Blog

Blog

Mein Mann der Held

Für die Anderen ist er Andreas – für mich ist er heute mal wieder ein Held

Donnerstag 31.07.2014:

Ich komme von der Arbeit nach Hause, habe mal wieder einen ganzen Satz Pakete mitgebracht und sehe: CHAOS. Aber das ist auch nur der erste optische Eindruck. Andreas hat schwer gearbeitet, unsere Dachluke ersetzt und die TURBO-ENTLÜFTUNG für den Alkoven ist gebaut. Der Wahnsinn – es wurde da oben echt heiß und bei 27°Grad kann ich einfach nicht richtig schlafen. Wenn man dann auch noch morgens um 5.30 Uhr aufstehen muss ist das nur noch ätzend.

Aber jetzt: Vergangenheit – Es ist kühl und ich will wahrscheinlich gar nicht mehr aufstehen 😀 Daher: Mein Mann ist ein Held!

Freitag nochmal arbeiten und dann WOCHENENDE!

Bye,bye Claudia