Blog

Sternenhimmel

von Andreas

Wir haben gestern Abend noch die Flucht gen Norden angetreten und sind zu Andre, Bruno, Roberto und Martin geflüchtet. Raus aus der Waschküche, hinein in eine klare Nacht und einen wunderschönen Sternenhimmel.
Heute morgen aus dem Bett, Rollo auf, aber was ist das, keine Sonne! Es war grau! Aber es wurde von Minute zu Minute besser. So konnten wir doch noch einen sonnigen Tag genießen.

Lautsprecher abgestürzt

Und was haben wir gestern gelernt? Metall hält auch nicht alles aus. Eine der Lautsprecherboxen in der Hecksitzgruppe baumelte am Kabel. Der L-Winkel war gebrochen. Die ständigen Vibrationen haben das Alu ermüden und brechen lassen. Ich muss mir also Gedanken über eine neuere, bessere Befestigungsvariante machen.

Gebrochene Halterung

DVB-T

Und damit das gelegentliche Fernsehprogramm energiesparender und flexibler wird, habe ich gestern den Elgato EyeTV micro für das Tablet geholt.
Und siehe, selbst mit der kleinen Stabantenne auf Anhieb alle Sender. Die Ursache des bisher schlechten Empfangs sind wohl eher bei meinen anderen Stick zu suchen. Eine Stabantenne wird aber auch mitgeliefert. Für die sehr gute Antenne von VEGA brauche ich noch einen Adapter von MCX auf Koax oder F-Stecker.
Jetzt brauche ich noch eine Deckenhalterung im Alkoven.

Elgato eyetv micro

Mindestens vier bis fünf Stunden TV sind etwa möglich. Danach muss der Akku des Tablets geladen werden.

Und ein bisschen rumspielen war auch noch angesagt.

Numix

Alle drei Geräte mit gleichem Design, vor allem Tablet und Smartphone mit fast identischer App-Anordnung. Sehr praktisch. 😀 Icons und Wallpaper kommen von NUMIX.

Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.