Roadtrip Südfrankreich

Mai und Juni 2016

Augen zu und durch

In nur zwei Tagen fahren wir runter nach Südfrankreich. Schon die zweite Nacht verbringen wir auf einem Parkplatz in Mornas, es sind noch 103 Kilometer bis Saintes-Maries-de-la-Mer.

Ein Problem, das wir gar nicht auf dem Schirm hatten, war ein Streik. Diesel war nicht einfach zu bekommen.

Arles

Alles über unseren Citytrip durch Arles findest du in diesem Artikel.

Einmal kreuz und quer

Unser nächstes Ziele sind Saintes-Maries-de-la-Mer in der Camargue, Carro und Sausset-les-Pins an der Côte Bleue und Martigues. Noch einmal geht es nach Saintes-Maries-de-la-Mer, danach nach Le Grau-du-Roi, Remoulins, Pont du Gard und weiter quer durch den Luberon nach Villeneuve.

Zum Abschluss unserer Reise paddeln wir durch die Verdonschlucht und fahren dann über Sisteron, Serres und Nyon Richtung Deutschland.

Mehr Information zur Region Hauts-de-France findest du auf der Informationsseite zu dieser Region.

Teile diesen Beitrag

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat oder wir dir weiterhelfen konnten, dann würden wir uns über deine Unterstützung für unsere Arbeit freuen.