meinMonsun – Wir stellen euch eine Crowdfunding-Kampagne vor

Andreas
meinMonsun

Wir wurden gebeten auf die Crowdfunding-Kampagne von meinMonsun aufmerksam zu machen, um die geniale Idee von den drei Globetrottern und Bulli-Enthusiasten Jonas, Robin und Christoph möglich zu machen. Uns gefällt die Idee und so stellen wir euch meinMonsun vor.

Was ist Crowdfunding?
Das Crowdfunding System kommt ursprünglich aus den USA, wo es heute im Kreise der jungen Gründer sehr etabliert ist.

Auf StartNext wird meinMonsun präsentiert und kann von Interessenten quasi “vorbestellt” werden. Wenn genügend Vorbestellungen zusammen kommen und das Fundingziel erreicht wird, wird das Geld ausgezahlt um das Projekt in einem festen Zeitrahmen zu realisieren.
Wenn jedoch nicht genügend Geld zusammen kommt, wird jedem einzelnen seine Vorleistung zurückerstattet und das Projekt wird nicht realisiert.

Das Ziel ist es also, durch eine Vorfinanzierung potentieller Kunden dazu zu sorgen, dass die Idee von meinMonsun realisierbar ist, ohne sich gegenüber Investoren oder Banken zu verpflichten.

meinMonsun ist …

meinMonsum ist eine Campingdusche. Wie, dass ist alles? Nein, natürlich nicht, sonst würden wir kein Wort darüber schreiben.
meinMonsun als UmhängesackDiese Campingdusche ist auch eine wasserdichte Umhängetasche, eine „mobile Waschmaschine“ und ein Kopfkissen. meinMonsum kann schwimmen und ist somit auch eine gute Alternative zu den Fässern bei Kanufahrern. Er ist leicht, bringt gerade mal 580 g auf die Waage, und lässt sich auf ein Maß von 8 x 34 cm falten.
meinMonsun schwimmtAls Dusche fasst der Sack 10 l und ermöglicht so etwa eine Duschzeit von 6 Minuten, gefüllt ist er in zwei Sekunden.

meinMonsun ist beim Städtetrip, Einkaufsbummel oder auf Festivals ein fantastischer und robuster Begleiter. Deine Sachen sind vor Schmutz und Feuchtigkeit geschützt.

Aber genug der Worte, schaut euch das Teil und das Video bei meinMonsun direkt an.

Helft mit, diese tolle Idee eines multifunktionalen Begleiters für Alltag, Abenteuer, Reisen und Festivalbesuche zu realisieren.
Und hier geht es direkt zur Crowdfunding-Kampagne. Euch bleiben noch 10 Tage zur Unterstützung.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.