Blog

Ups, ich bin im Kurort

von Claudia

Unterwegs – oder Ups, ich bin im Kurort aufgewacht…

Ich hatte nur noch bis heute Dienst und dann laaaaanges Wochenende. Dies wurde natürlich gleich ausgenutzt um abzuhauen. Andreas stand Punkt 14.00 Uhr auf dem Parkplatz und dann gings los. Einfach „Rumtreiben“. Wir sind Richtung Schwarzwald gestartet, das hab ich noch mitbekommen und dann kam die Frage: „Schatz, wollen wir noch was einkaufen?“. Ups, Kopf hoch und im ersten Moment mal so getan, als wäre ich voll wach. Kennt das noch Jemand? Ich muss wirklich zugeben, unser Motor ist wesentlich leiser geworden (hat er mich deshalb so wenig beim schlafen gestört?) 😀
Nach dem Einkaufen haben wir einen Stellplatz gesucht um ein bisschen was zu futtern und „Nickerchen“ zu machen. Durch Zufall das Parkplatzschild für Womos gesehen und schwups – wir sind in Bad Wildbad, auf dem einzigen Womo-Stellplatz hier in der Umgebung. Nach Recherche im Internet sind wir also im Kurort. Ich glaube, jetzt um 20.00 Uhr brauchen wir da nicht mehr auf Erkundung zu gehen. Die Bürgersteige sind bestimmt schon hochgeklappt. Aber Morgen! Wie ich gelesen habe, gibt es hier eine Sommerbergbahn (Will ich), Moor (Will ich) und ein ganz tolles Thermalbad mit Marmor und Schnick-Schnack (Will ich nicht). Also Morgen, jetzt mal einkuscheln……

bye, bye, Claudia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.