Wochenrückblick

Claudia
Wochenrückblick

Wie fällt er so aus – der Wochenrückblick?

Im Vergleich zu meinem Super-Montag würde ich heute, am Freitag mal sagen: Bescheiden

WIR haben unser Bestes gegeben, aber die Anderen?

Bei mir auf der Arbeit läuft es im Moment einfach nicht gut. Eigentlich sollte es mir egal sein, ich habe nur noch max. 42 Tage aber….

Das Wetter foppt uns ein bisschen, wenn die Sonne mal scheint, ist es trotzdem eisig kalt. Im Umfeld hat alles die Grippe und wenn mich nochmal einer fragt: „Friert Ihr nicht im Wohnmobil?“ und ich antworten muss: „Frierst Du zu Hause?“, dann SCHREIE ich!

Zur Eigenmotivation habe ich mir mal unsere Blogbeiträge vom letzten Jahr angesehen. Andreas schreibt in der ersten Februar-Woche etwas von „die Natur kommt zurück„, am 06.Februar, also vor genau einem Jahr etwas von „33° Grad in der Sonne ?!“ OK, daran müssen wir noch arbeiten 🙂 Oder habe ich doch im falschen Jahr geguckt?

Auf jeden Fall sieht unser Wetter 2015 so aus, dass es saukalt ist, zwischendurch die Sonne scheint (die Solarzellen freuen sich) und wenn die Sonne mal nicht scheint, haben wir Sturm oder „kostenlose Schiffschaukel“.

Gestern war ich auf dem Campingplatz noch schnell Wäsche waschen. Wie ich sehen konnte, ist sogar der Gartenzwerg schon bereit zu flüchten: 🙂

Gartenzwerg

Noch 42 Tage – ommmmmm


7 Kommentare zu “Wochenrückblick”

  1. Klaus Böcker

    Hallo Claudia,
    freu Dich auf die Zeit danach und auf den Sonnenschein.
    Ich bin jetzt 129 Tage aus der Tretmühle und hab noch keinen Tag wieder dran gedacht.
    Es ist einfach fantastisch, zu Tun und zu Lassen was man selber möchte bzw. nicht möchte.

    Schönen Abend
    Liebe grüße
    Klaus

  2. Marcus BULLIZEI

    Hallo Claudia!

    Hier ist es diesig-feucht und auch kalt.

    Friert man bei so nem Mistwetter eigentlich nicht im Wohnmobil?

    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

    Ok, Spaß beiseite! Immer dran denken: die längsten Nächte des Winters sind vorbei. Es geht täglich bergauf. Und der nächste Sommer und die nächsten 33 Grad in der Sonne kommen bestimmt. Einfach nur ganz fest drauf hoffen und ganz fest dran glauben! 😉

    BULLIZEIliche Grüße

    Marcus

    1. Claudia

      Hey Marcus!

      Stell Dir vor, mir ist warm und ich bin total ruhig 😀 Draußen schneit/hagelt es uns gerade ein. Mal sehen, was der Mittag heute bringt.
      Schönen Sonntag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.