Andreas

Rundumschlag, alles wird neu

Seitenwand

Dieses Wochenende geben wir es uns so richtig. Wir haben einen Rundumschlag gemacht.

Wohnmobil

Wir haben die Spuren des Absorber-Kühlschranks entfernt, nur lassen die sich leider nicht einfach wegputzen. Es musste also die betreffende Stelle auf der Seitenwand der Beifahrerseite erst angeschliffen werden. Anschließend wurde mit Kaltreiniger die Lackfläche gereinigt und neu lackiert.
In diesem Zug haben wir auch gleich die Aufkleber rechts und links des Alkovens entfernt und ebenfalls neu lackiert.

Das wir Probleme mit dem weißen Acryllack haben ist ja bekannt. Wir haben mittlerweile einen neuen Lack gefunden und getestet. Das Ergebnis ist vielversprechend. Wir haben angefangen die erste Tür abzuschleifen und nun überlegen wir, ob wir die Türen überhaupt neu lackieren sollen oder die abgeschliffenen Rahmen nur ölen. Im Moment geht die Tendenz zu ölen.

Küchenschränke

Der Kühlschrankumbau ist nun fertig. Die letzte Arbeit war die Umrahmung mit L-Winkeln aus Alu.

Kühlschrank

Desweiteren habe ich für den Router noch eine weitere USB-Steckdose angelötet und dieser wird nun nicht mehr über das Autoradio geladen.

Blog

Den Relaunch des Blogs haben wir heute Nacht durchgezogen. Allerdings liegt noch viel Arbeit vor uns. Die neuen Seiten müssen nun nach und nach vom lokalen Rechner auf den Blog übertragen werden. Der komplette Bereich der Wohnmobilseiten ist schon fast fertig.
Nach und nach wird das komplette Menü überarbeitet. Also es lohnt sich immer mal wieder rein zu schauen.

Wir sind also auch heute wieder den ganzen Tag beschäftigt und wenn ich mal eine Pause vom Rechner brauche, dann gehe ich die nächste Tür abschleifen. Langweilig wird uns nicht.

Am Donnerstag geht es dann zum Sommertreffen der Globetrotter nach Hachenburg, dort werden wir uns mit Angela und Dieter von Wohnmobs on tour treffen, wir freuen uns schon sehr darauf. Über Facebook haben wir schon seit geraumer Zeit engen Kontakt, es wurde Zeit diesen endlich real werden zu lassen.

Teile diesen Beitrag

8 Kommentare zu “Rundumschlag, alles wird neu”

  1. Mario

    Liebe Claudia,
    lieber Andreas,
    das Bloggewand gefällt mir wieder mal sehr gut. Allerdings gefiel mir auch das ‚alte‘ nach wie vor sehr gut. Wegen mir hätte es den Relaunch nicht gebraucht. Aber sicherlich habt ihr in dem Zuge auch das ganze technische Gedöhns etwas upgedatet (?).
    Beste Grüße und weiterhin viel Freude am Schreiben,
    Mario

    1. Andreas

      Hallo Mario,

      vielen Dank, dass höre ich gerne, vor allen Dingen, weil ich sehr lange daran gefeilt habe.
      Das alte Blogdesign gefällt uns auch noch, allerdings hat das Neue mehr technische und grafische Möglichkeiten.

      Gruß
      Andreas

  2. Kai

    Die Holzkanten sehen super aus. So schöne massive Tischlerarbeit gibt es bei den meißten Wohnmobilen ja nicht für Geld und gute Worte. Ich würde das ebenfalls nur Ölen.

  3. Det70

    Gut schaut es aus. Persönlich würde ich wahrscheinlich einen dezenten Wachs auftragen.
    So. Weitermachen. 😉

    Gruß Detlef

  4. peter koch

    schön hast du deine neue Seite zusammengebaut, hast dir auch Mühe gegeben, die Links zu den „anderen“ richtig gut zu verstecken.

    konnte ich vorher schön rechts am Rand scrollen und schon war ich dabei. Hatte da ein paar Favoriten, die ich über diese Links erreicht habe. Bitte bitte wieder her damit!!!! Danke

    mir fehlt da was. Okay, wenn ich meinen Grips anstrenge, werde ich die bestimmt wiederfinden, aber warum anstrengen, wenn das so schön easy war………

    1. Andreas

      Hallo Peter,

      Die Links zu den „Anderen“ kommt die Woche wieder und sie bekommen eine eigene Seite.
      Auf die Sidebar habe ich bewusst verzichtet.

      Update: Oben rechts auf das rote Dreieck klicken, dort befindet sich die Blogroll.

      Gruß
      Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.