Blog Werkstatt

Die Aufgabenliste wird kleiner und kleiner

von Andreas

Wir haben uns heute den ganzen Tag unserer Aufgabenliste gewidmet. Eigentlich wollten wir wegfahren, da wir aber am Samtag zum Leerkabinentreffen nach Bodenheim wollen, war uns die Aufgabenliste wichtiger.

Die erste Maßnahme war der schnelle Bau einer Nottischplatte, damit die Tischplatte lackiert werden kann. Durch falsche Putzmittel ist der Lack ruiniert. Eine in der Garage vorhandene OSB-Platte kam da gerade gelegen.
Der Tisch ist geschliffen, lackiert und bekommt gegen 21:00 die zweite Lackschicht.

Die Heckbox ist jetzt hoffentlich dicht, Claudia hat alle Schienenkanten mit Sika behandelt.
Danach hat Claudia den Abwasserschlauch des Duschtanks ausgetauscht, der Alte war porös.

In der Zwischenzeit habe ich die 12 V Steckdosen durch USB-Steckdosen ersetzt. Dazu sind die Frontplatten der BÜTTNER-Steckdosen angepasst worden, so dass die USB-Steckdose in die Frontplatte passt. Die Steckdosen haben wir noch nie benutzt und wir hätten auch nichts, was wir dort einstecken könnten.

Claudias Fußstütze habe ich gepimpt, da der Sitz etwas höher steht, konnte Sie ihre Füße nicht bequem abstellen. Nun hat Sie eine stylische Füßstütze mit Aluplatte.

Desweiteren wurde die Fiamma Security 46 montiert. Das Schloss unserer Tür überzeugt mich nicht wirklich, um auf den Bügel verzichten zu können.
Die Originalschrauben des Bügels reichten überhaupt nicht, waren gute 2 cm zu kurz und kamen nicht einmal wieder auf der anderen Seite zum Vorschein. Zum Glück hatten wir passenden Ersatz.
Morgen werde ich noch einen versteckten Schalter montieren, der das Starten des Motors verhindert. Mehr werde ich natürlich nicht verraten.

Beim Luftfilter wurde der Ölstand kontrolliert und Öl aufgefüllt.
Die Ursache des Klingelns aus dem rechten Bereich des Motors konnten wir nicht finden, trotz Schraubenzieher als Stethoskop. Entgegen erster Eindrücke ist das Klingeln doch drehzahlabhängig. Wir hatten schon beim Wechsel der Keilriemen den Motor kurz an, da wir die Wasserpumpe in Verdacht hatten, aber das Klingeln war auch ohne laufende Pumpe da. Wir suchen weiter.

Und wer viel arbeitet muss essen und deshalb werden wir jetzt Gemüse und Schaschlikspieße auf den Grill werfen.

Andreas

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.