Yogurtlu Eriste

Food   Fleisch & Geflügel

Food   Fleisch & Geflügel

Yogurtlu Eriste

Ein fantastisches Gericht aus der Türkei. Das Rezept hat sich bei uns zu einem All-Time Favorit entwickelt.

Das Gericht ist so herrlich einfach und schnell zu kochen und braucht nicht länger, wie du für die Nudeln benötigst. Das Rezept lässt sich auch wunderbar skalieren, egal ob du für zwei oder zwanzig Personen kochst.

Yogurtlu Eriste

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g Hackfleisch (wir nehmen immer reines Rinderhack)
  • 1 große Zwiebel, grob gehackt
  • 500 g Nudeln (wir nehmen gerne Fussili)
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 4 Fleischtomaten oder besser, Tomaten aus der Dose ohne Saft
  • 500 g Joghurt (am besten Griechischen mit 10%)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 20 – 25 g Butter
  • 1 -2 EL Paprikapulver edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer
  • Glatte Petersilie, fein gehackt
  • Pul Biber

Zubereitung

Yogurtlu Eriste
  • Nudelwasser aufsetzen und die Nudeln nach Packungsangabe kochen.
  • Den Knoblauch unter den Joghurt mischen.
  • Das Hackfleisch und die grob gehackten Zwiebeln anbraten.
  • Die enthäuteten und gewürfelte Tomaten hinzugeben. Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Butter in einer Pfanne schmelzen und das Paprikapulver kurz mitrösten Wir haben ein kleines Butterpfännchen aus Gusseisen Werbung, welches wir gut füllen, damit die Nudeln eine schöne rote Farbe bekommen. Es sollte also wirklich reichlich Paprika sein!
  • Nun kannst du alle Zutaten vermischen, die Nudeln, das Fleisch, der Joghurt und die Paprika-Butter. Alternativ vermischt du die Nudel und den Joghurt und gibst das Fleisch und die Paprika-Butter darüber.

Die frische Petersilie fein hacken und mit den restlichen Tomaten das Essen garnieren. Am Tisch kannst du mit Pul Biber noch etwas Schärfe hinzufügen.

Ich habe Yogurtlu Eriste im Wohnmobil schon für 10 Personen gekocht. Nicht umsonst nennt man uns ja den Foodtruck.

Tomaten aus der Dose
Ja, das ist eine richtig gute Alternative. Aber beim Kauf sollte man auf Qualität achten. Wir verwenden gerne die Tomaten von Mutti. Nein, du sollst nicht die Tomaten deiner Mutter verwenden, die Firma heißt so.

Wer türkisches Essen mag, wir haben noch zwei Rezepte für Dich: Yogurtlu Potates und Ezo Gelin-Corbasi, eine türkische Linsensupper. Den Trick mit dem Joghurt haben wir uns im übrigen für andere Rezepte übernommen. Zum Beispiel für unsere Gerichte mit Couscous und wechselndem Gemüse.

Teile diesen Beitrag

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat oder wir dir weiterhelfen konnten, dann würden wir uns über deine Unterstützung für unsere Arbeit freuen.