14qm Rezepte
Food Französische Küche Kochen

Schweinefilet Provence

von Andreas

Zum krönenden Abschluss des Tages gab es noch ein leckeres Schweinefilet Provence. Zum Abschluss gibt es noch eine Variation des Rezeptes.

Schweinefilet Provence

Zutaten

  • Schweinefilet
  • Brokkoli
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Sahne
  • 2 Teelöffel Djion-Senf
  • Etwa 1/2 Teelöffel Kräuter der Provence
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung

Filet
Schweinefilet ProvenceDas Schweinefilet salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze braten, sollte innen noch ein Hauch von Rosa haben. Am besten gelingt dies mit einem Bratenthermometer, der sollte etwa 58 ºC anzeigen.

Brokkoli
Den Brokkoli  kochen oder dünsten und anschließend in Butter mit Knoblauch und Salz schwenken.

Die Sauce
Die Zwiebel in etwas Olivenöl glasig dünsten, die andere Knoblauchzehe dazu und mit dem Weißwein ablöschen.
Etwas einkochen, den Senf einrühren und die Sahne dazugeben. Kräuter der Provence dazu und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Dazu passen Kroketten oder Pomme Rissolée, das sind klein gewürfelte Kartoffel, die bei mittlerer Hitze in der Pfanne schön braun gebraten werden.

Variation

Die Sauce lässt sich leicht variieren. Du ersetzt den Djion-Senf durch körnigen Senf und die Kräuter der Provence durch Estragon

Ein Kommentar zu “Schweinefilet Provence”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.