Die Ausstattung

Jetzt gehen wir ins Detail. Wir listen dir die komplette Ausstattung unseres Wohnmobils auf.

Bad

Fangen wir mit dem Bad an. Dieses große Bad war eines der Hauptkriterien, warum wir dieses Wohnmobil gekauft haben. Ein geräumiges Bad mit großer Dusche und dies alles ohne Umbau. Wenn du im Wohnmobil wohnst ist ein solches Bad einfach genial.

Im Bad war eine THETFORD C2 Toilettenbank verbaut. Diese haben wir im November 2016 ausgebaut und durch eine Trockentoilette ersetzt. Eine sehr gute Entscheidung, die Entsorgung ist um so vieles einfacher und angenehmer geworden.

  • 70 x 70 cm große Duschkabine
  • Trenntoilette mit 47 l Urintank
  • Waschbecken
  • selbstgebauter Spiegelschrank mit vielen Staufächern

Küche

Wir essen und kochen gerne, also brauchen wir eine vernünftige Küche. Mehr zum Inhalt unserer Küchenschränke findest du auf der Seite Küchenausstattung.

  • Cramer Gaskochfeld
    Mit 4 Flammen. Also drei Flammen würden vollkommen ausreichen, wichtiger ist der ausreichende Abstand zwischen den Flammen.
  • Dunstabzugshaube
    Selbstgebaut, mit Fettfilter und großem Lüfter mit verschließbarer Außenklappe.
  • Handelsüblicher 230 V Haushaltskühlschrank mit 86 l
    Ganz einfacher und preiswerter Kühlschrank aus dem Darty in Avignon. 139 € und arbeitet seit 3 Jahren ohne Probleme.
  • Omnia Backofen
    Den elektrischen Backofen haben wir nach gut einem Jahr verschenkt. Bis jetzt haben wir ihn nie vermisst, denn der Omnia bietet uns einen guten Ersatz.
  • Arbeitsfläche
  • Zusätzliche, ausklappbare Arbeitsfläche
  • Spülbecken
  • 3 Ober- und 3 Unterschränke

Die Abtropffläche haben wir im März 2018 zugunsten mehr Arbeitsfläche ausgebaut. Eine Microfaser-Abtropfmatte hat die Aufgabe übernommen, das funktioniert sehr gut.

Alkoven

  • Fast 80 cm Höhe
  • Liegefläche 140 x 200 cm, Gesamtfläche 160 x 200 cm
  • 12 cm Matratze von Ikea
  • Zwei Einbauschränke

Hecksitzgruppe

Die Hecksitzgruppe thront auf den Wassertanks, welche mittig plaziert sind. Zusammen mit den drei Fenstern und der erhöhten Sitzposition ergibt sich eine geniale Aussicht. Wohnmobilen mit normaler Höhe schauen wir auf die Dachkante.

  • Zwei Sitzbänke mit 140 cm Breite
  • Absenkbarer Tisch

Schränke

  • Kleiderschrank
  • Staufächer unter und über dem Kühlschrank
  • Staufach über dem Bad
  • Staumöglichkeit unter den Sitzbänken
  • Oberschränke über der Hecksitzgruppe
  • Staufach unter der Treppe
  • Zwei Schränke im Alkoven

Vorräte

In der Regel haben wir oft nur einen Tank befüllt. In unseren momentanen Reisezielen ist das Netz von Stellplätzen so eng, das wir hier an Gewicht sparen können.

  • 2x 80 Liter Frischwasser
    Lassen sich getrennt befüllen und benutzten
  • 2x 80 Liter Abwasser
    Davon 1x frostsicher
  • 90 l WYNEN Gastank

Strom

Unsere Ausstattung erlaubt es uns ab etwa Mitte März in Deutschland komplett auf Landstrom zu verzichten. Im Winter kommen wir etwa fünf bis sechs Tage ohne Steckdose aus. In Südfrankreich brauchten wir im Winter gar keinen Landstrom.
Die Anzahl von 230 V Geräten ist überschaubar. Ein Mixer, ein Messerschleifer und die Ladestation für einen Dyson Staubsauger. Kaffee wird traditionell zubereitet, also Wasser auf dem Gasherd kochen und den Kaffee überbrühen.

  • 160 AH AGM LONGEX AGM Deep Cycle Batterien
  • Batterieladegerät FRARON BLG60M mit IUoU Ladekennlinie
  • Ladebooster von 24 V auf 12 V
    Damit werden die Versorgungsbatterien während der Fahrt geladen.
  • 420 Wp Solarzellen
    2x 110 Wp und 1x 200 Wp
  • Zwei Solarregler Victron Energy MPPT 100/30 BlueSolar
    Ein Regler für die 200 Wp Platte und das Faltmodul. Der zweite Regler ist für die beiden 110 Wp Platten
  • 100 Wp Faltmodul
    Dieses Modul bringt im Winter teilweise mehr, wie die 429 Wp auf dem Dach. Unverzichtbar. [amaplug_single keyword="B07GS3SH6M" style="White-nb" items="0" location="de"]
  • Wechselrichter 1500 Watt [amaplug_single keyword="B01GDZZVQS" style="White-nb" items="0" location="de"]
  • Batteriecomputer Victron Energy BMV600
  • 4 Leselampen in der Hecksitzgruppe
  • 5 m LED-Band in der Hecksitzgruppe
  • Auf 12 V umgebaute Leuchte von Koziol über dem Tisch in der Hecksitzgruppe [amaplug_single keyword="B002GN46YU" style="White-nb" items="0" location="de"]
  • Zwei flexible LED Leseleuchten im Alkoven
    Davon dient eine Lampe auch als Spotbeleuchtung für den Küchenherd. [amaplug_single keyword="B071DMJYJS" style="White-nb-sm" items="0" location="de"]
  • 5m LED-Band im Alkoven
  • LED-Band in der Küche
    Zweistufige Beleuchtung für richtig gutes Licht
  • LED-Band in der Duschkabine
  • LED-Stripes von IKEA im Bad (Resteverwertung)
  • Indirekte LED-Beleuchtung über der Badtür (Resteverwertung)
  • Selbstgebaute Flurbeleuchtung mit 4 Strahlern aus Wasserrohren
  • 230 V Steckdosen
    In den Sitzbänken innen, an den Sitzbänken, 2 Dosen in der Küche, je eine in Bad und Alkoven.
  • 2x Hama Notebook-Netzteile für 12 V [amaplug_single keyword="B0002W6C2G" style="White-nb" items="0" location="de"]
  • USB 5V Einbau Steckdosen
    An den Sitzbänken, im Hochschrank, und im Alkoven. Bitte immer die 2,1 A Version verwenden, damit genügend Ladestrom zur Verfügung steht. [amaplug_single keyword="B01JGO7MII" style="White-nb" items="0" location="de"]
  • 12 V Doppelsteckdose in der Heckgarage und im Hochschrank

Heizung und Wasser

Vom geplanten Austausch der Heizung wurde auf Rat eines Truma-Fachhändlers abgesehen, da die Geräte völlig problemlos ihre Arbeit machen.
Gebläse und Heizung arbeiten getrennt voneinander, die Heizung funktioniert auch ohne Gebläse.

  • TRUMA SL 3002/3
    Außer einer AA-Batterie zum Zünden benötigt diese Heizung keinen Strom.
  • TRUMA Vent
    Das Gebläse für die Heizung, läuft bei uns eher selten.
  • TRUMA Airmat
    Damit können wir die warme Luft in unterschiedliche Stränge leiten und regulieren.
  • TRUMA BO mit 14 Liter Fassungsvermögen
  • Wasserpumpe SHURFLO L541 mit einer Förderleistung von 7,5 l/min und einem maximalen Druck von 1,4 bar

Multimedia

  • DAB+ CD-Receiver von Kenwood
    Wir können nach fast 3 Jahren Praxistest jedem nur ein DAB-Radio empfehlen. Der rauschfreie Empfang ist klasse und allein schon der Empfang unseres Lieblingssenders DRadio Wissen wäre ein Grund für sich alleine gewesen. Auch in den Niederlande, Frankreich, Großbritannien, Schweiz und Belgien ist das DAB-Radio in Betrieb.
  • Teufel Omniton 202 (nicht mehr lieferbar)
    Sehr zu empfehlen, Outdoor geeignet und sehr pegelfest
  • Lautsprecher-Anschlüsse im Heckfach
  • Alpine CD-Receiver im Fahrerhaus
  • JBL GTO-938 im Fahrerhaus
  • Albrecht DR56 externer DAB+-Empfänger [amaplug_single keyword="B07D1MJ1XV" style="White-nb" items="0" location="de"]
  • Aktive Stabantenne für DAB+ und UKW, auf dem Dach fest montiert [amaplug_single keyword="B072J3JYQW" style="White-nb" items="0" location="de"]
  • DVB-T USB-Stick für das Notebook (Wird nicht mehr verwendet, dazu gehörende Antenne wurde abgebaut.).
[amaplug_single keyword="B0789KHNJH" style="White-nb" items="0" location="de"]

Internet

Wir benutzen einen Huawei Router für das mobile Internet, alternativ ist ein mobiler LTE-Router zu empfehlen. Mehr über das mobile Internet erfährst du auf dieser Seite von uns.

  • Wlan-Extender mit 9 dbi Wlan-Antenne von jetztfunkts in Geisenheim
  • LTE Router mit zwei externen Antennen von Blankenburg auf dem Dach
[amaplug_single keyword="B015E3MKSW" style="White-nb" items="0" location="de"] [amaplug_single keyword="B00E8GDN60" style="White-nb" items="0" location="de"]

Was fehlt noch?

  • Im Moment nichts

Teile der elektrischen Ausstattung kommen von AMUMOT, ebenso wie die Endmontage der Batterien, Sicherungen, des Wechselrichters und des Batterieladegerätes.

Die komplette Restauration und alle Anpassungen wurden und werden im Blog dokumentiert.

Teile diesen Beitrag