Kreidefelsen - Sentier du Littoral
Frankreich Hauts-de-France

Die höchsten Kreidefelsen Europas bei Mers-les-Bains

von Andreas

Die Küste in Hauts-de-France ist sehr abwechslungsreich. Hier gibt es Steilküsten mit Kreidefelsen, Sandstrände und die berühmte Somme-Bucht mit ihrer unglaublichen Vielfalt an Vogelarten.

Die höchsten Kreidefelsen findest du in der Picardie bei Mers-les Bains. Wir empfehlen die etwa 7 km lange Wanderung zwischen dem schönen Ort Mers-les-Bains an der Grenze zur Normandie und Le Bois de Cise, einer bewaldeten Absenkung.

Wanderung auf den Kreidefelsen

Den Ausgangspunkt der Wanderung findest du am Ende der Rue de la Falaise. Dort beginnt gut ausgeschildert der Sentier du Littoral, der Zöllnerpfad. Der steile Anstieg führt zuerst einmal zur Notre-Dame de la Falaise, einer strahlend weißen, zum Meer ausgerichteten Marienstatue, die die Seefahrer beschützen soll. Danach folgst du einfach den gelben Pfeilen mit der Bezeichnung Sentier du Littoral. In Le Bois de cise kannst du dann die Steilküste auch von unten betrachten. Im Frühjahr sind die Wälder rund um diese Strecke voll mit Bärlauch und lila Hasenglöckchen.

Wir empfehlen festes Schuhwerk , da es auf dem zum Teil schmalen, unbefestigten Pfad zwei steile Passagen gibt. Ein wenig Kondition wäre hilfreich, da über die gesamten 14 km (Hin und zurück) etwa 500 m Höhenmeter zusammenkommen.

Es gilt noch unbedingt zu beachten, das auf dem Sentier du Littoral keine Hunde erlaubt sind, da die Strecke unter anderem auch teilweise über Kuhweiden führt.

Die Kreidefelsen mit dem Schiff entdecken

Im Hafen von Mers-les-Bains, bzw. Le Tréport werden Schiffstouren entlang der Küste bis le Bois de cise angeboten. Dort dreht das Boot und nimmt wieder Kurs auf den Hafen. Die Tour dauert etwa 45 Minuten und kostet 11,50 für Erwachsene und 9 € für Kinder bis 12 Jahre. Mehr Information findet du auf der Website des Anbieters. Die Fahrten sind natürlich abhängig vom Wetter und den Gezeiten.
Wir empfehlen gerade den Fotografen die Tour bei gutem Wetter am Nachmittag zu machen, weil die Sonne dann auf die Felsen scheint.
Kreidefelsen

Kreidefelsen

Teile diesen Beitrag

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.