Erfurt Krämerbrücke
Deutschland Reisen Stellplatz

Erfurt

von Andreas

Wir stehen in Erfurt und eines will ich mal sagen: Der TÜV war ein Scheiß gegen die Prüfungen in den letzten Tagen. Hagel, Sturm, die Rhön und eine Fähre mit steiler Rampe, aber der Reihe nach.

Das Wetter ist heute, sagen wir es mal gepflegt, extrem verbesserungswürdig. Es hagelt oder giesst in Strömen, es gewittert und auf der Hinfahrt standen die Windbüdel (diese weiß-roten Windanzeiger aus Stoff) stramm waagrecht im Wind.
Im übrigen gestaltete sich das Befahren einer Fähre problemlos, trotz des steilen Winkel wegen Niedrigwassers, aber dagegen wird ja gerade Abhilfe geschaffen.
Zwei Mängel haben wir bis jetzt gefunden, wie schon geschrieben, die Dachluke, ist wieder dicht und ein gebrochener Scheibenwischerarm muss ersetzt werden, ist schon auf dem Weg zu uns.

Begeistert bin ich ja von dem Wendekreis unseres Düdos, ich glaube, der braucht fast weniger wie mein Citroen, kein Wunder, bei Volleinschlag stehen die Räder auch fast quer zum Womo.

Wohnmobilstellplatz in Erfurt

Wir stehen in Erfurt auf dem Caravanstellplatz Trautmann, 7,50 € für den Tag und 5 kW Strom für 1,50 €. Es gibt Dusche, Toilette, Waschmaschine, Trockner, Sauna, Brötchenservice und demnächst auch WLAN. Ein Supermarkt und die Haltsstelle der Straßenbahn liegen in 200 Meter Entfernung. In die Innenstadt braucht die Bahn ca. 10 min.
Ansonsten muss man hier die netten Kleinigkeiten erwähnen, es liegen Arbeitshandschuhe, Schippe und Besen, Eimer für Kippen und sogar Klobürsten bereit.

Erfurt

Am meisten gibt es in Erfurt zu entdecken, wenn man sich Zeit für die vielen kleinen Gässchen und Hinterhöfe nimmt. Da diese Stadt eine Universitätsstadt ist, findet sich auch ein vielfältiges Kneipenangebot, auch hier oft mit Plätzen in den Hinterhöfen.

Das wohl bekannteste Bauwerk ist die Krämerbrücke, eine bebaute Brücke, bei der sich rechts und links einer schmalen Gasse Häuser befinden.

Mehr Infos findest Du bei Wikipedia und auf der offiziellen Seite der Stadt Erfurt.

Noch ein paar Impressionen aus Erfurt

Im Inneren der Krämerbrücke

Erfurt

Erfurt

Wir bleiben bis Sonntag, morgen ist Ruhetag, fahrtechnisch gesehen und wir werden in Erfurt unterwegs sein. Im Dezember waren wir ja schon mal hier, aber da war es nass, kalt und wir hatten Fieber. Am Sonntag sind wir dann in Weimar.

Schöne Feiertage

Teile diesen Beitrag

2 Kommentare zu “Erfurt”

  1. Rotax

    Wendekreis^^
    jaja ich hatte 406 DG mit kurzem radstand und habe noch immer einen xantia^^
    406: 10,8 m
    xantia 11,2m
    und dieser unterschied war gewaltig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.