Blog Vanlife Werkstatt

Was gab es heute?

von Andreas

Auf alle Fälle keine Bilder, es ist nämlich dunkel und da wir den ganzen Nachmittag unterwegs waren, gibt es erst morgen frisches Augenfutter.

Der Innenraum des Fahrerhauses macht große Fortschritte, die Beifahrerseite ist fertig. Alle Teile wieder montiert und alle Metallteile neu lackiert. Morgen wird vielleicht die Fahrerseite fertig, dann wird der Teppich auf der Rückwand verklebt.

Die Lüftungsklappe ist aufgetaucht, ordentlich in der Kiste für die Teile des Innenraums, aber wir haben die Kiste einfach mit Mißachtung gestraft, mehrfach. Heute Morgen habe ich die Garage dann systematisch von rechts nach links auf links gedreht. Die Kiste stand natürlich wo? Richtig, links, fast am Ende. Hauptsache die Klappe ist da.

Heute Nachmittag waren wir beim CORA in Vendenheim, Frankreich zum Wasser kaufen, diesmal 35 Liter, wird etwa zwei Wochen reichen. Außerdem ein geniales Kochtopfset mit anklickbaren Griffen. Im Schrank ist jetzt fast doppelt so viel Platz wie vorher. Und wenn wir schon drüben sind, waren wir bei unseren Lieblings-Fastfoodtempel QUICK.

Danach noch schnell zum REAL nach Bühl, dort gibt es nämlich den genialen Lack, den ich schon seit mehreren Jahren benutze, EASYWORK von AUTO K. Eigentlich für Kunststoff, funktioniert er aber auch gut auf Metall und ergibt ein absolut geniales Sprühergebnis, dazu kommt noch, dass nicht vorher grundiert muss.
Es wurde etwas mehr, noch ein Läufer für den Flur, Fußmatten für den Eingang und Türdichtung für die Eingangstür.

Und jetzt gibt es Baguette, Pastete und Brie de Meaux

Andreas


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.