Blog

Blog

Anfahrt Regensburg

Heute Morgen um 09:30 sind wir endlich los, inklusive einer 5 km Ehrenrunde, weil ich meine Sonnenbrille vergessen hatte.

Wir wollten ja quer durch den Schwarzwald, über Landstraßen nach Regensburg, aber beschlossen dann doch schnell Kilometer hinter uns zu bringen und ab Regensburg mit dem Sightseeing anzufangen.

Gegen vier hatten wir die 377 km geschafft, allerdings mit einer Pause von eineinhalb Stunden. In Regensburg sind wir einfach die Ausfallstraße entlang, so findet man am leichtesten Lebensmittelversorgungsstellen, auch Supermarkt genannt. Heute waren es gleich drei auf einem Fleck, wir entschieden uns für „Kaufst du EDEKA“.

Für einen Übernachtungsplatz haben wir uns Richtung Donau geschlagen und einen recht guten Platz gefunden. Etwa 15 Min. vom Zentrum, bei Donaustauff.

Gegenüber Regensburg

Und hier werde ich nun den Beitrag über den Blattfederwechsel schreiben.

Andreas