Mercedes L 608 D
Blog Vanlife Werkstatt

Ich warte!

von Andreas

Und zwar auf den Regen, der den ganzen Tag fallen soll! Seit heute Vormittag scheint die Sonne! Egal, der Sonntag war trotzdem erfolgreich

Alles muss raus

Dank einer Facebook-Gruppe für verschenken und verkaufen in der Umgebung von Rastatt sind wir unser IKEA-Bett losgeworden und ich kann es gar nicht glauben, die Schallplatten sind weg.

Dazu muss man wissen, das ich seit gut zwei Jahren versuche die Schallplatten loszuwerden. Der Höhepunkt waren die Versuche die Schallplatten bei drei Secondhand-Plattenläden loszukriegen. Ich glaube, dazu muss man ein bestimmter Typ sein, die Stimme klang fast immer gleich. Stellt Euch einen hochdepressiven, schlechtgelaunten Typ vor, mit extrem langsamer Sprechweise.

Anruf

Er: Jaaaaa (Die Nennung des eigenen Namens übersteigt die vorhandene Kraft)

Ich: Schönen guten Tag, ich hätte ca. 200 Schallplatten aus den 80er und 90er zu verschenken, hätten Sie Interesse (Jetzt erwartet der normale Mensch die Reaktion, schenken, ich verkaufen, Kohle, Kohle, Kohle)

Er: Was isen das alles?

Ich: 80er und 90er, alles was populär war, aber auch viele Pressungen für Discotheken (Die Antwort in meinem Kopf lautete: Na Schallplatten, du Rindvieh, das runde Schwarze, das Du den ganzen Tag verkaufst)

Er: Hmmmmmmmmmmmmmmh?

Ich: Ich bringe Sie Ihnen auch vorbei, kein Problem.

Er: Wenns sein muss, ich kann es mir mal anschauen, aber nachher bleibe ich wieder auf den Sachen sitzen.

Ich: Ich komme irgendwann vorbei. Auf wiederhören und noch einen schönen Tag (Glaubst Du und zehn Andere nicht, eher fresse ich die Dinger, schönen Tag, schönen Tod und außerdem sprich schneller, ich werde auch älter)

Er: Nichts, klack in der Leitung (Ich weiß Begrüßung und Verabschiedung werden überbewertet)

Ich: Ar……… (jetzt laut)

Jetzt sind sie endlich weg und nicht auf der Müllkippe

Schallplatten

Schallplatten

Ein hoch auf die moderne Technik, früher brauchte ich sechs oder sieben Kartons für meine Schallplatten und später CDs, heute reicht eine 100 G B Festplatte.

Ich gehe jetzt das schlechte Wetter anschauen und warte
Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.