Passend zu jedem Wetter: Lauch-Käse-Torte im Omnia

Claudia

Quiches passen immer!

Quiches und Aufläufe sind im Wohnmobil schnell zubereitet und vor allem: Man kann sie bei jedem Wetter genießen. Ist es kalt oder regnerisch? Dann passt die herzhafte Variante. Ist es mal wieder zu heiß, kann man sie kalt genießen. Bei uns darf es ruhig etwas abwechslungsreicher sein daher diesmal:

Lauch-Käse-Torte aus dem Omnia

Zutaten

Belag

  • 500 g Lauch
  • 250 g Speck (geräuchert)
  • 1 EL Öl
  • 3 Eier
  • 250 g Crème double
  • Salz
  • Pfeffer (ich nehme immer frisch gemahlenen)
  • 1 Prise Muskatnuss

Teig

  • 1 Zwiebel
  • 125 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 40 g Butter (weich)
  • 1 Ei
  • 200 g geriebenen Greyerzer (100 g für den Teig und 100 g extra zum bestreuen
  • 3 EL Petersilie (gehackt)

Zubereitung

Für den Belag den Lauch putzen bzw. waschen und in Streifen schneiden. Ich habe ihn in ca. 1 cm große Ringe geschnitten. Anschließend den Speck (in Würfeln) in einer Pfanne mit 1 EL Öl kurz anbraten. Den Lauch dazu und das Ganze bei mittlerer Hitze ein paar Minuten (ca. 5) unter rühren andünsten. Pfanne beiseite stellen und das Lauch-Speck-Gemisch ein wenig abkühlen lassen.

Für den Teig die Zwiebel klein schneiden. Mehl und Backpulver gut vermischen. Jetzt kommen alle restlichen oben genannten Zutaten in eine Schüssel und werden mit dem Knethaken vermischt. Den entstandenen Teig nochmals auf einer bemehlten Fläche kurz mit den Händen durchkneten.

Den Teig leicht ausrollen und in die Omnia-Form geben. Jeweils Innen und Außen einen Rand hochziehen. Mit der Gabel ein paar mal den Teig einstechen.

Käse-Lauch-Torte Teig

Das Lauch-Speck-Gemisch auf dem Teig verteilen. Eier und Crème double vermischen, würzen und darüber gießen. Den restlichen Käse (100 g) darüber streuen. Deckel drauf und das ganze bei etwas mehr wie kleinster Gasflamme ca. 40 Minuten backen.

Käse-Lauch-Torte vorher

Den Omnia fette ich immer mit Sonnenblumenöl ein und bestreue ihn mit Semmelbröseln. Die Lauch-Käse-Torte habe ich ca. 5 Minuten abkühlen lassen und dann ließ sie sich problemlos aus der Form lösen. Probiert es aus, es war wirklich sehr lecker!

Lauch-Käse-Torte_02

Natürlich kann man das auch zu Hause im Backofen machen. Man braucht dafür nur eine Springform Ø 26 cm und backt sie dann bei Heißluft (180 Grad) ca. 40 Minuten.

Tipp:
Crème double hat einen Fettgehalt von 40 bis 55 %. Sie ist also eine feste Sahne mit hohem Fettgehalt. Gerne wird sie zur Verfeinerung von Saucen und Desserts, zur Eisherstellung oder zum Backen verwendet.

Crème double könnte man auch (zu gleichen Teilen) durch Mascarpone und Sahne ersetzen. Allerdings wird der Geschmack dann leicht säuerlich.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.