Brotaufstriche & Dips   Vegetarisch

Vegetarische Leberwurst aus Linsen – Einfach genial

Vegetarische Leberwurst

Übrigens, die mit Werbung gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Nutzt Du einen dieser Links, bekommen wir eine kleine Provision und du unterstützt damit 14qm, der Preis ändert sich für dich natürlich nicht. Wir sagen danke .

Eine vegetarische Leberwurst aus Linsen ist so herrlich einfach zuzubereiten und das Ergebnis ist wirklich verblüffend.

Es gibt immer wieder diese eine Packung im Vorrat. Die steht schon so ewig im Schrank und eigentlich weiß niemand so genau, wie sie überhaupt dort hingekommen ist. In unserem Schrank stand eine Packung mit Linsen.

Also gab es Spätzle mit Linsen, ein Rezept, das mich so überhaupt nicht vom Hocker riss und es waren immer noch so viele Linsen übrig. Aber eine Sache wollte ich schon die ganze Zeit ausprobieren, nämlich eine vegetarische Leberwurst. Soll ja der Knaller sein, vielleicht habe ich auch deshalb diese Packung Linsen gekauft.

Vegetarische Leberwurst

Zutaten

  • 150 g Berglinsen oder braune Linsen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 40 g Palmin oder ein anderes geschmacksneutrales Kokosöl Werbung
  • 1 TL Thymian
  • 3 TL Majoran
  • 1/4 TL Muskat
  • 1 – 2 Körner Piment, gemahlen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Apfelessig
  • 1/2 TL Zuckerrübensirup
  • 1 TL Salz
  • Weißer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Rauchsalz Werbung

Zubereitung

  • Die Linsen mit dem Lorbeerblatt in einem halben Liter Wasser etwa 20 Minuten kochen. In einem Sieb abgießen und beiseite stellen
  • Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und mit dem Salz in einer Pfanne anschwitzen.
  • Nun kommt alles in eine hohe Schüssel und wird mit dem Zerkleinerer püriert. Die Konsistenz kannst du nach deinen Vorlieben wählen, also grobe oder feine Leberwurst.
  • Ab in den Kühlschrank und einen Tag ruhen lassen.

Einen Tag später. Eine Scheibe Brot, etwas Butter, die vegetarische Leberwurst und darauf etwas Senf und Gürkchen. Der Knaller, es ist die fast perfekte Illusion, das fanden auch meine drei Mittester aus unserer Kommune.

Fleischkonsum reduzieren

Wir sind keine Vegetarier, aber wir haben unseren Fleischkonsum radikal reduziert. Bei uns steht Fleisch nur einmal in der Woche auf dem Speiseplan und dieses Fleisch kaufen wir ausschließlich bei einem Metzger, der Fleisch aus der Region anbietet und verarbeitet. Fleisch aus einem Discounter, von Firmen wie Tönnies, kommt bei uns nicht mehr auf den Teller.

Jeder Deutsche isst im Durchschnitt 5 Kilo Fleisch im Monat, das ist einfach viel zu viel. Jeder sollte, nein, reden wir nicht drum herum, jeder muss seinen Konsum reduzieren.

Also müssen Alternativen her, die wir uns auf das Brot schmieren können. Von den vielen angebotenen Imitationen halten wir nicht viel. Das sind hoch verarbeitete Lebensmittel mit zu vielen Zusatzstoffen.

Die vegetarische Leberwurst aber war schon beim ersten Versuch ein Erfolg, sie schmeckt fast wie Leberwurst und fühlt sich im Mund an wie Leberwurst. Das Beste sind aber die Zutaten: Linsen, Zwiebel, Knoblauch, Apfelessig und Gewürze, fertig.

Diese Zutaten haben noch einen weiteren Vorteil. Die pflanzliche Variante hat wesentlich weniger Kalorien, ganz grob überschlagen sind es etwa 70 % weniger.

Blöderweise brauche ich jetzt immer eine Packung Berglinsen im Schrank.

Wir hätten noch weitere Alternativen in unseren Rezepten: Leckere Aufstriche mit Feta.

Vegetarische Leberwurst

Küchenausstattung

Werbung
ESGE-Zauberstab P 200 Profi, Stabmixer weiß inkl. Zubehör, bis zu 17.000 U/min, 90860, weiß/grau
154,38 €
Bei Amazon anschauen

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Werbung
Dr. Goerg Premium Bio-Kokosspeisefett - 500 ml
11,03 € (22,06 € / l)
Bei Amazon anschauen

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Teile diesen Beitrag

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat oder wir dir weiterhelfen konnten, dann würden wir uns über deine Unterstützung für unsere Arbeit freuen.