Blog Vanlife

Einfach aussitzen

von Andreas

Das Wetter meint es auch mit dieser Urlaubswoche nicht gut, nur diesmal flüchten wir nicht. Morgen soll ja der Tiefpunkt erreicht sein, zumindest was die Temperaturen angeht. Den meisten Regen gab und gibt es heute. Wir werden es einfach aussitzen.

Die Nacht standen wir auf einer Freifläche bei der Siedlung Hermersbergerhof und dort stehen wir auch wieder. Hier gibt es Internet, Radio und TV und es ist herrlich ruhig.

Stellplatz in der Nähe Hermersbergerhof

Zwischendurch sind wir heute die etwa 25 km nach Kaiserslautern gefahren, zum Laden der Batterien und wir brauchten noch ein paar Kleinigkeiten für den leiblichen Genuss.

Kaiserlautern

Kaiserslautern Parkplatz

Kaiserslautern, was soll ich dazu sagen. War es der Regen? Nein, vielleicht ein wenig, aber bloß weg hier.
Wir standen auf einem Parkplatz der Gartenschau und mussten etwa 20 Minuten zur Innenstadt laufen. Eine Menge leerstehender Geschäftsräume und heruntergekommener Häuser. Auch die Fußgängerzone riss es nicht raus.
Der Hammer ist aber dies.

Überflug

Hier donnern Flieger knapp über die Häuser, sehr unangenehme Geräuschkulisse.

Bei schönem Wetter werden wir sicher noch einmal wiederkommen und der Stadt eine zweite Chance geben. Immerhin habe ich meine Kippschalter bekommen und sie sind auch noch identisch mit den schon verbauten Schalter.

Nun stehen wir wieder auf unserem Plateau, die Wolken ziehen an uns vorbei und gleich fließt der Rotwein in Strömen.

Andreas

12 Kommentare zu “Einfach aussitzen”

      1. Brumbrum

        Kannst Du im Winter Quark und Magarine reinstellen und die Schuhe in den (abgestellten) Kühlschrank. Spart Gas und die Schuhe sind nicht so kalt 😉

  1. Volker

    Hallo Ihr zwei,

    in welche Richtung geht es denn weiter in eurem Resturlaub.

    Grüsse von Tina und Volker
    (Besatzung von Manfred Miraflores)

    1. Andreas

      Wir stehen im Moment in Ingenheim bei Bad Bergzabern, wahrscheinlich bis Freitag. Und dann… mal sehen 🙂

      Gruß Andreas

      1. Volker

        Ihr steht 3h südlich von uns, sollte es euch Richtung Norden ziehen meldet euch vielleicht könne wir uns auf ein Bier treffen.

        1. Andreas

          Moin, weiter nördlich kommen wir leider nicht, am Freitag geht es wahrscheinlich Richtung Rheinauen, Goldgrund oder Stixwörth. 3 Std.? Irgendwo oberhalb Wiesbaden?

          1. Volker

            wir wohnen ausserhalb von Hagen recht ländlich. Solltet Ihr mal ein Platz in der Nähe von Hagen suchen sagt Bescheid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.