Blog Werkstatt

Zwei Schnittwunden später

von Andreas

und nach Entfernung des Blutes vom Dach und der Rückwand des Wohnmobils ist alles fertig.

Die Welt ist nicht genug

Globus als Schaltknauf

Den alten Schaltknauf musste ich nicht abschleifen, ich habe dem Globus sein eigenes Gewinde verpasst. Unterlegscheibe, zwei Muttern und dann mit SIKA aufgefüllt.

MIB- Schauen sie in dieses Licht

Dritte Bremsleuchte

Uns ist es schon mehrfach passiert, das LKW-Fahrer so dicht auffahren, das sie die unteren Bremslichter natürlich nicht mehr sahen und entsprechend deftig in die Bremse sind.
Ich hoffe damit ist jetzt Schluß, eine dritte Bremsleuchte ist montiert.
Ach ja, ich hatte noch ein Mercedes-Emblem über, siehe links neben dem Nummernschild.

2012

Fugenabdeckung

Das Verschieben der Kontinente, bzw. das Anheben der Decke kann ich zwar nicht verhindern, aber sehen muss ich es ja nicht.
Auf der Seite über der Ausgangstür habe ich mit den 5 mm Viertelstäben gearbeitet, diese mit einer grobschlächtigen Gehrungssäge passend zu schneiden kann durchaus als Bestrafung durchgehen.

Da war die andere Seite erheblich einfacher, hier habe ich L-Winkel aus Kunststoff genommen und diese mit 1,5 mm Luft zur Wand montiert.

Fugenabdeckung zweiter Teil

Unser neues Thermometer kann eine Schimmelwarnung ausgeben und hat dies heute auch getan, für draußen! Ich bin dann morgen mal im Baumarkt und kaufe in großen Mengen Luftentfeuchter. Ich helfe wo ich kann.

Jetzt werden erst mal die Schnittwunden richtig versorgt und der Abend genossen.

Andreas


10 Kommentare zu “Zwei Schnittwunden später”

  1. StVo-Team

    Selbstverständlich muss das eingetragen werden!

    Und ein Hinweis (deutsch, englisch, französisch, rumänisch, russisch …), dass es sich um eine zusätzliche Bremsleuchte handelt, muss auch noch angebracht werden. Wie sollte ein Brummi-Fahrer, der die unteren Leuchten (und auch sonst) nicht mehr (viel) sieht, einen Zusammenhang zu eben diesen herstellen können!? 🙂

  2. Henning

    Hallo,

    alles wieder verheilt hoffe ich doch. Wäre ich nicht so eine faule Socke, würde ich auch nicht mehr in langweiliger Großserientechnik herumfahren. Schick ist aiuch der Waschhinweis fürs Auto. Weitermachen, hab mich gut amüsiert 😉

    Gruß
    Henning

    1. Andreas

      Hallo Henning,

      es wird :-). Ja, der Aufkleber ist der Bringer, aber warte mal auf den Nächsten, der ist noch besser.

      Bis denne
      Andreas

    1. Andreas

      Ich werf mich weg, da liest jemand die Tafel! Nein, da steht Schlauchverlängerung, Kaffeefilter und Campingcard
      🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.