IT Wissen

Backup

von Andreas

Der erste Kundentag ist geschafft! Die Fahrerei war etwas nervig, weil ich mich auf maximal 130 -140 km/h beschränke. Bei den bis jetzt üblichen 180- 190 km/h säuft der CITROEN exorbitant soviel mehr Sprit, das sich grob geschätzt die Reichweite des Tanks halbiert.

Backup

Als ITler hoffe ich, das ihr alle Backups fahrt. Ich habe gerade eine neue 2,5″ SSD für die Backups eingerichtet. Die Transferdaten sind schon berauschend, obwohl mein Notebook nur USB 2.0 hat. Die etwa 80 GB an Daten waren in 10 Minuten gesichert.

Da ich Linux-User bin, benutze andere Programme. Es gibt zwei Backups. Ich habe einen 128 GB Stick, diesen sichere ich mit UNISON. Das erste Backup dauerte fast einen Tag, jetzt gleicht er die Dateien nur noch ab, so dass Festplatte und Stick identisch sind. Außerdem gibt es eine externe Festplatte, jetzt die SSD, dort sichere ich mit LUCKYBACKUP, so habe ich die letzten 4 Wochen vorrätig.

Es gibt einige, nicht sensible Dateien, die in DROPBOX oder UBUNTU ONE liegen.

Für WINDOWS 7 oder 8 empfehle ich euch FREEFILESYNC und PERSONAL BACKUP und die Einrichtung einer wiederkehrenden Aufgabe.
Wer noch Windows XP hat, sollte sich um ein Update kümmern, die Versorgung mit Sicherheitupdates läuft demnächst aus.

Wichtig finde ich es, dass es ein Backupmedium gibt, aus dem man sich schnell eine Datei oder einen Ordner wiederherstellen kann, bei mir der Stick, denn habe ich auch immer bei mir.

WordPress sichere ich folgendermaßen. Ich sichere den Theme- und Uploads-Ordner und die Datenbank mit WP-DB-BACKUP. Ich sichere nur das Theme, dass ich benutze, wegen der Änderung an der function.php und style.css. Beim nächsten Theme werde ich auch noch einige css-Dateien von Plugins sichern müssen, da ich die ebenfalls geändert habe.

Macht Backups, es gibt es schlimmeres, wenn plötzlich wichtige Dateien oder auch das ganze Notebook, damit auch die Dateien, weg sind.

Wer Fragen hat, kann mir gerne eine Mail schicken.
Andreas


14 Kommentare zu “Backup”

  1. Olli

    Ja… Wenn die Leute Backups machen würden wären einige unserer Arbeiten leichter!
    Zu Ubuntu, wie findest das Saucy? Ich finds recht gut gelungen, nur die Amazon-Einbindung ist zweifelhaft…
    Olli

    1. Andreas

      Ich finde es gut, Claudia benutzt es, ich benutze aber KDE, also Kubuntu. Die Amazon-Einbindung kannst du abschalten: Amazon deaktivieren
      Andreas

  2. Olli

    Ich bin Ubuntu seit 6 Jahren treu, aber immer das klassische Ubuntu. Musste mich bei Version 12 nur extrem umstellen 😀
    Ich hab mir mal die Vorstellung von der Tablet Touch Version angesehen, sieht Interessant aus, ich glaub ich besorg mir mal nen China-Tablet und hau’s da zum Testen drauf!
    Das mit dem Abstellen weiss ich, dauert ja kaum 12 Std. Bis die ersten Fehlerausbesserungen und Bug-Umgehungen Online sind. Ist halt nicht wie bei Windoof 😀
    Olli

    1. Andreas

      Sechs Jahre kommt bei mir auch hin, im übrigen habe ich beides auf der Festplatte, Ubuntu und Kubuntu, bin aber zu 90% mit KDE unterwegs. Mir gefällt auch Ubuntu für das Smartphone, sieht stylish aus.
      Andreas

    1. Andreas

      Kannst Du ganz einfach mit der CD von Ubuntu oder Kubuntu testen, es wird ein Livesystem gestartet. Windows bleibt unberührt.

      Gruß
      Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.