Tierisch bestätigt

Andreas
Frühling

So, es ist amtlich. So zu sagen von tierischer Seite bestätigt. Heizung aus, T-Shirts raus und die Winterklamotten verbrennen.

Störche

Ok, die Störche sehen noch etwas verfroren aus, aber wenn ich die letzten Monate in Afrika rumgegammelt hätte, würde ich jetzt auch frieren. Kennen wir ja auch. Das erste Mal 15 °C im Frühling und du reißt dir die Klamotten vom Leib. Bei 15 °C im Juli friert dir der Popo ab.

Lamm

Und die Lämmer sind auch da. Noch 9 Tage und die Wintermonate sind Geschichte.

Andreas

9 Kommentare zu “Tierisch bestätigt”

  1. Joker

    Aloha!
    Naa..übertreibts mal nicht mitm Winter-Ende-Verkünden, schön wärs ja so langsam maol, aber meine lange Unterbuxe aufm Fahrrad wird mir wohl noch was erhalten bleiben…

    Hochnebelige Grüße ausm Pott!

    Frank

    1. Andreas

      Auf dem Weg nach Wiesbaden haben wir sieben Störche an einem kleinen See gesehen.

      Ok, die Unterbuxe kannst du behalten, aber die Jeans kommt weg 😉

      Der gleiche Mist in Wiesbaden
      Andreas

      1. Phil

        Man sagt zwar: Geschichte wiederholt sich nicht. Diese „Geschichte“ allerdings schon! Und vermutlich schneller als euch beiden lieb ist. 🙂

        Eine „Freundschaft“ zwischen Womo und Winter, ist m. E. wirklich nur im Süden möglich!

        1. Andreas

          Hallo Phil,

          also dieser Winter mit max. -10 °C, aber viel Regen war absolut kein Problem. Ja, und er wird wieder kommen, aber daran verschwenden wir jetzt keine Gedanken 🙂

          Gruß
          Andreas

  2. Theo

    Also wenn ich so aus dem Fenster schau, dann ist es 1) windig 2) kalt 3) regnet es 4) fies ungemütlich

    5) …

    Ne, wärmere Zeiten nicht noch in Sicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.