Schatz, hol mal die Picknickdecke

Andreas
Design

Wenn Claudia vorher gewusst hätte, was dann alles kommt, hätte sie es wahrscheinlich tunlichst unterlassen die Picknickdecke zu holen.

Kurzer Stopp auf der Basis

Andreas

Wir haben wieder einmal einen Stop auf der Basis eingelegt. Die Batterien konnten etwas Strom gebrauchen und brauchten auch 10 Stunden um auf 100% zu kommen.

Erfolg und Misserfolg

Andreas

Erfolg und Misserfolg Beides liegt nur Minuten voneinander entfernt. Da kannste nichts machen, da musste durch.

Kann ein PKW uns anschleppen?

Andreas

Es funktioniert, problemlos. Wir haben nämlich ein Problem mit den Starterbatterien. Auf der kompletten Rückfahrt war das Pufferladegerät eingeschaltet, um die Versorgungsbatterien zu laden. Ein kurzer Stop an der Tanke und das Geräusch des Anlasser glich einer leichten, schließenden Fliegentür. Shit!

Während ich arbeitete

Andreas

hat Claudia tolle Kleinarbeiten erledigt, sie hat dem Rahmen des Badfensters einen glänzenden Touch verpasst, aber das Beste sind die genialen Einlegearbeiten an den Fenstern aus X-TREM Isolator. Da unsere Wandstärke für die SEITZ Fenster zu groß ist, entsteht eine Lücke, die bisher mit Holz verblendet war.

Tschaka (Tribut to Olli)

Andreas

Tschaka: Es sei getrommelt und gepfiffen! Tschaka, wir haben es geschafft, die Frontscheibe ist drin. Wir haben es zu zweit erledigt. Na gut, zu dritt, wenn der Spanngurt auch zählt.

Ich hab Gicht

Andreas

Ich hab Gicht, Rheuma oder beides, dieses Gummigefrickel geht ganz schön auf die Finger und ist zeitraubend, aber die Fahrerseite ist fertig. Alle Gummis sind aufgearbeitet, die Innenrahmen und Laufschienen der Türfenster sind alle entrostet und neu lackiert.