchenrezepte kann ich 1:1 im Omnia übernehmen. Wie sieht es aber mit Blechkuchen-Rezepten aus?

Bananenkuchen

Claudia

Bananenkuchen aus dem Omnia Das Rezept ist mindestens schon 10 Jahre alt, aber es ist immer noch einer der fluffigsten Rührkuchen die ich kenne.

Mandarinen Muffins im Omnia

Claudia

Sonntags-Frage: Kann man Muffins im Omnia backen? Was macht man, wenn man sich mit anderen „Rumtreibern“ am Rhein trifft und für den Sonntags-Kaffee nichts vorgeplant hat? Ganz einfach: Man stöbert mal die Schränke durch und schaut, was man so findet 😉

Gerollter Apfelkuchen – Ein leckeres Rezept für den Omnia

Claudia

Ich hatte schon letzte Woche die Zutaten für den Kuchen gekauft, allerdings erzählte mir dann unsere Tochter, dass sie keinen Apfelkuchen mag – auch wenn das Rezept hier: Gerollter Apfelkuchen heisst 😉 Also waren die Äpfel und Zitronen noch da und wurden jetzt mal ruck, zuck ihrer Bestimmung zugeführt.

Brotzeit

Claudia
Backrezept

Da wir mal 2-3 Tage fest an einem Ort stehen, habe ich endlich die Brotbackmischung ausprobiert, die wir für den Omnia gekauft haben. Ursprünglich rechnete ich mit knapp 3 Stunden, bis das fertige Brot auf dem Tisch ist und durch unsere „Umtriebigkeit“ ergab sich kein ruhiger Platz, an dem der Teig gehen kann 😉