14qm Rezepte

Fleisch & Geflügel

Fleisch & Geflügel

Schweinefilet und Feldsalat mit warmen Champignons

Heute kam mal wieder ein Salat auf den Tisch und da bietet sich im Moment ganz besonders der Feldsalat an. Dazu gab es gebratenes Schweinefilet.


Ohne Schweinefilet ist es natürlich ein vegetarisches Rezept.

Zutaten für 2 Personen

  • 400 g Champignons
  • 150 g Feldsalat
  • 1 grosse Tomate oder 4 Mini Romana-Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 3 El Olivenöl
  • 1 gepresste Knoblauchzehe
  • 2 EL Balsamico
  • 1 TL Rotisseursenf, körniger Senf
  • TL-Spitze Honig
  • Etwas Parmesan
  • 1 Schweinelende
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung

Feldsalat

FeldsalatDen Salat waschen
Pilze und Zwiebel in Scheiben schneiden, bei den Zwiebel ergibt es natürlich Ringe. Beides in Olivenöl anbraten. Kurz vor Ende den gepressten Knoblauch dazugeben und mitziehen lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Den Balsamico mit dem Senf, Pfeffer, Salz und einem Hauch Honig verrühren und dann das Olivenöl dazugeben.
Den Feldsalat und die Tomaten mit der Sauce mischen und auf einem Teller anrichten, dann die Pilze mit den Zwiebeln drauflegen und etwas gehobelten Parmesan drüber streuen.

Schweinefilet

Die Schweinelende mit Pfeffer und Salz würzen und bei mittlerer Temperatur von beiden Seiten anbraten. Entweder bei etwas reduzierter Temperatur durchbraten oder, so mache ich es, bei 150 °C für etwa 25 Min. in den Backofen.

Die Filets seitlich neben den Salat legen.

Alternativ können auch Putenfilets verwendet werden oder, vegetarisch, in Olivenöl angebratene Weißbrotscheiben dazu gereicht werden. Nach dem Braten mit einer durchgeschnittenen Knoblauchzehe drüber reiben.

Guten Appetit