Blog

In Weimar angekommen

von Andreas

Um 15.45 sind wir in Rastatt los und mit einer Pause die 457 km nach Weimar durchgefahren. Nach fünfeinhalb Stunden und etwa 13,1 l Durchschnittsverbrauch sind wir auf dem Stellplatz am Hermann-Brill-Platz eingeschlagen. Unterwegs hatten wir allerdings zwei Staus mit insgesamt gut 40 Minuten Zeitverlust.

So, und jetzt mal die Füsse hochlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.