Mercedes L 608 D
Blog Werkstatt

Fahrerhaus

von Andreas

Wie sagt man so schön, das Fahrerhaus ist besenrein. Alle Reste von Kleber, Schaumstoff oder Teppich sind beseitigt. 

Jetzt kommt der schöne Teil der Restauration, das Aufbauen. Zuerst werden die Lackierarbeiten erledigt, damit haben wir heute schon angefangen und einige kleinere Roststellen behandelt. Als Nächstes kommt das Grundieren, Schleifen und dann das Lackieren, erst innen, dann außen. Die nächste Aufgabe wäre dann der Teppich an der Wand hinter den Sitzen und um die Sitzkästen, aber den haben wir noch nicht ausgesucht.

Gestern habe ich mit Andre von AMUMOT für Ende Mai einen Termin vereinbart, an dem wir mal die Elektrik besprechen. Welches Gerät wird wo verbaut und welche Kabel müssen verlegt werden. Ich habe fast sämtliche Kabel, die aus dem Fahrerhaus nach hinten führen entfernt, denn da waren schon abenteuerliche Konstruktionen und Kabelquerschnitte dabei.
Einen Großteil der elektrischen Geräte, die Batterien und die Beleuchtung werde ich über AMUMOT beziehen.

Bilder habe ich heute keine, ich habe nämlich schlichtweg meine Kamera und mein Smartphone zu Hause liegen lassen.

Ich wünsche Euch noch einen ruhigen Restsonntag

Andreas

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.