Deutschland Reisen

Schwanheimer Düne

von Andreas

Die Nacht im Schwanheimer Wald hatte ein wenig die Atmosphäre von einer Übernachtung im Jurassic Park. Vom nahe gelegenen Kobelt-Zoo drangen ungewöhnliche Tierlaute zu uns. Aber nun in die Schwanheimer Düne

Schwanheimer Bahnstraße

Schwanheimer Düne

Aber die Übernachtung auf diesem Parkplatz in der Schwanheimer Bahnstraße hatte einen Grund. Wir wollten in die Dünen. Es sind gut 500 km zum Meer, aber wir wollten heute Meeres-Feeling. Und dies findest du hier in Frankfurt, in der Schwanheimer Düne. Eine faule Wanderdüne, die Ende des 19. Jahrhunderts dort einfach liegen blieb, macht dieses Erlebnis möglich.
Und in der Tat, wir fühlten uns an die Kieferwälder in den Dünen der Ostsee bei Rerik erinnert. Die Bäume, der Geruch, einzig das Geschrei der Möwen fehlte. Innerhalb von Minuten befindest du dich in einer völlig anderen Natur.

Gras

Schwanheimer Düne Libelle

Kaum zu glauben, aber dieses Ausflugsziel ist nur knapp 11 km von der lauten Frankfurter Innenstadt entfernt. Ein Gartenbesitzer in unmittelbarer Nähe konnte mit dem Namen so überhaupt nichts anfangen.

Teile diesen Beitrag

3 Kommentare zu “Schwanheimer Düne”

  1. Pingback: Schwanheimer Bahnstraße - 14qm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.