Kartoffelsack James Bond in Alsfeld

Andreas
Alsfeld

Und? Haben wir eure Aufmerksamkeit?

Aber zuerst möchten wir beruhigen. Auch wenn das Titelfoto den Eindruck erweckt, Alsfeld baut nicht den Weihnachtsmarkt auf, dies sind die Vorbereitungen für den Schokoladenmarkt am kommenden Sonntag.

Natürlich ist James Bond kein Kartoffelsack und war auch nicht in Alsfeld. Lösen wir die Überschrift auf. Wir sind auf dem Weg nach Weimar und haben uns die Strecke aufgeteilt. 300 km an einem Tag, ein unglaublicher Stress, den müssen wir uns nicht geben. Außerdem ist heute Donnerstag, die neuen Filme laufen an. Also bot sich Alsfeld als Zwischenstation gerade zu an, hier gibt es ein Kino, einen Stellplatz in Innenstadtnähe und es ist etwa die Hälfte der Strecke nach Weimar.

Kartoffelsack

Kartoffelsack

Kartoffelsack ist ein Restaurant in der Stadtmitte. Wie der Name schon sagt, gibt es hier Essen rund um die Kartoffel. Von Kartoffelsuppen, Aufläufe, Bratkartoffeln bis Kartoffelpizza, die Entscheidung viel uns schwer.
Wir können das Restaurant uneingeschränkt empfehlen. Das Essen war sehr gut, nicht teuer und das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam. Und habe ich nicht erst in einem meiner letzten Artikel die besten Pommes gepriesen, der Kartoffelsack kann es genau so gut, wenn nicht sogar einen Hauch besser.

Und wenn am 5. November noch ein Eissalon offen hat, dann gibt es zum Nachtisch auf dem Weg zum Kino natürlich noch ein Eis.

James Bond

Kinocenter Alsfeld

Endlich ist er da, der neue James Bond mit Daniel Craig. Wie schon bei Skyfall hat Sam Mendes die Regie geführt. Die Darstellung des zweimaligen Oscar-Preisträger Christoph Waltz als Gegenspieler, der einen gewaltig an der Waffel hat und doch irgendwie normal erscheint, ist klasse. Das Ende ist zudem recht überraschend. Man sollte allerdings die letzten drei Bond-Filme mit Daniel Craig vorher gesehen haben, ansonsten könnte es zu einigen Verständnislücken kommen.

Alsfeld bei Nacht

Ein rundum gelungener Abend. Übrigens, einen Nachtspaziergang durch Alsfeld können wir nur empfehlen, wie einen Besuch von Alsfeld überhaupt. Die schöne Altstadt mit interessanten Geschäften und vielen Veranstaltungen machen einen Besuch lohnenswert.

Veranstaltungen in Alsfeld

  • Pfingstmarkt mit großem Jahrmarkt
  • Jeden 3. Samstag im Monat: Spezialitätenmarkt auf dem Marktplatz
  • Schokoladenmarkt
  • Alsfelder Käsemarkt
  • Alsfelder Salzekuchenfest
  • Ehrlich & Laut Festival

Näheres findet man im Veranstaltungskalender von Alsfeld und auf der Seite Erlebnis Alsfeld

Im Bericht zu einem Besuch von Alsfeld im Frühjahr findest du auch Infos zum Stellplatz.

Teile diesen Beitrag

4 Kommentare zu “Kartoffelsack James Bond in Alsfeld”

  1. Buspenner Petsi

    Morgen fahre ich auch ganz in die Nähe von Weimar. München ist mein Ziel, also das kleine München in Thüringen, das neben Tannroda liegt. Wird leider keine Spazierfahrt und ich habe meine Wohnung nicht dabei. Der 814 wird überführt. Wenn Ihr den einen oder anderen Daumen frei habt, könnt Ihr den vielleicht für ein gutes Gelingen drücken… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.