Blog Vanlife Werkstatt

Wahrscheinlichkeitsrechnung

von Andreas

Nach der Wahrscheinlichkeitsrechnung hätte heute das Fahrerhaus außen fertig werden müssen, in der Wirklichkeit ist es nicht fertig geworden. Claudia wollte unbedingt Boot fahren, auf unserem Stellplatz, es hat nämlich ohne Ende geschüttet. Und da es jetzt fast dunkel ist, wird es auch prompt besser.

Es wird ja auch dunkel

Es wird ja auch dunkel

Aufgrund der Nässe und Kälte habe ich dann eben beschlossen dem Lack noch einen weiteren Tag zum trocknen zu geben.

Faul waren wir aber nicht.
Nach dem Frühstück bekam die Küche ihre Erweiterung.
Apropos Frühstück: Das Kochen der Frühstückseier habe ich zum Wasser sparen genutzt, das kochende Eierwasser in das Spülbecken, das Wasser zum Abschrecken dazu, fertig war das Spülwasser.

Weg

Weg isse

Da

Da isse

Und wenn wir stehen, hängen ab sofort die Küchenutensilien.

Ihr sollt hängen

Ihr sollt hängen

Claudia kann Ihre Sachen jetzt besser wegsortieren, das IKEA-Hacking pur :-). Das war mal ein Grundtal Gewürzregal.

Wegsortiert

Wegsortiert und da steht die gute alte Powershot S50, die Kamera für eBay-Bilder

Und jetzt sitzen wir gemütlich bei Kaffee, Kuchen und Musik im Womo und hören Schauermärchen von Winterausrüstung und starken Schneefällen im Schwarzwald.

Also los geht es, Kerzenschein und Tee ;-).

Kerzenabend

Kerzenabend

Ein schönen Abend
Andreas

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.