Andreas

Keine besonderen Vorkommnisse

Eiszeit

Im Moment plätschert das Leben unaufgeregt vor sich hin. Wir waren in Mainz, in Darmstadt und sind nun in Aschaffenburg.

Darmstadt

Übernachtet haben wir nach einem Geschäftstermin mitten in der Stadt, auf dem Meßplatz. Darmstadt gehört nämlich auch zu den Städten, die das Thema Stellplatzes völlig verschlafen haben.

Darmstadt Waldspirale

Darmstadt Hundertwasser

In unmittelbarer Nähe liegt die Waldspirale, ein von Friedrich Hundertwasser gestalteter Wohnkomplex. Ein wunderschönes Gebäude, das auch einen grauen Morgen wie gestern freundlicher macht.

Aschaffenburg

Aschaffenburg am Main

Mittlerweile stehen wir in Aschaffenburg und verbringen dort das Wochenende ohne große Aktivitäten. Der grippale Infekt ist hartnäckig und muss noch etwas gepflegt werden. Der Stellplatz bietet Strom, eine recht ansprechende Umgebung am Ufer des Mains und punktet beim Preis. 8 € für vier Tage, da kann man wirklich nicht meckern. Die Stadtverwaltung von Aschaffenburg hat das Thema Stellplatz nicht verschlafen.

Winter ohne besondere Vorkommnisse

Eisregen Vorkommnisse

Mittlerweile ist uns der Abwassertank der Küche eingefroren. Nicht weiter dramatisch, wir haben ja noch den winterfesten Abwassertank und zum Spülen benutzen wir halt eine große Schüssel. Von der Verwendung der Ersatzkassetten für die Toilette sehen wir im Moment ab, nachdem die Letzte fast gefroren war.
Interessanterweise haben wir keinerlei Probleme mit dem Gas, trotz -7 °C und normalen Gas von der Tanke, läuft alles ohne Probleme.
Der Strom macht uns auch keine Probleme, fünf Tage ohne Steckdose sind problemlos möglich.

Nun hat das kurze Intermezzo des Winters schon wieder ein Ende. Gestern Nacht fing es an zu regnen, alles ist vereist und taut nun langsam wieder auf. Die Temperaturen sollen heute auf 6 °C steigen.
Nächste Woche beginnt der letzte Wintermonat und der dritte Winter wird bald Geschichte sein. Sollte nicht noch die Eiszeit kommen oder Tonnen von Schnee vom Himmel fallen, wie gerade an der US-Ostküste, war dies ein weiterer völlig problemloser Winter.

Euch allen ein schönes Wochenende, ohne besondere Vorkommnisse.

Unterschrift Andreas

2 Kommentare zu “Keine besonderen Vorkommnisse”

  1. Mario

    Hallo Andreas,
    schön zu lesen, dass es euch gut geht und euch der Winter (wieder einmal) nicht im Griff hat! Aber hältst du es nicht – bei allem Respekt – etwas zu früh, dem Frühling entgegen zu fiebern? 🙂
    Viele Grüße,
    Mario

    1. Andreas

      Hi Mario,

      klar, es kann im März oder April immer noch einen Wintereinbruch kommen, aber alles ist auf Frühling eingestellt und schon das ganz andere Licht ist fantastisch.
      Der Vorfrühling beginnt übrigens mit der Blüte der Schneeglöckchen und der Vollfrühling beginnt mit der Apfelblüte.

      Gruß
      Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.