Deutschland Reisen Stellplatz

Reisemobilhafen Wiesbaden

von Andreas

Wir sind mittlerweile in Wiesbaden angekommen und stehen im Reisemobilhafen Wiesbaden.

Reisemobilhafen WiesbadenEinen sehr schönen Stellplatz haben wir ergattert, direkt neben einer lauschigen Sitzecke unter Bäumen inklusive einer Kräuterspirale, an der sich die Gäste bedienen dürfen. Die 24 Stunden kosten 12 € plus Strom (0,50 € pro kWH). Der Platz ist sehr gepflegt und man erkennt, dass sich hier viel Mühe gemacht wird. Entsprechend freundlich war auch die Aufnahme.
Der Stellplatz liegt eigentlich in einer Umweltzone, darf aber von Wohnmobilen ohne Plakette über die A 643 Ausfahrt Wiesbaden-Dotzheim angefahren werden.
Geboten wird Strom, Wasser und Entsorgung. Desweiteren gibt es Duschen, WCs und einen Gasflaschenservice.

Eine Bushaltestelle ist zu Fuß 5 Minuten um die Ecke, somit ist die Wiesbadener Innenstadt schnell erreichbar. Zum Supermarkt, bis 24:00 geöffnet, braucht man etwa 15 Minuten, ebenfalls zu Fuß, wir haben es gerade getestet. Beides erreicht man, wenn das Gelände nach links verlassen wird und sich am Ende der Strasse sich wieder links hält. Im übrigen könnte man den Supermarkt auch mit dem Bus erreichen, gleich die zweite Haltestelle wieder aussteigen.

Von uns gibt es alle vier Daumen nach oben.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.