Mediatheken

Minimalismus   Vanlife

Minimalismus   Vanlife

TV Minimalismus

Unser DVB-T Stick hat sich mittlerweile in das Reich des Elektronikschrotts verabschiedet. Ich berichtete ja, dass ich den Stick etwas unkonventionell repariert hatte. Mittlerweile funktionierte der Stick aber überhaupt nicht mehr.

TV Minimalismus

Einen neuen Stick haben wir aber nicht gekauft. Wir schauen jetzt so Fernsehen, unser TV Minimalismus mit dem Elgato EyeTV Micro Stick.

TV Minimalismus

Wir finden es ausreichend und sehr flexibel. Unser Fernseher ist samt Antenne ganz schnell in unser Bett gewandert und lässt sich dort sehr praktisch aufhängen. Kam zwar erst einmal vor (James Bond im ZDF um 01:30), aber egal, wir könnten.

Alkoven TV

Elgato EyeTV Micro

Der Elgato EyeTV Micro Stick hat sich bestens bewährt. Die Antenne muss nicht mehr zwingend außen montiert sein. In den meisten Fällen reicht für den Empfang der Platz, der eigentlich nur als Aufbewahrung der Antenne gedacht war. Dabei handelt es sich auch noch um die mitgelieferte Antenne.

Antenne

Der Stick funktioniert im übrigen nicht nur am Android-Tablet, sondern auch unter Windows und OS X, unter Linux leider noch nicht. Ein Adapter auf den normalen USB-Stecker liegt bei.
Der Support ist klasse, nach dem Update auf Android 5.0 funktionierte die dazugehörige App nicht mehr. Eine Mail und kurze Zeit später schickte man mir die Beta-Version der neuen App zu.
Apropos App, das laufende TV Programm kann aufgenommen und angehalten werden. Wenn Du etwas verpasst hast, kannst Du auch zurückspringen, die Szene wiederholen und normal weiterschauen.
Der Langzeittest von gestern Abend war auch sehr erfreulich, nach geschlagenen fünf Stunden hatte das Tablet immer noch etwas Puste. Übrigens, es geht noch kleiner.

elgato eyetv

Der Elgato EyeTV Micro Stick am Motorola Moto G. TV Minimalismus auf die Spitze getrieben.

Wo hat es uns eigentlich hingeweht?

Wir haben gestern beschlossen auf die Basis zu fahren. Viel Spaß beim Fahren hat man mit so einer windschnittigen Wanderdüne nicht wirklich und der Dauerregen macht die Lust auf irgendwelche Unternehmungen endgültig zunichte. Ja, ich weiß, es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung. Hat mein Opa auch schon gesagt. Aber die Steigerung von Dauerregen ist waagrechter Dauerregen.
Vielleicht kann ich die eine oder andere Idee oder Aufgabe noch umsetzen.

Das Wetter ist zwar scheiße, aber das wenigstens bei jetzt schon 14 °C.

Andreas