Blog Werkstatt

Sieben Stunden weiter

von Andreas

Sieben Stunden gut genutzt und etliche kleinere Baustellen erledigt. Zuerst habe ich aber der Fahrerseite den Endanstrich verpasst.

Dann ging es im Innenraum weiter, dort musste das Fach oberhalb der Elektrik fertig gemacht werden, es ist ein provisorisches Fach, denn über kurz oder lang kommt da der Backofen rein.

zukünftiger Platz des Backofens

zukünftiger Platz des Backofens

Dann waren die Ausströmer der Heizung an der Reihe, putzen und einsetzen.

Könnte man noch schwarz lackieren

Könnte man noch schwarz lackieren

Im Flur Zuhause haben wir jetzt kleinere Schäden an der Tapete, weil die Tafel hängt jetzt schon im Womo, hier aber geschraubt und nicht geklebt.

Nie mehr was vergessen

Nie mehr was vergessen

Die Tischplatte ist demnächst fertig, da darf das Tischgestell natürlich nicht fehlen, Sprühdose raus und los geht es.

Fertig zur Hochzeit mit der Platte

Fertig zur Hochzeit mit der Platte

Irgendwie war ich ja der Meinung, das ich die Dachluke des Alkovens in fünf Minuten drin habe, das war falsch. Der Rahmen der alten Luke war noch gar nicht demontiert, irgendwie war ich der Meinung, ich hätte dies schon gemacht, also erst einmal SIKAFLEX und DECALIN entfernen, Luke rausschrauben und putzen, aber dann…, die Luke war in etwas mehr als fünf Minuten drin.

Licht im Alkoven

Licht im Alkoven

Die alte Luke hatte ja Milchglas und die Neue Klarglas, das macht einen Riesenunterschied bei der Helligkeit.
Mittlerweile war der Lack trocken und ich konnte die zwei Fenster einsetzen, wie passend das es gerade anfing zu regnen.

Wieder zurück an ihrem Platz

Wieder zurück an ihrem Platz

Zack, sieben Stunden vorbei, Zeit Claudia von der Arbeit abzuholen und einen Satz Grillhähnchen zu holen, aber leider gab es keine mehr, dann halt Currywurst, Hauptsache schnell.

Ob wir morgen zum Womo fahren, hängt erstens vom Wetter ab und zweitens von meinen Händen. Die Blasen sind offen, das ist irgendwie störend beim Arbeiten und außerdem tut es sakrisch weh. Ich würde zwar gerne die Fahrerseite fertig machen, Lüfterblenden, Zierleiste und das ganze Getöns wieder anschrauben, aber mal ein Tag nichts tun, würde uns auch mal wieder gut tun.

Wir werden sehen und Euch ein schönes Wochenende.
Andreas

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.