Blog Werkstatt

Schluß ohne Schloß

von Andreas

Heute habe ich endlich eine lange aufgeschobene Aufgabe erledigt. Die große Klappe zur Heckgarage hat ein Schloß. Endlich Schluß ohne Schloß. Wenn ich schon dabei bin, habe ich auch gleich die Klappenhalter montiert….

Endlich Schluß ohne Schloß

Endlich Schluß ohne Schloß

Endlich feststellbar

Endlich feststellbar

Die Dämmung des Dachs vom Fahrerhaus ist erledigt, eine schöne Fisselarbeit und sie macht high :-).
Für den Dachhimmel brauchen wir noch Stoff für die Dachpappe, weil wir dieses speckige Teil so nicht mehr einbauen.

X-TREM gedämmt

X-TREM gedämmt

Im Bad kann es nun endlich weitergehen, es ist kaum zu glauben, aber der PVC ist angekommen. Wir wissen nicht, in welchen Ländern er mittlerweile war oder ob es die Ersatzlieferung ist. Der Lieferant hatte eine zweite Rolle losgeschickt.

Die Gasflasche hängt jetzt mal testweise an der Gastankarmatur und es funktioniert einwandfrei. Aber an der Alkovenbeheizung müssen wir noch etwas arbeiten, die Luft, die oben ankommt und unter die Matrazen strömt, ist kühl. Bei den momentanen Temperaturen ist das kein Problem, aber sollte der Winter kommen, den die Meterologen vermuten, dann sollte die Beheizung funktionieren. Im Moment mutmaße ich, das der Wärmekanal auf dem Weg nach oben zuviel Wärme verliert, zum Beispiel im Bereich der Thetfordklappe, wo der Wärmekanal durchläuft.
Desweiteren werden wir wahrscheinlich noch einmal die Lattenroste ausbauen und 1 cm dicken X-TREM-Isolator verlegen.
Auch im Bereich meiner Sitzbank muss noch eine Hinterlüftung hin und zur Heckgarage hin besser gedämmt werden. Claudias Sitzbank ist warm, weil dort in der Nähe die Heizung ist.

Die nächsten drei Tage ist Renovierungspause, ich muss schaffe. Vielleicht tut sich am Donnerstag Nachmittag noch etwas.

Andreas

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.