Thetford c2-3-4

Wir haben in unserem Bad eine Thetford C2 Kassetten-bzw. Banktoilette. Sie verfügt über eine elektrische Spülung und ein separates Aufbewahrungsfach für Toilettenpapier. Die Kapazitäten für den Fäkalientank betragen 20l und für den Spülwassertank 15l. Maße: ca. 670 x 480 x 380 mm

Zur Zeit kann man sie mit viel Sucherei im Netz für ca. € 590,– noch neu kaufen oder mit Geduld bei Ebay ab ca. € 180,– gebraucht ersteigern.

Da es für diese Toilette ein sogenanntes Fresh-up Set gibt, haben wir die Toilette unseres „Vorgängers“ behalten. Ein weiterer Vorteil daran ist natürlich gleich die 2. Kassette. Wir haben uns bei der neuen Kassette für eine universelle entschieden. Das heißt ich kann beim Zusammenbau entscheiden, ob ich sie für rechts oder links benötige.
Bitte Beachten!
Die Thetford C2 gibt es für Rechts- oder Linksausrichtung. Das gleiche Merkmal gilt dann auch für die Kassette. Wer sich also eine gebrauchte, bereits ältere Kassette nachkaufen möchte, muss unbedingt darauf achten, ob für Rechts oder für Links.
Ebenfalls sollte man auch daran denken, daß sich die C2/C3/C4-Serie durch „gelbe Akzente“ auszeichnen. Mittlerweile gibt es neue Fresh-up-Sets (2016): Der Fäkalien-Tank hat nun Räder und Handgriff.

Das Wichtigste zu erst:

Thetford bietet auf der eigenen Seite sehr gute Erklärungen an. Diese sollte man sich auf jeden Fall einmal ansehen.
Ausserdem möchte ich die Seite von Wohnwagen-Otto unbedingt erwähnen. Auch hier findet der Anfänger tolle Tips!
Die Bedienungsanleitung kannst du dir HIER ansehen.

Wenn man sich beide Links/Seiten angesehen hat, sollten eigentlich keine Fragen mehr offen sein. Dennoch habe ich die Hauptfragen, die im letzten Jahr aufgetaucht sind, hier nochmals zusammengefasst:

Kurzhilfe bei technischen Problemen

Es kommt kein Wasser

Das Wichtigste hier: Die C2 hat eine eigene 12V Pumpe.
Wenn sie noch brummt, könnte es sein, daß sie festsitzt oder verkalkt ist. Dazu muss man den Bechereinsatz (dort, wo die Papierrolle eingesteckt wird) rausnehmen. Dies geht ziemlich schwer. Am Besten beide Hände rein, fest nach außen drücken und ziehen. Darunter im Tank ist die Pumpe mit einer Schraube befestigt. Jetzt kann man das Freidrehen des Pumpenrades mittels Schraubendreher oder Essig (gegen den Kalk) versuchen.
Es soll auch schon Fälle gegeben haben, wo einfach ein kleines Stück der Wasserversorgung eingefroren war. Heizung an – danach funktionierte wieder alles.
Wenn die Pumpe nicht mehr brummt, sollte man vielleicht erst nach der Sicherung schauen – dazu die Abwasser-Kassette (von außen) herausnehmen. Die Sicherung ist oben an der grauen Verschlussmechanik am weißen Drehteil. Eventuell hat sich durch falsches Einschieben der Kassette der Mikroschalter (ist in der Führung verbaut) verbogen und löst nicht mehr aus. Wenn dies nichts hilft, sollte man sich das Pumpenrad wie oben beschrieben ansehen….
Vorsicht beim Zusammenbau. Der Papierhalter muss anschließend wieder fest nach unten gedrückt werden. Im oberen Bereich ist ein Dichtring, der den Wasservorrat daran hindert, während der Fahrt oben aus der Öffnung zu laufen.

Grundsätzlich gilt:

  • Die ältesten Modelle hatten im Tank einen wasserfesten Stecker vor der Pumpe. Bei den nachfolgenden Modellen ist das Kabel durchgehend und musste beim Pumpenwechsel abgeschnitten werden. Im Set der neuen Pumpe ist dann aber ein Schrumpfschlauch dabei
  • Bei einer Überprüfung von anliegendem Strom an der Pumpe durch Kabeltrennung, kann man eine neue Verbindung jederzeit mit einem Schrumpfschlauch wasserdicht abdichten
  • Nicht vergessen: Beim Durchchecken von Pumpe, Schaltern, Sicherungen, u.s.w. ist meist die Kassette draußen. Wenn das so ist, kann die Pumpe nie laufen oder Strom anliegen !

Wenn Wasser oben auf der Cassette steht

Am Besten die Auflagenflächen der Cassetten-Runddichtung und die Runddichtung selbst reinigen. Dabei kann man sie gleich auf Beschädigungen überprüfen und ggfs. auch mit  gummiverträglichen Mitteln pflegen. Diese werden ebenfalls von Thetford angeboten.

Der Wasserdruck der Spülung ist zu hoch

Hier kann man ein Reduzierungsstück einsetzten. Dies wird im Schlauch vor den Sprühkopf gesetzt, könnte man auch mit einem kleinen Stück Plastik selbst machen. Also lt. Betriebsanleitung würde dort, wo das Wasser rauskommt die Tülle vorsichtig abgezogen und das Reduzierungsstück eingesetzt. Danach die Tülle wieder aufstecken und Fertig.

Kassette passt nicht richtig

Wenn der Drehdeckel in der Toilette geöffnet wird, stimmt die Öffnung nicht ganz. Schuld daran sind die kleinen Spiral-Federn unter den gelben Halteplatten. Diese müssen richtig sitzen, dann halten die gelben Teile die Kassette in der perfekten Richtung.

Reinigung

Wir hatten bisher zum Glück noch keine „großen Überraschungen“ mit unserer Thetford C2. Vielleicht liegt es auch daran, daß wir bevorzugt folgende Thetford-Produkte benutzen:

  • Aqua Kem Sachets (gibts auch in Flüssig – allerdings ist dies bequemer!) Hiervon kommt jedesmal (nach der Leerung), 1 Sachet mit 2,5L Wasser in die Kassette rein. Wir haben auch schon die günstigere Variante ausprobiert, allerdings hat sie uns nicht überzeugt.
  • Aqua Rinse – Wird dem Frischwasser beigemischt. Es bekommt einen angenehmen Duft und pflegt gleichzeitig
  • Tank Cleaner – Gegen Kalkablagerungen und ähnlichem. Kommt bei uns 2x im Jahr in die leere Kassette und fährt dann 2-3 Tage darin im Heckkoffer spazieren – danach ist die Kassette wieder wie neu!
  • Toilet Bowl Cleaner – Weil die Toilette auch gut aussehen möchte
  • RIX Badreiniger – War beim Fresh-up Set dabei und ich bin richtig begeistert. Da ich nicht möchte, daß das Plastik vorschnell reißt oder im Alter spröde wird, werde ich es auf jeden Fall weiterhin benutzen.
  • Tank Freshener – Dies ist das einzige Produkt, das ich nicht nochmals kaufen würde. Gedacht ist es für den Grauwassertank, damit dieser von Ablagerungen und dementsprechend dem Geruch befreit wird. Es war ein Versuch, allerdings gibt es da preiswertere Lösungen
  • Und ganz wichtig: Eine Spülbürste zum schrubben der Kassette!
  • Toilettenpapier – Hier haben wir auch schon einiges ausprobiert. Grundsatz: Es muss 2-lagig sein. Allerdings finden wir das von Thetford zu teuer. Billiges aus dem Discounter ist nicht sehr empfehlenswert (zu viele Rückstände). So bin ich im Netz fündig geworden und bestelle dann immer 24 Rollen BioTech Papier auf einmal, der Preis wird durch die Menge günstiger und das Papier wird ja nicht schlecht 🙂

Ersatzteile



Teile diesen Beitrag

40 Kommentare zu “Thetford C2/3/4”

  1. joker

    „Und ganz wichtig: Eine Spülbürste zum schrubben der Kassette!“
    Örks…und n paar Veterinär-Handschuhe..oder?
    Oder zum schruppen der Anschluß-und Dichtungsstellen?
    mfg,
    Frank

    1. Claudia

      Lieber Frank – das sind Dinge bei denen ich der falsche Ansprechpartner bin – mein „Örks“ ist da nämlich nicht nur Geräusch…..
      Gruss, Claudia

  2. henning

    Jawoll, die gute alte Banktoilette mit 20-Liter Tank. Im Kastenwagen hatte ich eine mit separatem Spülwassertank und Handpumpe. Wo bei euch das Klopapier sitzt, hatte die so einen Drehknauf, der hat etwas Wasser in die Schüssel gepumpt. Ging immer problemlos und man musste sich keinen Kopf um Sicherungen oder Wackelkontakte machen. Würde ich sofort wieder nehmen.
    Wenn das Spülwasser mal alle ist, muss aber einer raus zum Auffüllen…

    Als Klopapier hab ich Recyclingpapier von Lidl, das löst sich nach etwa einem Tag rückstandsfrei auf. Das Spezial-Klopapier kann schon schlecht werden, es löst sich manchmal schon von der Luftfeuchtigkeit auf, Damals hab ich allerdings noch nicht im Auto gewohnt und ich habe so eine Rolle schon mal monatelang spazierengefahren.

    Gruß
    Henning

    1. Andreas

      Hi Henning,

      Wenn man nicht raus will, dann nimmt man halt kurz mal Wasser aus der Dusche :-). Aber ist uns erst einmal passiert.

      Das Lidlpapier sollte wir mal testen

      Gruß
      Andreas

      1. henning

        Geht auch anderes Recyclingpapier, muss nicht von Lidl sein. Das ist nur mein bevorzugter Discoiunter, weil die sonst alles haben, an das ich mich gewöhnt habe. Wichtig wäre eben, dass es Recyclingpapier ist.

    2. Maik

      „Wenn das Spülwasser mal alle ist, muss aber einer raus zum Auffüllen…“

      Nein, das Spülwasser für die Toilette kann man auch von innen auffüllen. Dort wo der Papierhalter ist, herausnehmen und schon kann man das Wasser nachfüllen.

  3. Uschi + Ingrid

    Hallo, ihr beiden,
    ich (Uschi von den Oscarlottas) lebe seit 1996 ausschließlich in einem Wohnmobil und somit tagtäglich mit einer + einer Ersatz-Thetford C200 (Gott sei Dank nur mit 16l Inhalt, ist für mich leichter zu tragen). Ich habe auch mal mit Spezialreinigern und dem speziellen Toilettenpapier angefangen. Heute benutzen Ingrid und ich NUR noch weiches, schön gemustertes bzw strukturiertes Toilettenpapier. 😉 Das mit dem Auflösen ist unserer Meinung nach unerheblich, wir hatten noch nie nach dem Ausspülen Papierreste in der Kassette. Im jetztigen Womo haben wir 2 Kassetten in einem Fach und wechseln einmal im Monat die Kassetten zwecks Reinigung aus.
    Hier unser schon lang angewandtes Rezept: In die benutzte Kassette kommt einfach round about 200ml Toilettenreiniger, dazu etwa 50ml flüssiger Kalkreiniger und 2-3l (heißes) Wasser. Die geschlossene Kassette gut schütteln und unters Auto legen. Jeweils nach ein paar Stunden wieder schütteln und die Lage verändern. Wichtig ist, dass sie am besten eine Nacht lang auf dem „Gesicht“ liegt, da die Ablagerungen sich bevorzugt rings um die Öffnung in den schlecht zugänglichen Ecken absetzen. So nach zwei Tagen mit Spülbürste (bei uns präpariert mit Drahtverlängerung) und alter Zahnbürste schrubben. Gut ausspülen, alles sauber! Anmerkung: Die Gummiringdichtung geht NICHT kaputt, wir haben in beiden Toilettenkassetten nach über 7 Jahren immer noch die ersten drin! :-))
    Gegen Gerüche arbeitet bei uns eine SOG, die braucht so einmal im Jahr einen neuen Aktivkohlefilter zum Preis von etwa 10.-€.
    Alles Weitere zu Wasser und Abwasser könnt ihr bei Interesse auch hier nachlesen: http://oscarlottaontour.wordpress.com/2014/07/20/wasser-ist-nicht-gleich-wasser/
    Liebe Grüße,
    die Oscarlottas

  4. Pingback: Thetford C2 bis C4 - 14qm

  5. Geese

    Moin… Hier scheint es einen Theodore Profi zugeben…. Wir haben eine in unserem 25 Jahre alten Wohni…. Ist an den Frischwassertank angeschlossen, läuft über die zentrale druckpumpe…. Leider tropft es seit kurzem im Kassettenschacht, vermutlich eine Schelle locker oder korrodiert. Gibt seine Möglichkeit die Toilette zuöffnen, um die Schellen zuüberprüfen? Im netzt ist schwer was zu finden

    LG aus dem Norden

    1. Claudia

      Hallo,
      habe dir eine Email geschickt. Mal sehen, ob wir das Problem lösen können 😉
      Lieben Gruss, Claudia

    1. Claudia

      Hallo Sarrus,
      habe eine im Netz gefunden und im Beitrag verlinkt. Wenn ich sonst noch weiter helfen kann, melde Dich.
      Gruss,
      Claudia

  6. Reinhard Rohde

    Hallo Claudia,
    habe den link ausprobiert, führt aber nicht zum Erfolg.
    Error 403 wird angezeigt.
    Hast du die Datei eventuell zum verschicken parat?

    Gruß
    Sarrus

  7. Pingback: Demontage Heckkoffer und Umgestaltung der Rückfront - 14qm

  8. Klaus Böhl

    Hallo Claudia
    Wir haben in unserem Schätzchen eine C3 Toilette verbaut. Seit gestern habe ich ein problem mit dem öffnen des Schiebers. Wenn man auf der Toilette sitzt, ist rechts ein Drehrad, mit dem man den Casettenschieber öffnen kann. Das funktioniert aber nicht mehr, da das Gegenstück unten in der Toilette zerbrochen ist. Ich habe die kleine Abdeckung oben am Drehrad entfernt und mit einem langen Kreuzschlitzschraubendreher die Kreuzschlitzschraube gelöst. Dann kann man den Drehknopf mit der langen Stange aus der Toilette ziehen. Wenn man dann durch das entstandene Loch in die Toilette schaut, sieht man die Bescherung. das untere Gegenstück ist zerbrochen. Aber wie komme ich da ran? Ich finde leider keine Rep-Anleitung bei Thetford. Kann man die Toilette (Ober und Unterteil) trennen, um da ran zu kommen? im Moment öffnen wir den Schieber mi t dem Finger und das ist nicht so toll!!! Vielleicht hast du ja einen Tip.
    Gruss Klaus

  9. Klaus

    Hallo Andreas
    Alles wieder ok. Habe nach der Zeichnung das Ersatzteil bestellt. 4 Schrauben gelöst, Teil getauscht und alles ist wieder ok.
    Weißt du zufällig auch, wie ich an die Mechanik in der Cassette komme? Die Schieberklappe wackelt und schließt nicht mehr richtig. An einer Schraube innerhalb der Cassette soll man sie nachstellen können. Aber wie komme ich da ran?
    Gruss Klaus

    1. Claudia

      Super, das alles geklappt hat!
      Die Mechanik in der Cassette haben wir uns zwar schon einmal angesehen, aber nicht wirklich daran gewerkelt. Wenn du dies in Angriff nimmst, melde dich doch bitte nochmals – gerne auch mit Erklärung/Bilder!
      Liebe Grüsse
      Claudia

  10. E Fischer

    Hallo,
    auf einen Transportroller möchte ich einen Adapter legen -den ich mir gerade selbst austuftele – auf den dan die c2 Casette hochkant passt.
    Dazu rmüsste ich die ca. Masse wissen. Leider steht mein WW etwas weiter weg und deshalb frage ich hier.

  11. Alexander

    Hallo
    Ich habe eine thetford c2 von 1992 und ich brauche für die glassicherung die schwarze kappe können sie mir sagen wo ich diese bestellen kann
    Finde im netz nix.
    Mit freundlichen Grüßen
    Alex

  12. Stefan

    auch wir haben eine frage: wir haben eine c2 in unserem alten wohnwagen. es tropft wasser aus dem frischwassertank hinten aus einem verbindungsstück, die dauerelastische dichtung scheint nicht dicht zu halten, denn da tropft es. wir haben leider nur eine holländische bedienungsanleitung und wissen nicht, wie wir an dieses stückchen rohr kommen. wo können wir eine deutschsprachige bedienungsanleitung bekommen, mit reparaturanleitung?

    1. Jens

      Moin, könntet ihr einmal ein Foto von dem defektem Teil machen – bei mir im WW tropft die C2 auch und ich weiß nicht wo 🙁

  13. Jens

    Euer Zitat: „Bitte Beachten!
    Die Thetford C2 gibt es für Rechts- oder Linksausrichtung. Das gleiche Merkmal gilt dann auch für die Kassette. Wer sich also eine gebrauchte Kassette nachkaufen möchte, muss unbedingt darauf achten, ob für Rechts oder für Links.
    Ebenfalls sollte man auch daran denken, daß sich die C2/C3/C4-Serie durch „gelbe Akzente“ auszeichnen. Mittlerweile gibt es neue Fresh-up-Sets (2016): Der Fäkalien-Tank hat nun Räder und Handgriff.“ Zitat Ende

    Hallo noch einmal – ich habe mir die Thetford Fresh-up Set C2/3/4- Tank mit Räder bestellt – laut Video des Verkäufers Obelink und auch Youtube kann man diesen Tank wie beschrieben sowohl rechts als auch links nutzen.
    Nun habe ich die „linke“ Version bekommen, obwohl es eigentlich die rechte sein sollte – ich habe wie im Video und auf der Verkaufsseite von Obelink die Stutzen und die Verschlusskappe gewechselt – Links nach Rechts – im direktem Vergleich mit dem alten Tank sind die bis auf die Räder dann völlig identisch.
    Bei Thetford und Obelink kann Niemand erklären, warum es eine linke und eine rechte Version des Tanks gibt – kann das irgend jemand aussagekräftig beantworten ?
    Kann ich ich den vermeintlich falschen linken Tank trotzdem nutzen oder muß ich den wirklich gegen den „richtigen“ rechten Tank jetzt tauschen ?
    Danke für eine Antwort und allzeit gute Fahrt
    Jens

    1. Claudia

      Hallo Jens,
      Meinen Text habe ich ein bisschen geändert. Mir ging es darum, wenn man sich eine Alte (aus den Anfangszeiten), gebrauchte Kassette nachkauft, auf rechts oder links zu achten. Bei den ganz neuen Fresh-ups verstehe ich den Sinn von Rechts und Links auch nicht!
      Liebe Grüsse, Claudia

  14. Ralf

    Hallo..kurze Frage…wiewird der Sitz getauscht vom Klo.hab die c2 glaube ich und wollte nichts abbrechen.lg ralf

  15. Harald

    Hat jemand einen Tip, wie ich den Microschalter ausbauen kann? (C2 Cassette) Es kommt kein Strom an der Pumpe an. Sicherung wurde schon getauscht.

  16. Klaus G.

    Müsste die Pumpe der C2 eigentlich arbeiten wenn ich den Wowa nur an der Steckdose am Auto angeschlossen habe?

    1. Claudia

      Das kommt darauf an, ob Dein Wohnwagen über eine entsprechende Batterie verfügt. Die Pumpe benötigt für den Betrieb 12V.

      1. Klaus G.

        Der Wowa hat keine eigene Batterie. Dachte die Pumpe wird eventuell nur aus den 12V des Umformers bei Anschluss an 230V versorgt. Da die Pumpe für die Wasserhähne in Küche und Bad aber am Auto funktionieren nehme ich mal an müsste die C2-Pumpe das auch tun. Habe bei „wohnwagen-otto“ auch Schaltpläne und Beschreibungen gefunden. Werd mal weiter Fehler suchen ;-).
        Gruß Klaus

  17. Thomas

    Hi, Claudia,
    bei unserem letzte Woche erstandenen Wohnwagen mit Thetford Cassette Porta Potti ging leider die Pumpe der Toilette nicht. Scheinbar alles auseinander genommen, aber wie ich an die Pumpe kommen sollte, war mir ein Rätsel. Deine sorgfältig gestaltete Beschreibung und speziell der Hinweis, dass sich die Pumpe unter dem Papierfach versteckt und selbiges durch auseinanderdrücken und ziehen öffnen lässt, löste dann alle Probleme.
    Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle, allseits gute Fahrt und immer eine Handbreit Diesel im Tank
    Thomas

    1. Claudia

      Vielen Dank für die nette Rückmeldung!
      Freut mich, dass alles geklappt hat und wünsche Dir eine tolle Zeit und viele schöne Erlebnisse mit deinem neuen Wohnwagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.