Ettlingen
Deutschland Reisen Vanlife Werkstatt

Ettlingen

von Andreas

Willkommen in der der Carnivorenstadt Ettlingen. Keine Angst, liebe Ettlinger, nur Spaß. Mir fiel aber spontan dieser Titel ein, als wir bei Betreten der Fußgängerzone erst einmal auf einige Metzgereien trafen.

Ettlingen

Metzgerei Weingärtner

Im übrigen können wir den Stand der Metzgerei Weingärtner auf dem Sternlesmarkt, dem Weihnachtsmarkt in Ettlingen nur empfehlen. Die Bratwurst war eine der Besten, die wir in letzter Zeit essen durften.

Metzgerei Stumpf

Ettlingen ist sehenswert. Seit acht Jahren wohnen wir in dieser Gegend und kamen nie auf die Idee Ettlingen zu besuchen, ein Fehler.

Karussell Ettlingen
Wunderschönes altes Karussell in Ettlingen, ich würde auf Büssing tippen.
Morgen werden wir uns Ettlingen noch einmal bei Tag anschauen, dann mit der Straßenbahn nach Karlsruhe fahren und die Stoffabteilung von KARSTADT entern. Vielleicht muss wieder ein Tier dran glauben. Wir haben da einen Plan.

Lichtfest

Samstag Morgen, Nieselregen, Wind, zwei Pullover, zwei Paar Socken und Mütze. Ich nehme den Akkuschrauber und will eine der mit Rostlöser vorbehandelten Schrauben der Scheinwerfer lösen. Und zack, das Bit, kein Billigmist, ist zerbröselt. Noch zwei lustlose Versuche mit einer Ratsche und mit Kinderfasching ist Schluß. Einsatz für die Flex, drei Minuten später sind die alten Scheinwerfer Geschichte.
Nachdem einige verpfuschte Verkabelungen beseitigt wurden, waren die neuen Scheinwerfer schnell eingebaut. Mit Bernd zusammen wurden die Lampen dann eingestellt und auf die Dunkelheit gewartet.

Leopoldshafen

Wochenende in Leopoldshafen

Gegen achtzehn dreißig ging es dann Richtung Leopoldshafen, zu Andre, Bruno, Martin und Helmut. Unterwegs bekamen wir Anweisungen für das mitzubringende Essgeschirr. Arnold hatte eine Riesenportion Suppe vorbei gebracht. Danke, Arnold, war sehr lecker und nach der Arbeit in der Kälte genau das Richtige. Die Fahrt war übrigens eine Wohltat, endlich Licht. Nachtfahrten sind jetzt kein Problem mehr.
Am späten Sonntagnachmittag ging es wieder Richtung Wintersdorf.

Wir stehen bis morgen Nachmittag hier in Ettlingen, die üblichen Verdächtigen vom Wochenende sind auch da, und dann geht es wieder nach Wintersdorf.

Andreas

Ein Kommentar zu “Ettlingen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.