Mercedes L 608 D
Blog Werkstatt

Türrahmen

von Andreas

Heute ging es endlich wieder weiter und zwar mit dem Bau des Türrahmens für die Tür zum Fahrerhaus.

Aufgrund von was weiß ich, musste ich erst noch einmal zum Baumarkt und noch mehr Leisten kaufen, weil ich einfach zu wenig geholt habe, um nicht zu sagen, das es nur eine Leiste war. Warum eine Leiste? Ich glaube, ich habe Tollwut, Staube oder ich bin besessen.

Aber dann hat alles geflutscht und so sieht es nun aus.

Türrahmen

Türrahmen

Morgen kommt die passende Tür dazu.

Die Gehäuse für die Schalter an der Hecksitzgruppe sind auch fertig und auch schon das erste Mal lackiert. Die Schaltergehäuse sind auf Leisten montiert, die an die hintere Wand des Wohnmobil geschraubt werden, also seitlich der Hecksitzplätze. Sie dienen gleichzeitig als Ordnungssystem, da dort kleine Behälter für Stifte, Handies und Gedöns eingehängt werden können.

 

Leiste mit Schaltergehäuse

Leiste mit Schaltergehäuse

Ansonsten habe ich noch ein wenig mit Farbe rumgekleckert und dem Kleiderschrank den zweiten Innenanstrich verpasst.

 

Jetzt auch in weiß

Jetzt auch in weiß

Ich habe den Arbeitsplan für die Woche geändert und beschlossen bis Sonntag, bei bestem Wetter, alle Holzarbeiten zu erledigen.

Let’s go
Andreas

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.