Wohnmobil Packliste

Unsere ultimative Wohnmobil Packliste. Alles was du unterwegs brauchst, die Essentials und die Zugaben. Alle Teile sind bei uns im Einsatz und halten das Leben im Wohnmobil aus. Nicht jeder Punkt ist für eine Kurz- oder Urlaubsreise nötig, diese Liste ist vor allem auch für Langzeitreisende, Fernreisende und Abenteurer, die mit dem Wohnmobil unterwegs sind.

Einige Artikel sind nicht billig, aber Billiges lohnt oft nicht, sie müssen nach kurzer Zeit ersetzt werden. Dies produziert Kosten, Ärger und Müll. Wir mussten schon einiges an Lehrgeld bezahlen, Wasserschlauch, Faltkanister, billige Bits, Stühle, Werkzeug um nur ein paar zu nennen.

Die ultimative Wohnmobil Packliste

Dokumente

Wir empfehlen dir alle Dokumente zu kopieren und in die Cloud (zum Beispiel Dropbox) zu speichern. Abhängig davon, was du unterwegs unternimmst, wäre eine wasserdichte Dokumententasche wichtig.

  • Personalausweis oder Reisepass?
    Lange genug gültig?
  • Führerschein, eventuell auch internationaler Führerschein?
  • Fahrzeugschein?
  • Grüne Versicherungskarte?
  • Auslandsschutzbrief?
  • Auslandskrankenversicherung?
  • Impfpass
  • Kreditkarte, EC-Karte, wie lange noch gültig?
  • Kleingeldbox für 50 Cent-Stücke und 1 Euro-Münzen – unsere Lösung
    Wird immer wieder für Wasser, Strom, Waschmaschine, Parkscheinautomaten usw. benötigt
  • Portemonnaie?
  • Tickets (Fähre, etc.)?

Fahrzeug

Wasserversorgung

Wasserschläuche

Das wichtigste ist der Wasserschlauch. Nimm gleich vernünftige Qualität.

Viele Entsorgungsstationen haben keinen Schlauch am Wasseranschluss zur Kassettenreinigung. Ein kurzes Stück Schlauch (ca. 30 -50 cm) und ein Schlauchstück (Das Vierte!) beheben dieses Manko.

Die Zusammenstellung

Hahnstück –> Schlauchstück –> 5m Schlauch –> Schlauchstück –> Kupplung –> Schlauchstück –> 5m Schlauch.

Stromversorgung

Bitte keine billigen Kabel aus dem Baumarkt für knapp 10 €. Die Kabel müssen 2,5 mm² haben. Denk bitte auch daran, dass auch immer mal wieder andere Wohnmobile drüberfahren müssen. Das müssen die Kabel aushalten.

Gasversorgung

Werkzeug

Erweiterter Werkzeugsatz

So zu sagen das große Besteck, für Fernreisende, Globetrotter und die, die reparieren können.

Reparaturmaterial

Sicherheit

  • Autosafe
    Die schnelle Sicherheit für die Portemonnaies und Papiere unterwegs. Griffgünstig im Fahrerhaus montieren.
  • Kensington MicroSaver®-Laptopschloss
    Warum nur im Büro? Funktioniert auch einwandfrei im Wohnmobil und verhindert das schnelle Abräumen.
  • Warnblinkleuchte
    Aufstellbare Warnleuchte mit gelbem Blinklicht
  • Warntafel Fahrradträger: Für Italien Oder Spanien
    Pflicht in beiden Ländern!
  • ThruNite TN12 2016 LED-Taschenlampe
    Aus ehemals vier Lampen wurden zwei Taschenlampen (Wir sind ja zwei Personen). Diese sind strategisch günstig montiert, so das wir von überall sofort drankommen, auch vom Alkoven aus.
    Ich empfehle die Ausführung mit dem neutralweißem Licht.
  • Feuerlöschspray
    Auch an Fettbrände in der Küche denken! Am besten griffbereit in der Nähe montieren, zum Beipiel mit Klettband
  • 100 € in bar, gut versteckt im Wohnmobil

Reiseapotheke

Dies ist unsere Standardausstattung. Wer in Tropengebieten unterwegs ist sollte sich noch vorher ausreichend informieren, vor allem wegen der Malaria (Malarone Tabletten). Unter Umständen ist auch die Mitnahme eines Breitbandantibiotikas sinnvoll, in Europa eher nicht.
Viele Verletzungen kannst du verhindern, wenn du draußen die nötige Vorsicht walten lässt. Also, jetzt nicht übertrieben, aber ich achte beim Arbeiten zum Beispiel darauf, das ich mich nicht verletze.

  • Schmerzmittel
    Wir benutzen Ibuprofen
  • Thermometer
    Zur Sicherheit 😉 Wir haben uns zwischenzeitlich für dieses entschieden
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe
  • Heparin Salbe
  • Voltaren® Schmerzgel, eventuell auch Tabletten
  • Kytta Salbe
    Ich habe öfters mal mit Problemen an den Gelenken zu tun, hilft immer gut. Auch bei muskulären Beschwerden gut.
  • Fenistil bei Mückenstichen
    Eine Zwiebel und Essig reichen uns, ansonsten eher Xylocain-Spray. Die Wirkung diverser Gels hat uns nicht überzeugt. Es juckt trotzdem. Viele schwärmen vom Bite Away, wir haben ihn noch nicht getestet.
  • Hansaplast Elastic
    Hält besser und macht mehr mit
  • LEUKOPLAST
    Zum fixieren von Verbänden und wichtig, zum tapen von elastischen Binden
  • Desinfektionslösung
    Ich schwöre auf Betaisodona
  • Elastische Binde mittel
  • Mullbinde
  • Kompressen
  • Imodium bei Durchfall und Kohletabletten
  • Und natürlich die Medikamente in ausreichender Menge, die du regelmäßig nehmen musst.

Chillen

  • Coleman Deck Chair mit Ablage
    Stabil und eine Ablage ist gleich dabei
  • Kleiner Faltstuhl für den Rucksack – Kann auch als Fussablage genutzt werden.
  • Kerzen und Streichhölzer. Eventuell im Sommer sogar eine Citronella-Kerze gegen die Mücken. Aber bitte nicht im Innenraum benutzen.
  • Heizlüfter Ecomat 2000
    Einen 20 € Heizlüfter lasse ich nicht ohne Aufsicht laufen. Dieser Lüfter aus der Schweiz wurde für den unbeaufsichtigten Dauerbetrieb entwickelt. Komplett aus Metall, handlich und selbst bei 450 W eine tolle Heizleistung und leise.
  • Kühlbox

Digitales und Analoges

Versuche möglichst alles mit Geräten auszustatten, die mit 12 V funktionieren, beziehungsweise sich über USB oder 12 V laden lassen. Lass aber die Finger von diversen 12 V Campinggeräten. Ich sage nur Wasserkocher, dein Kaffee wird zum Abendessen fertig sein.

  • Smartphone
    Wir empfehlen das Motorola Moto G. Dient bei uns als Navi, Walkman, Kamera und vieles mehr. Alternativ können wir noch das Motorola Nexus 6 empfehlen. Für uns ausschlaggebend ist die Gewährleistung von Android-Updates über einen langen Zeitraum.
  • In-Ear Kopfhörer
    Ein Walkman braucht Kopfhörer, passt auch am Notebook und Tablet
  • Notebook, besser Ultrabook
    Unsere Empfehlung sind gebrauchte LENOVO T420 oder X220 von LUXNOTE. Unsere Empfehlung wurde immer positiv bestätigt.
  • Kingston 128GB USB-Speicherstick USB 3.0
    Ich habe alle wichtigen Daten noch mal am Mann
  • Externe Festplatte Transcend StoreJet M3 Anti-Shock 1TB
  • Hama Kfz-Notebook-Netzteil 120 W
    Es ist blödsinnig aus 12 V 230 V zu machen, damit dies wieder auf 19 V transformiert werden. Der Wechselrichter, der dazu laufen muss, verbraucht noch zusätzlich Strom. Für die meisten Notebooks sind passende Adapter dabei, fehlende Adapter werden kostenfrei zugesendet.
  • Kamera
  • Zusätzliche Akkus für die Kamera
  • Ersatzspeicherkarte für die Kamera
    Nichts ist ärgerlicher wie keine Bilder mehr machen zu können. Die Speicherkarten kosten heute auch nicht mehr die Welt.
  • Akkuladegerät
    Am besten mit USB oder 12 V Anschlussmöglichkeit, damit du nicht auf 230 V angewiesen bist. Wir haben das Ladegerät der Canon-Akkus für 230 V durch eine mobile Version ersetzt.
  • Tablet oder AMAZON Kindle Paperwhite.
    Wir benutzen Tablets, sind für uns vielfältiger einsetzbar.
  • Notizbücher von Leuchtturm 1917 und Stifte von FABER CASTELL
    Andreas benutzt gerne Analoges, als ITler! 😉 .
    Ein kleines DIN A6 Notizbuch mit Softcover ist immer dabei

Praktisches

  • Bostik Blu Tack Klebemasse
    Wiederverwendbar, hält bei uns vieles an seiner Stelle, Wecker, Seifenbehälter, Nagellackfläschchen
  • Jack Wolfskin Bodybag Centennial
    Für Trips in der Stadt waren Rucksäcke immer unpraktisch. Hier ist das Smartphone griffbereit und an den restlichen Inhalt kommt man ohne ausziehen des Rucksackes.
  • Therm-A-Rest Sitzkissen
  • Thermoskanne
    Unverwüstlich diese STANLEY Thermoskannen und der Kaffee bleibt sehr lange heiß.
  • Nähset
    Schon alleine wegen der Blechdose ist uns dieses Nähset sympatisch.

Bad

Aus dem Bad ist eigentlich nur wichtig, was unterwegs nicht gekauft werden kann.

  • Kontaktlinsen + Ersatz
  • Rasierapparat
    Mittlerweile bin ich auf Naßrasur umgestiegen. Erspart mir das Laden des Rasierapparates.
  • Ersatzbrille
  • Föhn
  • Nagelschere und Feile
  • Pinzette
    Bei mir vorzugsweise um kleine Splitter zu entfernen
  • Handtücher
  • Zusätze und Ersatzteile (Dichtgummi, Verschluß) für die Toilette.
    Schwund ist schnell vorhanden. Ich habe letztens den Schraubverschluss der Kassette versenkt. Dank Ersatz kein Problem.

Lebensmittel

Nehmen wir generell nicht mit, wir wollen die Lebensmittel anderer Länder kennen lernen. Zudem lieben wir es im Ausland in Supermärkten zu stöbern und über Wochenmärkte zu schlendern.
Allerdings sollte für die Zubereitung der Omnia Backofen auf keinen Fall fehlen. Viele leckere Rezepte findest du in unserem Blog.

Bei all den Artikeln auf der Liste, achte auf dein Gewicht. Wir haben bei vollen Frischwassertanks noch immer etwa 1400 kg Luft nach oben, das ist einer der großen Vorteile eines Düdos.

Weitere Listen zum herunterladen

Und hier findest du weitere Checklisten.

Fehlt etwas auf unserer Wohnmobil Packliste? Hast du noch einen ultimativen Tipp? Her damit!

31 Kommentare zu “Wohnmobil Packliste”

  1. michael unterwegshoch4x4

    Unverzichtbar ist das ResQ-tape – ein selbstverschweißendes Silikonband, was abdichtet und isoliert. Das Tape ist hitzebeständig bis 260°, gegen alle Arten von Ölen und Säuren etc., die man legal kaufen kann, beständig und isoliert bis zu 8000 Volt pro Lage.

    Ich habe damit provisorisch unseren Küchenabfluß auf der ersten Tour repariert. Das „Provisorium“ hält jetzt schon glaub 3 Jahre.

    Es gab letztes Jahr in Bad Kissingen von der Firma auch ein Plaster Tape, nach dem ich lange gesucht hatte, nachdem ich es nur ein einziges Mal in einer Apotheke bekommen hatte. Finger verletzt. Ein Stück davon drum – hält von selbst.

    Das finde ich aber auf deren Webseite leider nicht.

    Beides MUSS mit.

  2. Sina

    1000 Dank für diese Liste! Ich bin gerade in Irland und auf der Suche nach einem Wohnmobil, um meine Wohnung zu kündigen und den Sommer über zu reisen. Die Checklist ist für mich gerade Gold wert, denn an alles denkt man als Greenhorn wahrlich nicht.
    Da lese und verfolge ich euch doch gern weiter 🙂
    Viele Grüße aus dem Kerrygold-Land,
    Sina

  3. FloHa

    Pflaster-Tape bekommt ihr in Fachgeschäften für Fleischereibedarf. Diese sind oft auf oder in der Nähe von Schlachthöfen. Gibst es in verschiedenen Farben.
    FloHa

  4. Andreas

    Hallo 14qm,

    super Seite und das mit der Liste ist echt Hilfreich. Hab gerade meine Checkliste um einige Punkte ergänzen können.
    Möglicherweise helfen euch auch ein paar Punkte von meiner Liste.?
    – Besen
    – Bremsflüssigkeit
    – Drehmomentschlüssel
    – 45Ah Starterbatterie zu Hause geladen für alle Fälle
    – Fußbank
    – Kerzen (Wachs- nicht Zünd- :))
    – Sawyer Squeeze Wasserfilter
    – robustes Outdoormesser z.B. Sacki Survival Messer von schmiedeglut.de
    – 10m Seil zum abspannen oder verzurren (zur Not Paracord)
    – Billige Iso- oder Gymnastikmatte als Unterlage für Reparaturen unter dem Auto oder einfach zum auf de Wiese sitzen

  5. michael unterwegshoch4x4

    Da ist mir heute beim Lesen eines Reiseberichtes im neuen Allradler doch noch was untergekommen.

    Einen Satz zweite Schlüssel für alle Schlösser. Da war ein Paar mit Kind auf Reise und hat beim Wasserfüllen den Schlüsselbund mitsamt Deckel auf dem Reserverad liegen lassen – und erst 150 Kilometer später gemerkt. Das Schlösser knacken und ersetzen lassen wurde dann recht teuer. So wie der Bericht sich las, war das wohl der einzige Satz Schlüssel :-/

    Und wo wir gerade bei Deckeln sind. Da Andreas und ich ja in Bodenheim festgestellt haben, dass wir im gleichen „Club“ sind 😀

    Ein Ersatzdeckel für die Toilettencasette kann auch nicht schaden 😉

      1. Ernie

        Ich nehme nicht einen Ersatzdeckel mit, sondern gleich eine ganze Ersatzkassette (sogar zwei), verpackt in wasserdichte Säcke. Ich hatte alle drei schon im Einsatz, wenn es keine Entsorgungsmöglichkeit gab. Auch die Mechanik der Kassette geht schon mal kaputt. Und eine Tauchpumpe als ersatz ist dabei (in acht Jahren noch nicht gebraucht).

        1. Andreas

          Wir hatten auch zwei Ersatzkassetten, jetzt ist es nur noch Eine und in etwa drei Wochen gibt es endlich gar keine Kassetten mehr.

          Gruß
          Andreas

  6. Johannes

    Hi Andreas

    Super Idee mit der Liste
    zeugt schon mal von viel Erfahrung!!
    Bin bis jetzt erst einmal mit gemietetem WOMO an Nord und ostsee gefahren.
    Seither google ich alles was mit Outdoor zu tun hat
    Danke noch mal.
    Grüßle aus dem Schwarzwald

  7. Ralf Rübel

    Moin Andreas,

    meinen Frischwasserschlauch habe ich im letzten Sommer gegen einen Gardena Flachschlauch in einer Kassette ausgetauscht. Der Vorteil ist der deutlich geringere Platzbedarf und dass beim Einrollen das restliche Wasser aus dem Schlauch gedrückt wird.

    http://www.amazon.de/Gardena-757-20-Classic-roll-fix-Flachschlauch-roll-fix/dp/B0001E3RC8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1444651066&sr=8-1&keywords=GARDENA+Roll-fix-Flachschlauch

    Ansonsten habt ihr einen tollen Blog und fahrt ziemlich exakt das gleiche Auto wie ich.

    Gruß
    Ralf

    1. Andreas

      Vielen Dank 🙂

      In das Schlauchfach würden bei uns noch etliche Meter mehr passen.

      Vielleicht treffen wir uns ja mal irgendwo und wir können ein Autovergleich machen.

      Gruß
      Andreas

      1. Ralf Rübel

        Hallo Andreas,

        nun ich fahre einen Düdo 508 mit Mabu-Kabine und einer Länge von 6,12m und treibe mich damit im Sommer meist im Norden Deutschlands, also Schleswig-Holstein und Meck-Pom und natürlich auch Dänemark und Benelux rum. Wäre schön, wenn wir da mal was hinkriegen könnten.
        Ich habe Claudia schon über FB ein Foto von meinem Auto geschickt. Von der Lackierung abgesehen, gibt es frappierende Ähnlichkeiten. Eure finde ich übrigens schicker!
        So nebenbei bin ich der Admin des Camping-Kultour-Forums in dem sich viele Mitglieder mit Düdos tummeln.
        Weiterhin viel Spaß für euch!

        Gruß Ralf

  8. Alexander Odermatt

    Tolle Liste! Ich habe mir grad ein paar Dinge auf meine Wunschliste gesetzt…
    Araldit Metal möchte ich nicht mehr missen. Der hält super, ist schleifbar, klebt Metall und man kann ihn sogar bohren. Bei meinem Bus sind 1,5 mm dünne Plättchen beim Fensterheber abgebrochen mit kleinen Noppen dran damit der Hebel hin und zurück bewegt werden kann. Die Garage wollte 300 CHF., weil es nur ganze Panels gibt. Ich habe einfach ein wenig Kleber auf die Teile gepappt und die Noppen mit der Schlossfeile hergestellt. Pro Teil eine halbe Stunde gefeilt und 300 CHF. gespart.
    Gruss Alexander

  9. Christiane Gritzo

    Auch hier noch einmal herzlichen Dank für diesen vielen tollen Tipps und Ratschläge. Ich bleibe Stammleserin 🙂 – und ergänze gerne, wenn ich Erfahrungen mache. Aber das Angebot hier ist kaum zu toppen.

  10. Gödela

    Noch ein Tipp für die Reiseapotheke nicht nur im Outback zu gebrauchen: das homöopathische Mittel Okoubaka hilft nicht nur bei Lebensmittelvergiftungen, sondern bei allen Magen-Darmbeschwerden, die man sich durch “ ah ja das muss ich jetzt aber auch noch probieren“ schon mal holen kann. Also das nächste mal testen, wenn man die im Bananenblatt gerösteten kleinen weißen Tierchen doch nicht so gut vertragen hat :-)) oder auch nur, wenn einem eine Bratwurst quer im Magen liegt.

    Weiterhin eine gute und erlebnisreiche Fahrt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.