Blog
Juni 2014

Wäsche die wievielte?

Thema Wäsche die 3. 4. oder wievielte?

Zumindest eines habe ich schon einmal geschafft: Ich habe mich jetzt endgültig entschieden, wie unsere Wäsche getrocknet wird. Dies war gar nicht so einfach. Nicht nur, dass ich wirklich zu geizig bin einen Wäschetrockner zu bezahlen, empfinde ich es auch einfach als reine Energieverschwendung.  Bei uns muss eine Alltagslösung her – also haben wir rund ums Womo Griffe angebracht um ggfs. eine Wäscheleine aufhängen zu können. Diese liegt bereits im Staufach. War mir aber irgendwie nicht genug, vor allem mit hellen Sachen an der Wohnmobilwand. Wer von Beiden ist nachher sauberer? 😀

Dies ist meine Lösung:

Eine Wäschespinne, transportabel zusammenfaltbar.

IMG_0002

IMG_0005

und wie man sieht:

IMG_0008

mit Platz für 2 Maschinen Wäsche, was für mich vollkommen ausreichend ist. Mehr wasche ich eh nicht am Tag.

Zum stabileren Halt, z.B. bei starkem Wind, sind noch 3 Heringe vorhanden, um die „Spinne“ besser zu verankern. Zur Zeit steht sie auf Steinboden, also behelfe ich mir eben im Notfall mit einem großen Stein oder ähnlichem.

Ob das Plastik auf Dauer hält kann ich noch nicht einschätzen, werden wir sehen müssen. Aber im Moment bin ich wirklich begeistert und gebe sie nicht mehr her!

Bye, bye Claudia

 

Abgelegt unter (Kategorien & Schlagwörter)