Blog Stellplatz Vanlife Werkstatt

Gernsbach

von Andreas

Die Nacht verbrachten wir auf einem der fünf Wohnmobilstellplätze in Gernsbach, direkt an der Murginsel. Die 24 Std. kosten inkl. Kurtaxe 5 €, den Strom für 12 Stunden gibt es für 1 €. Es gibt Wasser, Entsorgung, Frischwasser und ein WC. Dazu kann man sich noch die KONUS-Gästekarte holen und damit kostenlos Bus und Bahn nutzen.
Inklusive Kurtaxe, so geht es also auch, in Bad Wildbad musste man zur Entrichtung der Kurtaxe 2 km durch den Ort laufen.

Vor drei Wochen hatten wir in Ladenburg ein Ehepaar mit einem Düdo kennengelernt. Die haben das Wohnmobil vor 30 Jahren selbstgebaut und sind seitdem damit unterwegs. Heute Morgen trifft genau dieser Düdo in Gernsbach auf dem Stellplatz ein. Später trafen wir sie dann noch einmal im Unimog-Museum in Gaggenau. Die Welt ist klein.

Kompletter SelbstbauApropos Unimog-Museum, wenn unser Womo irgendwann mal lackiert werden muss, dann so, grauweiß und rot.

grauweiß und rotNach Gaggenau ging es nach Leimersheim, wir wussten, das Arnold und Gabi dort stehen und wollten Sie besuchen, aber das Wetter und fehlendes Internet ließ uns nach einem kurzen Hallo nach Neuburgweier umziehen. Das Wetter ist hier auch nicht besser, obwohl, hier stürmt es nicht, aber Regenwetter und kein Internet, geht gar nicht. Hier stehen wir wohl bis Sonntag Abend.

Schönes Wochenende

Andreas

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.