Malo-les-bains

14qm Lifestyle

14qm Lifestyle

10000 Argumente

10000 Argumente in der Welt zu Hause zu sein. Dieser Text ist emotional, aber uns reicht es! Und es Zeit Stellung zu beziehen. 10000 Demonstrationsteilnehmer in Dresden. Über 48.000 Facebook-Likes und wie viele trauen sich nicht, noch nicht.

Was geht in Deutschland ab?

Es wird wieder gehetzt in Deutschland. Es werden Falschmeldungen gestreut und unter anderem in Facebook geteilt, ohne auch nur eine Minute nachgedacht zu haben oder gar vorsätzlich. Und jede Woche werden es mehr.

Es gibt kein St. Martinfest, dass aus Rücksicht in Sonne-Mond und Sterne Fest umgenannt wurde, es gibt keinen Weihnachtsmarkt, der in Wintermarkt unbenannt werden musste und es wurden auch keine Mädchen vor einem Asylbewerberheim entführt, vergewaltigt und aus dem dritten Stock geworfen. Und dein Opa muss nicht wegen der Asylanten Pfandflaschen sammeln. Die Liste ließe sich beliebig erweitern.

Der Grund für den neuen Namen sei trivial: „Ende der 1990-er Jahre gab es dort bei einem Martins-Fest eine Suppe mit Sonne-, Mond- und Sterne-Nudeln. Daher kam der neue Begriff für das Fest. Und der hat sich mit der Zeit verselbstständigt.“ Die Kita

So sind Kinder nun mal. Mit ein wenig Suche im Netz findest du schnell die richtige Lösung.

Nach drei Minuten lesen der Beiträge auf der Facebookseite von Pegida wurde uns Angst und Bange. Passdeutsche, Volksdeutsche, Biodeutsche? Habt ihr den Schuss nicht mehr gehört? In der kurzen Zeit von nur einer Stunde hatte die Seite 1000 Likes mehr. Wir könnten kotzen.
Aber nicht nur bei Facebook. Mittlerweile finden sich auf fast allen Webseiten mit Kommentarmöglichkeiten diese verblendeten Hassprediger zu allen möglichen Artikeln, die ihre verqueren Ansichten in die Welt posaunen.

Wir sitzen fassungslos vor unserem Notebook, wenn wir lesen, das sich PEGIDA-Anhänger mit der „Weißen Rose““ der Geschwister Scholl vergleichen. Was geht in eurer hohlen Frucht, den ihr Kopf nennt vor? Und wisst ihr Klappspaten überhaupt, was der deutsche Gruß ist? Anscheinend nicht, sonst würdet ihr es unterlassen damit eure Post zu beenden.

Ich bin kein Nazi, aber…! Wenn wir das schon hören, kriegen wir Blutdruck.
Und noch was ihr Dresdner Pegida-Anhänger, in Sachsen hat es gerade mal 0.2% Muslime. Von welcher Islamisierung faselt ihr da eigentlich?

Und schon brennen wieder Asylbewerberheime, werden Menschen mit Vollbart zusammengeschlagen, weil man einen Moslem vor sich glaubt. Blöd nur dass es ein Spanier war. Was kommt als Nächstes?

Die Hemmungen fallen, sich im Netz diskriminierend zu äußern, es scheint wieder gesellschaftsfähig zu sein.

In klaren Worten

10000 ArgumenteEuer Rassismus, eure Ressentiments, euer Hass und eure Dummheit kotzen uns an. Und ja, ihr seit Nazi, denn jeder der sich von Nazis einspannen lässt , ist kein Deut besser. Ihr seit so blöd, dass ihr unter anderem Bilder teilt, auf denen steht, dass Weihnachten schon seit Jahrtausenden gefeiert wird. Ein Blick in Wikipedia würde eurer Bildung auf die Sprünge helfen.

Ihr seit unzufrieden? Wo waren eure Demonstrationen gegen Hartz4, gegen die Banken, gegen den Krieg, für Mindestlohn und für Occupy? Da wäre ein „Wir sind das Volk angebracht gewesen“. Aber auf am Boden liegende Menschen treten, beschämend.

Und kommt mal von euren hohen Roß runter, mit der Migration haben sehr viele Deutsche auch nichts am Hut. Wir haben vier Jahre in Frankreich gelebt, wir haben sie in Massen erlebt, nicht mal Französisch können, in deutschen Siedlungen wohnen, sich über französische Gewohnheiten mokieren, aber Steuern sparen wollen.

Jeder, der sich bei Facebook, Twitter, Google+ entsprechend äußert oder Inhalte rechter Seiten teilt, wird bei uns gecancelt, sofort. Belehrungen irgendwelcher Padridoten in den Antworten werden nicht freigeben. Das hat nichts mit Zensur zu tun, wir wollen euren geistigen Dünnpfiff hier nicht sehen.

Hier gibt es die komplette, sehr sehenswerte Sendung.

Wir haben uns noch nie so geschämt Deutsche zu sein.

#bloggerfuerfluechtlinge
Andreas + Claudia