Wir sind raus
Blog

Wir sind dann mal raus

von Andreas

Goodbye Deutschland.

Vlissingen

Aber leider nur für etwa 14 Tage. Zwei Wochen Strand und Meer, bevor die großen Reisewellen beginnen. Morgen am späten Nachmittag werden wir in die Nacht fahren bis uns die Müdigkeit in den Alkoven trägt. Den nächsten Tag geht es in die Niederlande, von Süd nach Nord an der Küste entlang. Wir beginnen im Süden, auf Zeeland.

Niederlande

Dort bleiben wir einige Tage. Wir werden auf das Meer schauen, Wellen bewundern, auf das Meer schauen, Sand durch die Finger rieseln lassen und … ihr wisst schon. Dann geht es in zwei oder drei Etappen die Küste nach oben. Zum Abschluss gönnen wir uns noch drei oder vier paar Tage unsere Stadt: Amsterdam. Alle Zeitangaben sind ohne Gewähr und ändern sich nach Lust und Laune.

Und Tschüss 😉

Andreas

13 Kommentare zu “Wir sind dann mal raus”

  1. michael unterwegshoch4x4

    Nach Holland geht es bei uns am Donnerstag auch aber nicht mit dem DAF sondern mit dem Jimny. Unser Ziel ist Ter Apel, wo wir einen Freund besuchen.

    Euch viel Spaß beim Sand durch die Finger rieseln lassen 😀

    Grüße
    Katrin und Michael

  2. Birgit

    ich war im April erstmalig in Amsterdam, Haarlem und Zandvoort. Wunderschön war das und ich hab auch beschlossen, dass ich wiederkomme. Mit mehr Zeit und dann eine Hollandrundreise mache.

    Eine tolle Zeit wünscht herzlich

    Birgit

      1. Birgit

        ich habe einige Themes von Elma gekauft und anfangs gewechselt und ich meine sogar, ich bin bei dem hängengeblieben, weil ich es auf einem anderen Blog auch entdeckte und hübsch fand (möglicherweise sogar hier), aber ich bin ja noch nicht fertig und will noch a bisserl was ändern.

        1. Andreas

          Ich habe gleich das Paket mit allen Themes gekauft. 🙂 Der Blog hatte zu Anfang das Tatami-Theme von Elma.

  3. Dieter

    Hallo ihr zwei,

    wir wünschen Euch viel Spaß. Angela wird ab nächster Woche mit dem Wohnmobs und einer Freundin in Holland sein. Ich darf nicht mit!

    Holland scheint beliebt zu sein!

    Viele Grüße
    Dieter

  4. Klaus

    Dann wünsche ich euch noch schnell viel Spaß und natürlich Sonne auf der Tour 🙂 Mein erster Weg führt mich dort immer direkt zum Kibbeling Stand 😀

    Gruß, Klaus

    1. Andreas

      Dank u wel.

      Freistehen in den Niederlanden ist kompliziert. Das generelle Übernachtungsverbot wurde 2008 aufgehoben. Ob ja oder Nein liegt nun im Ermessen der Gemeinde.
      Wir werden Informationen sammeln und berichten.

      Gruß
      Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.