14qm Rezepte
Food Kochen

Sonne am Rhein und Schinkennudeln

von Claudia

Zur Zeit sind wir am Rhein: Super Sonne, Super Tag, Super Wind, Super Essen, nämlich Schinkennudeln aus dem Omnia

SchinkenudelnAber erst zeige ich Euch mal, wie bei Andreas die Aufbruchstimmung morgens aussieht: 🙂
Man glaubt es kaum, nach den letzten Tagen ist es tatsächlich trocken und sonnig. Letzte Nacht hatten wir noch ein kräftiges Gewitter. Andreas saß auf dem Dach und wollte unbedingt ein paar Blitze mit der Kamera einfangen.  Ich hatte in der Zwischenzeit eine heiße Konversation mit unserem Sohn per Whats app in der er mir Icons mit Blitzen und gebrutzelten Männchen schickte. Zum Glück war Andreas einsichtig und kam auch gleich wieder runter.

Nun stehen wir am Rhein, es ist leicht windig und wirklich herrlich.

Zum Abendessen gab es heute Schinkennudeln

Die waren sooo lecker, dass für Euch nur noch die „Reste“ blieben 😉

Zutaten

  • 250 gr. Nudeln (vorgekocht)
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 125 gr. Schinkenwürfel
  • 1/2 Glas Tomatenpaprika
  • 1/2 Tube Tomatenmark
  • 150 gr. geriebenen Käse (ich nehme meisst Emmentaler)

Zubereitung

Schinkennudeln RestDen Omnia einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. 1 Lage Nudeln auf dem Boden verteilen, diese Würzen und Tomatenmark drüber. Dann die gemischten Schinkenwürfel/Paprika/Zwiebeln drüber und mit Käse bestreuen. Das ganze mit den restlichen Nudeln abdecken, wieder würzen, wieder Tomatenmark und den restlichen Käse obendrauf. Ich mach jetzt noch einen Schuss Sahne drüber, da wir das Ganze lieber etwas „weicher“ mögen 😀

Deckel drauf, kurz auf höchster Flamme auf den Gasherd und dann auf niedrigster Flamme ca. 45 Minuten garen lassen. Man riecht es schon, wenn es fertig ist!

Viel Spaß beim Nachkochen.

Bye, bye Claudia

3 Kommentare zu “Sonne am Rhein und Schinkennudeln”

  1. Der Petsi

    Sag mal, habt Ihr das Omnia Kochbuch? Ich bin zwar derzeit zu faul zum richtig kochen, aber der nächste Winter kommt garantiert und da will ich nicht nur kalt essen. Und den Omnia hätte ich ja auch hier stehen, nur weiß ich derzeit noch nicht wirklich etwas damit anzufangen… 😉

    1. Claudia

      Das Kochbuch hat keine gute Kritiken, zu teuer, zu wenig Rezepte. Ich probier einfach weiter. Bin auch nicht soooo der Koch. Überlasse ich eigentlich lieber Andreas 😀 Mal sehen, vielleicht stelle ich bei 14qm mal alle Rezepte rein, die geschmeckt haben. Dann kannst du im Winter spicken.

      1. Der Petsi

        Ja, die Bewertungen des Buches hatte ich auch gelesen, deswegen hatte ich mir den Omnia auch ohne das Buch bestellt. Ich bin nur leider wenig experimentierfreudig, dabei war ich so hoch motiviert, etwas öfter mal was Leckeres zu kochen. Schade.

        Über Rezepte -gerade auch zum Omnia- würde bestimmt nicht nur ich mich freuen. Ob hier oder bei 14qm ist eigentlich egal, ich lese beide Blogs ständig. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.