Blog Werkstatt

Das Ende naht

von Andreas
Das Ende naht, der Wohnraum nähert sich langsam der Fertigstellung. Heute haben wir wieder einiges abgearbeitet. Der Kleiderschrank ist fertig
Wir können packen

Wir können packen

Aber die zwei Löcher werde ich noch schließen, da kommen zwei Alubleche drüber. Die Leiste an der Hecksitzgruppe ist getauscht.
Jetzt passt das

Jetzt passt das

Jetzt gefällt uns das, gleich noch die TRUMA-Bedienungen geputzt und angeschraubt, aber verdammt, wo sind die Knöppe, erst mal verschollen.
Aber wo sind die Knöppe?

Aber wo sind die Knöppe?

Weiter ging es in der Küche. Wir haben die Dunstabzugshaube wieder montiert, allerdings haben wir sie etwas geändert. Ursprünglich ging der Lüfter an, wenn mit Hilfe der Schnur die Klappe geöffnet wurde. Wir können jetzt die Klappe öffnen und den Lüfter separat schalten.

Dunstabzugshaube

Dunstabzugshaube

Das Kabel für die Außenbeleuchtung haben wir auch gleich verlegt.
Kabelabdeckung ist lackiert

Kabelabdeckung ist lackiert

Die Abdeckung der Kabel ist lackiert, fehlen nur noch die Regalbretter und dann kann das Brot geschnitten werden.
Bald kann es losgehen

Bald kann es losgehen

Seitlich am unteren Küchenschrank, links am Herd, kommt noch eine ausklappbare Platte, zur Verlängerung der Arbeitsfläche. Dem Elektrikschrank habe ich noch eine neue Gummimatte verpasst, fette 1 cm dick.
Neue Matte

Neue Matte

Was fehlt jetzt noch im Wohnraum. Wir müssen die Decke nochmal tapezieren, Teppich und PVC verlegen, die Abschlußleisten an der Decke, die Fußbodenleisten anschrauben und das Schaltpanel anschließen. Desweiteren fehlt noch das Radio, der Backofen, die Lampe im Flur und die Tischplatte, aber das war es dann im Groben. Wahrscheinlich gibt es noch die eine oder andere Kleinigkeiten oder Verbesserung. Nächste Woche geht es erst am Freitag weiter. Eine schöne Woche Andreas    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.