Andreas

Wo ist er denn?

Damit sich keiner Gedanken macht 😉 , im Beitrag von Claudia kommen ja auch nur noch fremde Männer vor, ein kurzes Lebenszeichen von mir. Ich bin geschäftlich unterwegs, muss in Steinhäusern schlafen und brummende Klimakompressoren auf dem Dach des Hotels ertragen. Ich habe mich gestern Nacht gefragt, ob die eigentlich eine Macke haben, von mir für dieses Zimmer auch noch Geld zu verlangen.

Andreas

Es schneit

Nein, natürlich kein richtiger Schnee, aber die Luft ist voll von Pappelsamen, nervig! Heute konnte ich so einiges erledigen Zur Befüllung des Spülwassertanks der THETFORD gibt es einen Schlauch mit Hahn. Angeschlossen habe ich das Ganze mittels T-Stück am Kaltwasserzulauf im Bad. Da der Tank Wasser brauchte, konnte ich die Konstruktion gleich testen. Super, funktioniert, Schluß mit den Wasserkanistern.

Andreas

Die Aufgabenliste wird kleiner und kleiner

Wir haben uns heute den ganzen Tag unserer Aufgabenliste gewidmet. Eigentlich wollten wir wegfahren, da wir aber am Samtag zum Leerkabinentreffen nach Bodenheim wollen, war uns die Aufgabenliste wichtiger.

Andreas

Stück für Stück

Stück für Stück dem Ziel entgegen und weil es schon so spät ist, das Ganze wieder in komprimierter Form.

Andreas

Gepackt

Die Heckbox ist gepackt, ist natürlich ein Test. In der Garage steht nichts mehr, was eigentlich ins Womo gehört.