Hähnchenbrust mit Spinat auf cremiger Parmesansoße
Food Kochen

Hähnchenbrust mit Spinat, Tomaten und Parmesansoße

von Andreas

Das ist so ein richtig gutes Schlemmer-Rezept mit Hähnchenbrust. Genau das Richtige nach einer Wanderung oder Radtour im nasskalten Herbst. Und das Rezept hat noch eine geniale Besonderheit.

Es gibt Gerichte, da weiß ich einfach schon im voraus, dass das eine geile Sache wird. Und bei Spinat, getrockneten Tomaten, viel Knoblauch und Parmesankäse besteht kein Zweifel, dass ist mein Ding.

Mediterran2 Personen20 MinutenPreiswert

Hähnchenbrust mit Spinat und cremiger Parmesansoße

Zu diesem Gericht passt fast alles. Reis, Nudeln oder auch leckere Kartoffelspalten. Die Kartoffelspalten kannst du im Ofen oder Omnia machen. Und für die Küche ohne Backofen gibt es noch einen Trick, die Spalten 10 Minuten vorkochen und dann in einer Pfanne mit etwas Olivenöl bei mittlerer Temperatur langsam goldbraun braten.

Meine Empfehlung für die richtige Nudel wäre die Tagliatelle. Je dicker die Sauce und je mehr Stückchen darin sind, desto breiter sollte die Nudel sein.

Zutaten

  • 400 g Hähnchenbrust
  • 1 Zwiebel, fein geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, gepresst oder klein gehackt
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 250 ml Sahne
  • 100 g getrocknete Tomaten, klein geschnitten
  • 250 g Spinat
  • Parmesankäse, fein gerieben
  • Pul Biber Werbung
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung

Die Hähnchenbrust von beiden Seiten gut anbraten, so das sie schön knusprig braun ist. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen und warm stellen.

Den Knoblauch in etwas Olivenöl anschwitzen, die Zwiebel und den Pul Biber dazu geben und salzen. Das holt die Flüssigkeit aus der Zwiebel und verhindert, dass der Knoblauch verbrennt und die Zwiebeln werden so schön glasig. Später sorgen die Zwiebeln für eine gute Bindung der Soße.

Warum ich keinen Saucenbinder verwende?
Von der Verwendung von Saucenbinder rate ich eher ab, weil die oft mit zusätzlichen Gewürzen arbeiten und fast immer zusätzlichen Zucker enthalten. Es geht besser und preiswerter. Für 500 ml Flüssigkeit verrührst du drei Esslöffel kaltes Wasser mit etwa einem Esslöffel Speisestärke Werbung , nach und nach in die Sauce geben und aufkochen.
Saucenbinder für braune Soßen ist so wie so ein Schmarrn, der einzige Unterschied zum Saucenbinder für helle Soßen ist ein Farbstoff, zum Beispiel E 150c, dass ist Ammoniak-Zuckerkulör.

Zurück zum Rezept. Den Weißwein dazu geben und einkochen. Nun kommt der Spinat und die getrockneten Tomaten dazu und werden mitgedünstet.

Im Anschluss die Sahne und danach den Parmesankäse einrühren. Die Soße auf niedriger Temperatur köcheln lassen bis sie die gewünschte Dicke erreicht hat.

Die Besonderheit

Wenn du auf das Fleisch einfach verzichtest, dann ist das Rezept nämlich auch eine geniale vegetarische Pasta-Variante. Psst, nicht weitersagen, bei uns gibt es das Rezept sehr oft ohne Fleisch.

Übrigens, da wir immer offen für Neues sind und gerne probieren, gibt es heute vegetarische Burger. Wir testen „THE WONDER BURGER“ vom Aldi Werbung. Die Burgerpaddies wurden zur Verfügung gestellt von: MARCO Keine Werbung 🙂

Apropos Kartoffelspalten

Kennst du schon den absolut genialen mediterranen Kartoffelsalat, mit warmen Kartoffelspalten aus der Pfanne?

Die mit Werbung gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Nutzt Du einen dieser Links, bekommen wir eine kleine Provision und du unterstützt damit unsere Arbeit und 14qm, der Preis ändert sich für dich natürlich nicht. Wir bedanken uns für deine Unterstützung.

Teile diesen Beitrag

Fahrradbeleuchtung
Fahrrad

Die richtige Fahrradbeleuchtung – Mach dich sichtbar

von Andreas

Als mein Fahrrad noch die Funktion eines reinen Sportgerätes hatte, durfte nichts die Optik des Rades verunstalten, nicht einmal eine Fahrradbeleuch­tung.

Reflektoren, Schutzbleche oder Gepäckträger waren ebenfalls tabu, nichts davon gab es an meinem Rad. Zu meiner Rettung muss ich allerdings sagen, dass ich nach Einbruch der Dunkelheit nie mit dem Rad unterwegs war. Damals war ich auch noch so bekloppt und fuhr die 1,5 km zum Supermarkt mit dem Auto.

Mittlerweile sind die Fahrräder unser Hauptverkehrsmittel. Wir fahren viel im normalen Straßenverkehr und als Radfahrer musst du für viele Andere vorausschauen, mitdenken und handeln. Da ist es hilfreich rechtzeitig genügend Aufmerksamkeit zu erzeugen. Dementsprechend muss zwangsläufig die Ausstattung angepasst werden.

Die Fahrradbeleuchtung in der STVO

Fahrradbeleuchtung

Schauen wir uns erst einmal die Dinge an, die die STVO gerne an unserem Fahrrad sehen möchte.

Licht

Sehen, aber viel wichtiger gesehen werden, ist für Fahrradfahrer überlebenswichtig.

Radfahrer ohne Licht und in der Premiumversion zusätzlich noch in dunkler Kleidung sind ein großes Ärgernis. Auch als Radfahrer bringen mich diese Idioten in Gefahr, weil ich sie auf dem Radweg oft erst im letzten Moment sehe. Ein Auto ist aber wesentlich schneller und hat weniger Zeit zu reagieren. Es ist ein Irrglaube dieser dunklen Gestalten, dass die Straßenbeleuchtung Reflektoren und Lampen ersetzen kann.

Rück die Dinge ins richtige Licht

Eines vorne weg, viele der verbauten Lampen sind Schrott. Sie erfüllen die gesetzlichen  Mindestvorschriften, mehr aber auch nicht. Das darin verbaute 2,4 Watt Halogenbirnchen ist so etwas wie das Teelicht im Straßenverkehr.

Der Nabendynamo ist mein Favorit, denn damit sind leere Akkus Geschichte. Moderne Nabendynamos haben so gar nichts mit den antiken Seitenläufern gemeinsam, sie sind kaum hörbar und reibungsarm. Mit entsprechendem Zubehör Werbung kannst du dann sogar dein Smartphone laden, gerade wenn du eine Navigations-App benutzt ist das Gold wert. Der Dynamo hat noch weitere Vorteile. Deine Lampen können nicht so schnell geklaut werden, weil sie am Rad fest montiert sind und der Scheinwerfer muss nicht nach jeder Abnahme neu eingestellt werden.

Für Räder mit einem Nabendynamo empfehle ich als Rücklicht das Line Brake Plus Werbung von Busch + Müller. Dieses Rücklicht hat einen Rückstrahler und zusätzlich auch noch ein Bremslicht integriert.

Die Alternative mit Akku sind für mich Rücklichter mit USB-Lademöglichkeit, wie das 2C, ebenfalls von Busch + Müller Werbung. Durch einen integrierten Sensor schaltet sich das Licht automatisch ein. Auch hier macht ein integrierter Reflektor die Montage eines zusätzlichen Rückstrahlers überflüssig. Blinkende Rücklichter sind in Deutschland nicht erlaubt.

Andere Länder, gute Ideen
In Dänemark wird ein Anhalten durch eine senkrecht hochgehaltene Hand signalisiert

Kommen wir nach vorne. Die Scheinwerfer gibt es mittlerweile auch mit Tagfahrlicht und automatischer Umschaltung bei Dunkelheit auf die normale Beleuchtung.
Ganz grob musst du für 1 Lux 1 Euro investieren und eine gute Lampe sollte mindestens 40 Lux haben. Die Topmodelle, wie das IQ-X von Busch + Müller Werbung für Nabendynamos kommen auf 100 Lux.

Abnehmbare Akkulampen sind seit 1. Juni 2017 erlaubt und hier gibt es sogar einen Scheinwerfer mit 150 Lux Werbung von Busch + Müller. Für die Empfehlungen von Busch + Müller gibt es übrigens keine Kohle oder Kooperation. Die Produkte gefallen uns, sie sind hochwertig und werden in Deutschland entwickelt und produziert. Die Firma bietet 200 Mitarbeitern einen Arbeitsplatz.
Der Billigschrott, den wir leider die letzten Male gekauft haben, war teilweise schon nach einer Woche defekt. Wer billig kauft, kauft zweimal, dies traf diesmal auch auf die Beleuchtung und den Tacho von Aldi Süd zu. Beide Artikel waren in kürzester Zeit defekt.

Du darfst übrigens auch vorne mit zwei Lampen unterwegs sein.

Licht einstellen

Dein Scheinwerferlicht ist schnell richtig eingestellt. Stell dein Rad fünf Meter vor eine Wand. Nun misst du die Höhe deines Lichtes vom Boden aus, gehst zur Wand und markierst dort die gleiche Höhe. Der Lichtkegel des Scheinwerfers muss komplett unter dieser Marke liegen und der hellste Punkt sollte 5 Meter vor dem Fahrrad liegen.

Auch tagsüber mit Licht

Auch am Tag solltest du immer mit Licht unterwegs sein. Seit die Autos mit Tagfahrlicht unterwegs sind ist die Fahrradbeleuchtung am Tag noch viel wichtiger geworden. Motorradfahrer fahren schon lange auch tagsüber mit Licht.

Reflektoren

Fahrradbeleuchtung

Du brauchst zwölf Reflektoren an sechs verschiedenen Stellen in drei Farben. Vorne in Weiß, hinten in Rot, in den Pedalen auf beiden Seiten in Orange. Kommen wir nun zu den Laufrädern, da wird es etwas verrückt. Du kannst in den Speichen der Laufräder zwei gegenüberliegende orange Reflektoren anbringen. Auf die Reflektoren in den Speichen kannst du verzichten, wenn deine Reifen Werbung einen reflektierenden Rand aufweisen, dieser muss allerdings in weiß strahlen. Es gibt noch eine dritte Variante, das sind die Speichenreflektoren Werbung, auch die müssen weiß sein und jede Speiche braucht einen solchen Reflektor.

OrtAnzahlFarbeBemerkung
Vorne1WeißKann im Scheinwerfer integriert sein.
Funktioniert bei Beleuchtung mit Nabendynamo
Hinten1RotKann im Rücklicht integriert sein
Laufräder
1. Möglichkeit
2OrangeGegenüberliegend
Laufräder
2. Möglichkeit
1WeißUmlaufender Reflexstreifen
auf dem Gummi des Reifens
Laufräder
3. Möglichkeit
an jeder SpeicheWeißReflektierende Hülsen an den Speichen
Pedale2Orange

Alle Beleuchtungselemente müssen vom Kraftfahrt-Bundesamt zugelassen sein und ein entsprechendes Prüfzeichen aufweisen. Du brauchst auf allen Teilen die zur Beleuchtung gehören, auch den Reflektoren, ein Wellenzeichen, gefolgt von einem K und einer Nummer.

Wenn dein Bike so ausgestattet ist, hat die Rennleitung bei einer Kontrolle zumindest zu deiner Fahrradbeleuchtung keine Einwände. Eigentlich sollte dir das aber egal sein, denn es geht um deine Gesundheit.

Darf es etwas mehr sein?

Warnweste

In Frankreich ist die Warnweste Werbung schon Pflicht. Dort musst du außerhalb geschlossener Ortschaften bei Dunkelheit oder schlechten Sichtverhältnissen (Regen, Nebel) eine solche Weste tragen. Ist dir eine komplette Weste zuviel des Guten, wären elastische und reflektierende Bänder mit Klettverschluss Werbung vielleicht eine Alternative.

Helme

Sehr gut sind Helme mit integriertem Rücklicht. Diese Rückleuchte darf nicht als einzige Beleuchtung verwendet werden, sondern nur zusätzlich.
Noch besser, der Helm von Lumos Werbung, mit Frontlicht, Rücklicht, Bremslicht und Blinker. Der Vorteil dieser zusätzlichen Fahrradbeleuchtung ist die erhöhte Position, die dich schneller in den Fokus der anderen Verkehrsteilnehmer bringt.

Denk auch mal an die Anderen

Fahrradbeleuchtung

Du tust nicht nur dir einen Gefallen, wenn du deine Fahrradbeleuchtung wenigstens gemäß der STVO ausstattest. Wenn du einen Unfall verursachst, nur weil du dich unbeleuchtet und unsichtbar durch die Nacht beamst, ist das einfach nur verdammt uncool. Du fügst deinem Unfallgegner unnötiges Leid zu, obwohl er für den Unfall in diesem Fall nicht verantwortlich wäre.

Kennst du unsere Tipps für die perfekte Ausstattung deiner Fahrradtour?

Die mit Werbung gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Nutzt Du einen dieser Links, bekommen wir eine kleine Provision und du unterstützt damit unsere Arbeit und 14qm, der Preis ändert sich für dich natürlich nicht. Wir bedanken uns für deine Unterstützung.

Teile diesen Beitrag

Pommes Frites
Food Kochen

Pommes Frites im Wohnmobil

von Andreas

Das Kochen im Wohnmobil ist mitunter eine Herausforderung. So funktionieren einige normale Vorgehensweisen nicht oder sind unpraktisch. Ich muss eine Alternative finden. So ein Fall waren immer Pommes Frites.

Pommes Frites sind einfach hin und wieder ein Muss. Das mit dem Fett, Acrylamid oder anderen Monstern ist uns klar, die „Ernährungsberater“ hatten wir schon auf Facebook. Das Leben ist halt gefährlich und wird sogar richtig gefährlich, wenn Claudia keine Pommes bekommt.

Abgesehen davon, Currywurst mit Kartoffelbrei?

Das Problem

Aber wie kann ich denn nun im Wohnmobil die bestmöglichen Pommes machen und dabei die Ölmenge erheblich reduzieren? Ich will keine fettarmen Pommes machen. Ich möchte weniger Öl verwenden, weil das im Wohnmobil praktikabler ist.

Kommt oben auffe Pommes noch wat bei?

Mit einer Fritteuse sind gute Pommes Frites schnell gemacht. In gutem Öl, am geilsten ist Erdnussöl, werden die Kartoffeln zweimal frittiert, einmal bei 130 °C und ein zweites Mal bei 170 °C. So wird die beliebte Beilage außen kross und innen schön cremig. Eine Fritteuse brauche ich nicht, denn ich könnte auch unseren großen Topf nehmen, ihn mit zwei bis zweieinhalb Liter Öl befüllen und frittieren. Für die Temperaturkontrolle benutze ich immer unseren digitalen Thermometer von WMF Werbung. Das große Problem ist die Aufbewahrung und die Entsorgung des Öls, wohin damit? Im Winter ist die Lagerung kein Problem, aber im Sommer ist es viel zu warm.

Die Lösung

Die Lösung lautet vorkochen und darauf brachte mich der Koch Björn Freitag in einer der Folgen von „Lecker an Bord„. Richtig, ich koche die fertig geschnittenen Kartoffeln 10 Minuten in Salzwasser vor. Die Stärke, die sich beim Kochen um die Kartoffel legt, macht sie beim anschließenden frittieren kross. Die Pommes kommen nach dem Kochen gut abgetropft in eine 28er Pfanne mit 170 °C heißem Öl, das etwa 1cm hoch in der Pfanne steht.

Gefährlich
Bitte nicht die Kartoffeln direkt vom Topf in das Fett schütten. Die Wasserreste und das Fett, du weißt schon, nicht gut. Ich stelle den Topf noch einmal kurz auf den heißen Herd, lasse das Wasser verdampfen. Anschließend hebe ich die Kartoffeln mit einer Schaumkelle in das heiße Fett. Übrigens, so ein Fettbrand-Feuerlöscher Werbung in der Nähe schadet nie.

Aber zurück zu den Pommes. Jetzt erst einmal die Ruhe bewahren. Alles brutzeln lassen ohne irgendetwas zu bewegen. Hin und wieder mal an einer Pommes schauen, ob die Bräunung beginnt. Jetzt kannst du anfangen die Kartoffeln zu wenden.

Wenn dir der Bräunungsgrad und die Knackigkeit gefällt, kommen die Pommes in eine Schüssel. Gewürzt wird mit Salz und edelsüßem Paprika.

Ergebnis

Die Pommes werden wirklich gut (Claudias Wertung: 9 von 10) und es bleibt nicht viel Fett übrig. Ein komplettes Bad in Öl macht sicher noch bessere Pommes, aber das Ergebnis ist mehr als genial und macht uns glücklich.

Resteverwertung

Das verbliebene Öl in der Pfanne geht durch ein feines Sieb in ein Glas. Wir benutzen es anschließend für den Omnia (Für die Nummer mit dem Einfetten und den Semmelbröseln), Bratkartoffeln oder Rissollées.

Tipps für bessere Pommes Frites

Pommes Frites

Wir finden, gute Pommes müssen dick sein, so wie in Belgien oder den Niederlanden. Die Dicken sind im übrigen auch die gesünderen Pommes. Weniger Fett und weniger Acrylamid.

Zweimal frittieren, wie schon erwähnt, macht die Pommes auch besser, dass gilt auch für Tiefkühl-Ware.

Ich lege immer noch ein Blatt Haushaltspapier in die Schüssel, wenn ich die Pommes aus der Pfanne hole, dass nimmt noch einmal etwas Fett auf.

Und wenn du die Temperatur des Fettes unter 180 °C hältst, vermeidest du zusätzlich die drastische Erhöhung der Acrylamidbildung. Das Fett in einer Fritteuse hält sich dann auch länger.

Reisetipp
Wenn du auf Currywurst stehst, dann fahre doch mal am 31. Januar 2020 zum Festival der Currywurst nach Neuwied. Bis zum 02. Februar gibt es dort Currywurst in allen erdenklichen und nicht für möglich gehaltenen Variationen.

Die mit Werbung gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Nutzt Du einen dieser Links, bekommen wir eine kleine Provision und du unterstützt damit unsere Arbeit und 14qm, der Preis ändert sich für dich natürlich nicht. Wir bedanken uns für deine Unterstützung.

Teile diesen Beitrag

Brombeer Brombeeren
Backen Feinkost Food Selbstgemacht

Brombeer-Zeit – Kuchen, Marmelade und Likör

von Claudia

August und September ist die Zeit um sich mit den leckeren schwarzen Beeren zu beschäftigen. Die Stacheln und die eindeutig mit Brombeeren zusammenlebenden Brennnesseln machen das Sammeln zu einem prickelnden und manchmal auch blutigen Spaß.

So verwundert es auch nicht, dass der Name Brombeere sich aus einem altdeutschen Wort entwickelt hat und in etwa die Beere des Dornstrauches bedeutet.

Da aber Kuchen, Marmelade und Likör locken, stürzen wir uns in die Büsche und sammeln. Da Stacheln und Brennnesseln alleine auf die Dauer langweilig wurden, erhöhten wir die Herausforderung noch mit der Komponente strömender Regen mit Gewitter, absolut idyllisch. Die Frucht lässt dir teilweise keine andere Wahl, denn zwischen fast reif und vertrocknet am Strauch hängen, liegt manchmal nur ein einziger heißer Tag.

Die Früchte lassen sich problemlos einfrieren. So waren wir seit Anfang August mehrere Wochen unterwegs, haben immer wieder Früchte gesammelt und im Tiefkühler unseres Freundes Marco zwischengelagert. Am Ende hatten wir genügend Beeren für eine Reihe von Rezepten.

Brombeer – Hefeschnecken

Bromber-Hefeschnecken

Zutaten

Teig

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g flüssige Butter
  • 1 Prise Salz und Zimt
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 1 Ei

Füllung

  • ca. 40 g flüssige Butter
  • 1 – 2 Tl Zimt
  • ca. 350 g selbstgemachte Brombeermarmelade

Zubereitung

Aus den oben genannten Zutaten einen Hefeteig herstellen.
Nachdem dieser schön gegangen ist (bei mir so zwischen einer und zwei Stunden zugedeckt im Bett), nochmals kurz durchkneten. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen (bei uns entspricht das ungefähr der Küchenplatte 35×44 cm). Wir benutzen dazu einen kleinen Teigroller, du kannst auch eine Flasche oder ein Glas dazu verwenden.
Den Teig nun mit der flüssigen Butter bestreichen und darüber die Marmelade verteilen. Das ganze noch mit Zimt bestreuen und von der langen Seite vorsichtig aufrollen. Die Rolle anschließend mit einem scharfen Messer in 3-4 cm breite Streifen schneiden. Bei mir ergab das 10 Stück, welche ich vorsichtig in den gefetteten und mit Semmelbröseln ausgestreuten Omnia gesetzt habe.
Ich heize immer 1-2 Minuten auf voller Stufe vor und drehe dann auf ein bischen mehr wie niedrigster Stufe zurück. Nach 45-50 Minuten war der Hefeschnecken-Kuchen mit Brombeeren fertig. Bisschen auskühlen lassen und futtern. Lecker!

Brombeer – Cheesecake

Brombeer-Cheesecake

Zutaten

Teig

  • 200 g Butterkekse (zerkleinert)
  • 60 g Butter (geschmolzen)
  • 60 g Mandeln (gemahlen)

Füllung

  • 250 g Brombeer – Marmelade
  • 300 g Frischkäse (Vollfett)
  • 1 Ei
  • Jeweils 1 EL
  • Zitronenschale (Bio)
  • Speisestärke
  • Zucker (braun)
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Die Butter schmelzen. Kekse zerkleinern (am Besten die Kekse in einen Gefrierbeutel packen, verschließen und anschließend mit der Teigrolle drüber fahren) und mit den Mandeln vermischt in die geschmolzene Butter rühren. Die Keksmischung in den vorbereiteten Omnia (geölt und mit Semmelstreuseln ausgestreut) füllen, andrücken und 1 Stunde zum kühlen in den Kühlschrank stellen.
Die restlichen Zutaten werden miteinander vermischt bzw. verrührt und dann in den Omnia gefüllt. Wieder 1-2 Minuten auf höchster Flamme, danach auf etwas mehr wie kleinster Flamme ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen, schmeckt kalt aus dem Kühlschrank einfach genial! Haltbarkeit bei uns: ca. 10 Minuten bei 6 Testessern 😉

Und Marmelade darf nie fehlen

Brombeermarmelade

Zutaten

Zubereitung

Die Brombeeren werden nur ganz kurz abgespült, danach fülle ich sie in meine flotte Lotte und entkerne die Früchte. Der Saft wird gewogen, kommt in einen Topf und wird mit Gelierzucker 2:1 nach Packungsaufdruck gekocht. Schaum abseihen und in die vorbereiteten, ausgekochten Gläser füllen, mit Deckel gut verschließen, 5 Minuten auf den Kopf stellen, danach rumdrehen und auskühlen lassen. Beschriften und verschenken oder im dunklen, kühlen Keller bis zu 2 Jahre lagern.

Und zum Schluss haben wir dieses Jahr das erste Mal Brombeerlikör aufgesetzt. Allerdings müssen wir hier noch auf das Ergebnis bis 01. Dezember warten. Wir sind gespannt!

Brombeer Likör

Zutaten

  • 750 g Brombeeren frisch oder gefroren, gewaschen
  • 750 ml Wodka
  • 300 g weisser Kandis
  • 1,5 Vanillestange
  • Trichter
  • 2 Gläser oder Flaschen à 1 Liter zum Einfüllen

Zubereitung

Vanilleschote aufschneiden und das Mark heraus kratzen. In den Flaschen verteilen, Brombeeren und weißen Kandis abwechselnd in die Flaschen füllen und mit Wodka auffüllen.
Die Flaschen gut verschließen und anschließend ca. 3 Monate in dunklem, kühlen Raum lagern. Zwischendurch die Flaschen kurz aufschütteln, damit der Kandis sich schön auflösen kann. Danach durch ein Sieb passieren und in saubere Flaschen abfüllen.

Anfang Mai hätten wir noch Brombeerblätter für Tee sammeln können, allerdings habe ich mich mit diesem Thema leider zu spät beschäftigt. Aber aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben!

Und hier findest du unser Rezept für Zwetschgenmarmelade, die wir auch dieses Jahr wieder gemacht haben.


Flammkuchen
Food Kochen

Flammkuchen aus der Pfanne – Ideal beim Campen

von Andreas

Flammkuchen aus der Pfanne, dass funktioniert fantastisch gut, geht schnell, ist einfach, preiswert und schmeckt einfach gut.

Und so ganz ohne Backofen eignet sich das Rezept auch sehr gut für unterwegs.

Beim Original wird ein Brotteig verwendet und mit dem Flammkuchen wurde früher die Hitze des Ofens getestet, bevor das Brot gebacken wurde. Der Name des Gerichtes kommt aus der Begebenheit, dass die Flammen im Backofen noch nicht ganz erloschen waren.

Flammkuchen

Zutaten

Die Menge reicht für zwei Personen, wenn dir vier Flammkuchen aus einer 28 cm Pfanne reichen. Der Teig wird wirklich hauchdünn und wenn du die Temperatur deines Herdes richtig eingestellt hast, wird der Flammkuchen knusprig mit stellenweiser dunkelbrauner Röstung.

Wer die Flammkuchen im Ofen und damit auf einem Backblech machen möchte, kann sich an unserem Flammkuchen-Abend mit Freuden orientieren. Wir haben 600 g Mehl zu vier Blechen verarbeitet.

Teig

  • 200 g Mehl
  • 110 ml Wasser
  • 1 EL Öl
  • 1 Tl Salz

Belag

Der Belag des Originals besteht nur aus drei Zutaten.

  • 200 g Crème Fraîche oder Sauerrahm (Wird im Original verwendet), leicht mit Pfeffer und Salz gewürzt.
  • Zwiebeln, hauchdünne halbe Ringe
  • Speck
    Ich kaufe Bauchspeck immer am Stück und schneide ihn für den Flammkuchen in sehr dünne Streifen. In Frankreich steht auf der Packung dann allumettes und das heißt übersetzt Streichhölzer.
Saure Sahne, Sauerrahm, Schmand oder Crème fraîche
Saure Sahne und Sauerrahm sind das Gleiche. Die Beiden haben einen Fettgehalt von 10%.
Schmand ist milder, nicht so säuerlich und hat einen Fettgehalt von 24 bis 28%.
Crème Fraîche hat einen Fettgehalt von 30% und ist noch milder und cremiger.

Zubereitung

Wenn du keine Pfanne zur Hand hast, weil du campen bist, dann funktioniert auch ein normaler Topf.

  • Mehl, Wasser, Salz und Öl in einer Schüssel zu einem geschmeidigen Teig kneten.
    Richtig gelungen ist es, wenn die Schüssel wieder fast sauber ist.
  • In vier Stücke teilen und auf einer bemehlten Fläche ausrollen.
  • Eine Pfanne ganz leicht fetten.
  • Eine Portion Teig in die Pfanne geben und ca. 4 bis 5 Minuten bei mittlerer Hitze abgedeckt braten (Wir benutzen einen großen Universaldeckel).
    Einfach nach 4 Minuten schauen, ob der Teig schon schön gebräunt ist.
  • Dann den Teig wenden und belegen.
    Zuerst einen gehäuften Esslöffel Crème fraîche darauf verteilen und anschließend nach Belieben mit Zwiebeln und Speck garnieren
  • Noch einmal etwa fünf Minuten abgedeckt braten bis der Teig schöne, dunkelbraune Stellen zeigt.

Sei kreativ – Flammkuchen Varianten

Du kannst beim Original bleiben oder richtig kreativ werden. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wir haben schon einige Varianten probiert.

  • Zusätzlich mit Ziegenkäse und Schnittlauch belegt
  • Geschmorte Zwiebeln, schwarze Oliven und Sardellen, da haben wir uns ein wenig von der Pissaladière inspirieren lassen.
  • Feta, getrocknete Tomaten und Knoblauch
  • Resteverwertung mit in Scheiben geschnittener gekochter Kartoffel und geschmorten Pilzen. Dazu Knoblauch und Rosmarin.
  • Mit Blutwurst und Zwiebeln, eine Idee aus der Südpfalz

Wir würden gerne deinen Lieblingsbelag kennenlernen und übrigens, wir können auch Pizza.

Unser Deckel

Diesen großen und universellen Deckel Werbung verwenden wir auf unseren Pfannen. Mit einem Stück Backpapier wird der Deckel zum idealen Instrument, wenn du den kompletten Inhalt der Pfanne wenden möchtest, wie bei Röstis. Wir haben uns dafür ein Stück Dauerbackfolie Werbung passend zurecht geschnitten.

Den Deckel gibt auch noch größer.

Teile diesen Beitrag

Staffelberg - Oberfranken
Food Deutschland

Kulinarisches aus Oberfranken

von Andreas

In Oberfranken hat es uns gut gefallen, aber von dem kulinarischen Angebot waren wir besonders angetan. Wir stellen euch ein paar Highlights vor.

Ich hatte es ja schon einmal erwähnt, Oberfranken beeindruckt schon durch Zahlen. Nirgendwo in Deutschland ist die Dichte an Bäckereien, Metzgereien und Brauereien so hoch wie in Oberfranken. Und das können wir bestätigen. Noch nie haben wir so viele dieser Geschäfte auch in kleinen Orten gesehen.

Die oberfränkischen Spezialitäten wurden, wie die französische Küche, als immaterielles Kulturgut von der UNESCO anerkannt.

Wir geben dir ein paar Tipps, was du probieren solltest.

Brot

Viele Brotsorten werden mit und ohne Gewürz angeboten. Im fränkischen Brot-Gewürz kommen vor allem Kümmel, Koriander, Fenchel und Anis zum Einsatz.

Einem Croissant wirklich ebenbürtig und auch ähnlich, dass müssen wir als Liebhaber der französischen Küche neidlos anerkennen, ist das Bamberger Hörnla, eine leckere Blätterteig-Spezialität.

Bamberger Hörnla, dass ist aber auch eine Kartoffelsorte aus Franken. Diese kleinen, länglichen und krummen Kartoffeln sind eine Spezialität und an Bord der Arche des Geschmacks der deutschen Organisation Slow food e. V.

Der Kloß

Die fränkischen Klöße bestehen aus rohen und gekochten Kartoffeln, die Anteile variieren je nach Rezept. Ganz wichtig, das Bröckala oder auch Mockala, eine Füllung mit gerösteten Weißbrotwürfeln. Wie wichtig der Kloß in Franken ist, siehst du am Angebot verschiedenster Fertigteige in den Supermärkten.

Es gibt grüne Klöße, Bauernklöße, halbseidene Klöße, Baumwollna Klöße, Stärkeklöße, Ballnglees und noch einige Varianten mehr.

Eingeschnittener Kloß

Resteverwertung, denn nichts kommt weg

  • 4 Klöße vom Vortag
  • Eine große Zwiebel
  • 4 Eier
  • 150 g Speck
  • Salz, Pfeffer und Muskat.

Die Zwiebel fein hacken, den Speck fein würfeln und in einer Pfanne langsam anbraten. Die Klöße in Scheiben schneiden und dazu gegeben. Nun die Eier verquirlen, würzen und ebenfalls in die Pfanne geben. Alles braten bis das Ei gestockt ist. Dazu gibt es Salat.

Bratwurst

Ich bin absoluter Bratwurst-Liebhaber. Eine gute Bratwurst ziehe ich jedem Nackensteak vor und in Franken findest du große Auswahl an groben und feinen Bratwürsten, von 9 cm in Nürnberg bis 32 cm Länge in Coburg.
In Franken unterscheidet man zwischen der groben evangelischen und den feinen katholischen Bratwürsten. Wieso das so ist, ist nicht wirklich klar und es gibt dazu mehrere Theorien. Eine Theorie geht davon aus, dass die puritanen Evangelen das Feine als unnützen Schnickschnack abtaten. Es gibt aber auch die Vermutung, dass nur die reichen Katholiken sich das Eis leisten konnten, das gebraucht wird, um die Fleischmasse zu kühlen, wenn sie gekuttert (stark zerkleinert) wird.

  • Coburger Bratwurst
    32 cm lange, grobe Bratwurst die über Kieferzapfen gegrillt wird.
  • Kulmbacher Bratwurst
    Entweder gegrillt, gekocht in einem Sud aus Essig, Zwiebeln und Gewürzen oder als Ausgstraafda, dass ist das rohe Brät auf Brot.
  • Bamberger Bratwurst
    Halb fein, halb grob, auch diese Wurst gibt es vom Grill oder gekocht aus dem Topf.

Gerichte aus Oberfranken

Das hat uns besonders geschmeckt:

  • Gebratene Leberwurst
  • Tellersülze
    In einem Sud aus Essig und Öl, mit fein gehackten Zwiebeln. Dazu ein frisches Brot oder Bratkartoffeln. Mir Hesse kenne des ja mit Handkäs.
  • Schäuferla
  • Krenfleisch
    Gekochtes Rindfleisch mit einer Meerrettichsauce

Restaurant & Biergarten – Unsere Empfehlungen

Die Preise in vielen Biergärten und Restaurants sind unserer Meinung nach erstaunlich niedrig. Das absolut empfehlenswerte Schäuferla mit Klößen und Sauerkraut kostete gerade mal 9,90 € und ein zufriedenes Fresskoma gab es gratis dazu.

  • Kachelofen
    Obere Sandstraße 1, 96049 Bamberg
    Fränkisches Bauernpfännla mit Bratenfleisch, Leberwurst, Leberknödel, Sauerkraut und Bratkartoffeln, sehr empfehlenswert.
  • Zum Wölf
    Dorfstr. 21, 96250 Unterbrunn
    Das Schäuferla mit Klößen und Sauerkraut war fantastisch

Der Franke an sich spricht einfach nicht so gern. Wer sich in einem fränkischen Restaurant zu Einheimischen an den Tisch setzt, freundlich grüßt und dann auch noch nach der Speisekarte fragt, muss schon damit rechnen, dass einer der Umsitzenden den Kopf schüttelt und stöhnt „Die Gosch’n get in aaahner Dur.“

– Markus Barth

Apropos Markus Barth, kennst du sein Buch „Zwanzigtausend Reiseleiter“ über seine Reise mit dem Wohnmobil durch Europa? Nicht, dann wird es aber Zeit, es ist lesenswert, witzig und kurzweilig. Ich habe es in einem Rutsch gelesen.

Links

Teile diesen Beitrag

summertime! Erwin Hymer Museum
14qm Lifestyle Event

summertime! Das Oldtimer-Event des Erwin Hymer Museums

von Andreas

Wer uns kennt weiß, dass wir Treffen bis auf eine Ausnahme in der Regel meiden. Die Einladung in das Erwin Hymer Museum zum diesjährigen Oldtimer Event unter dem Motto „Vive la France“ zu kommen, die konnten wir allerdings nicht ausschlagen.

Oldtimer und Frankreich, ganz unser Ding. Völlig altersgerecht bewegten wir unseren Oldtimer langsam die 526 km in vier Tagen nach Bad Waldsee und kamen am Freitag Nachmittag am Museum an, das wir uns in den nächsten Tagen gleich mehrfach anschauten.

Das Erwin Hymer Museum

Früher war mehr Lametta

Beim Anblick solcher und anderer Ausstellungsstücke stellt sich uns willkürlich die Frage, welche der heutigen Modelle je den Weg in dieses Museum finden könnten. Der Mut zu Formen und Farben scheint verloren gegangen zu sein.

Dieses Museum ist eine Inspirationsquelle und einige dieser „altertümlichen Lösungen“ finde ich ziemlich genial. Wir haben viele Ideen gesammelt und die eine oder andere wird mit Sicherheit in der nächsten Zeit den Weg in unser Auto finden.

Wir können jedem das Museum nur empfehlen, die Ausstellungstücke werden mit viel Liebe in Szene gesetzt. Das Ausstellungsprogramm „Vive la France“ ist noch bis zum 3. November zu besichtigen.

Hinter dem Peugeot 504 hängt übrigens einer dieser Traum-Wohnwagen von Notin.

Das Restaurant des Museums ist im übrigen auch sehr empfehlenswert. Passend zum Event wurden auch französische Gerichte serviert und die waren durchweg sehr lecker.

Der historische Campingplatz

Vor dem Erwin Hymer Museum befand sich der historische Campingplatz mit vielen Raritäten. Das Bild habe ich vor Beginn des Events gemacht. Eines fiel uns beim Rundgang über den Campingplatz recht schnell auf, wir hatten das größte Fahrzeug. Camping war früher kleiner.

Passend zum Thema waren auf dem Platz und auch in der Ausstellung Wohnwagen und Wohnmobile von Notin zu finden. Leicht zu erkennen an den Holzrollläden und der Erhebung auf dem Dach mit den orangen Fenstern, die sich alle öffnen lassen. So wie bei diesem Einzelstück auf der Basis einer Renault Estafette.

Das Wetter tat im übrigen sein Bestes. Am Samstag Morgen regnete es noch in Strömen, aber die Sonne setzte sich immer mehr durch und ab Mittag und am Sonntag war es sonnig und warm. Erst als die Veranstaltung zu Ende war, fast alle Gäste den historischen Campingplatz verlassen hatten und das Team des Museums blitzschnell schon so gut wie alle Spuren des Events verwischt hatten, kam ein Unwetter und feudelte noch einmal nass durch.

Musterhaus und mehr

Sorry, aber die Bude ist voll
Wir wissen nicht genau, wie viele Menschen wir durch unser Wohnmobil geführt haben. Gefühlt war die Bude den halben Tag voll und wir hätten zeitweise durchaus Wartemarken verteilen können und mussten das Fernsehen vertrösten.

Wir waren ja auch hier, weil wir, also ich an beiden Eventtagen an einer Talkrunde zum Thema „Vive la france“ teilnahmen. Aufregend und als ich am Samstag den Namen eines französischen Gerichts aus meiner Denkmurmel zaubern wollte, strich durch die Öffnungen meiner Ohren ein warmer Wind durch den leeren und sauber gefegten Kopf. Kartoffelbrei mit Käse war mein rettendes, aber wenig kulinarisch klingendes Geschwurbel statt des französischen Wortes Aligot.

In der Talkrunde saß auch Andreas Holdenried, der, wenn ich mich recht erinnere, über 20 Notins besitzt. Zwei davon sind auch in der Ausstellung zu finden. Mit dabei war Rolf Feier, der Präsident vom Citroën-Veteranen-Club von Deutschland e.V, Landesbezirk Baden-Württemberg und auch er hat der Ausstellung Autos zur Verfügung gestellt. In der Runde saß noch Roland Imhof, der seinen schlecht laufenden Citroen Traction 11CV dadurch reparierte, indem er ihn nach Paris fuhr. Er war nämlich der festen Meinung, dass das Auto nicht defekt ist, sondern nur Heimweh hat. Und so war es, der Oldtimer bewältigte die Strecke ohne Probleme. Seitdem macht er sich einmal im Jahr mit seinem Citroen und dem Wohnwagen auf den Weg nach Frankreich.

Mit unserem Nachbarn auf dem Platz direkt am Eingang, dem Torsten Berning, Autor diverser Wohnmobilführer, hatten wir eine Menge Spaß. Er schreibt über alle Reiseziele, nur nicht über Frankreich, weil das sein Lieblingsland ist.

summertime!

Es war ein schönes Wochenende mit einem fantastischen Team vom Erwin Hymer Museum. Wir wurden so lieb umsorgt, dass wir aus dem Staunen nicht mehr heraus kamen. Solltet ihr irgendwann mal eine Einladung des Museums bekommen, nehmt sie an, es lohnt sich.

Das Thema für 2020 ist „Winzigklein und doch riesengroß“. Im Mittelpunkt stehen die Reisefahrzeuge der Wirtschaftswunderzeit, von der Vespa bis zum Kabinenroller. Wenn du ein Kultfahrzeug der fünfziger Jahre besitzt, dann bewirb dich.

Teile diesen Beitrag

Schloß Auerbach
Deutschland Stellplatz

Schloß Auerbach – Wir stehen im Wald

von Andreas

Unser erster Stellplatz auf dem Weg nach Bad Waldsee war das Schloß Auerbach. Das Schloß liegt nur etwa 9 km von der Autobahn entfernt, thront aber hoch über der Rheinebene auf dem Auerberg.

Mit etwa 25 km/h schraubten wir uns auf der engen und steilen Straße auf gut 345 Meter. Zum Glück waren nur 30 km/h erlaubt, so fielen wir kaum auf. Nach 250 Kilometern auf der Autobahn waren wir froh uns bewegen zu können und freuten uns unter anderem über die 93 Stufen hoch zum ersten Turm.

Der zweite Turm hinter dem Wahrzeichen des Schlosses, einer jahrhunderte alten Kiefer mitten auf dem Wehrgang, bietet ein fantastisches Panorama über die Rheinebene und die nördliche Bergstraße.

Der Zugang zum Schloß ist kostenfrei.

Burgschenke Schloß Auerbach

Im Schloß gibt es ein Restaurant, welches von April bis September von Mittwoch bis Sonntag zwischen 11:30 und 18:00 geöffnet ist. Angeboten werden unter anderem Odenwälder Spezialitäten wie Kochkäse, Handkäs mit Musik, Spundekäs, grüne Soße, Pfefferbeißer und Odenwälder Schinken. Tja, leider war gestern Dienstag.

Die Veranstaltungen dort oben wie Rittermahle und Turniere findest du auf der Website des Schlosses.

Stellplatz

Der Stellplatz erfüllte all unsere Wünsche nach einem geraden Schlafplatz, Natur und Ruhe. Mehr gibt es eh nicht.

Wir haben wie üblich rund um unseren Übernachtungsplatz die Natur vom Müll befreit. Das besondere Highlight war eine Verpackung eines Bio-Supermarktes. Welcher Zipfelklatscher geht bitte im Bioladen einkaufen und schmeißt dann seine Reste in den Wald? Da stand wohl eine Schaukel einfach zu nah an der Hauswand.

Interessantes in der Nähe

Teile diesen Beitrag

Neuer Boden für die Hecksitzgruppe
Blog Wohnmobil

Neues aus der Karre

von Andreas

Die letzten Tage haben wir ein paar Punkte von unserer Aufgabenliste Wohnmobil abgearbeitet. Nebenbei erfährst du, wie du die Fliegengitter an deinem Seitz S3/S4 Fenster austauschst und wo du uns nächstes Wochenende findest.

Die Aufgabenliste, dass ist die Liste, die sich immer selber erweitert und ständig neue Aufgaben produziert und auf der sich Aufgaben befinden, mit denen du dich mittlerweile duzt.

Teppich raus

Alter-Teppich

Wenn ein Teppich nach nassem Hund oder wahlweise nach toter Katze riecht, dann ist es Zeit, dass er das Wohnmobil im hohen Bogen verlässt. Verklebter Teppich im Wohnmobil gehört definitiv zu unseren größten Fehlern bei der Restauration unseres Wohnmobils .

Nun hatten wir zwei Möglichkeiten. Wir suchen unseren Vinylboden aus dem Flur oder wir nehmen einen Rest. Unseren Boden gibt es tatsächlich noch, aufgrund seines etwas extravaganten Design ist er schwer zu finden, aber unser damaliger Lieferant in Rastatt hätte ein Stück bestellen können.

Zweite Möglichkeit, wir finden einen preiswerten Restposten, der unseren Wunsch nach Einheitlichkeit schmelzen lässt, wie Eis in der Sonne. Und tatsächlich, gleich im Teppichladen um die Ecke gab es für 20 € ein 115 x 400 cm großes Reststück. 20 € gegen 80 €, Uniformität wird so was von überbewertet.

Damit die ganze Geschichte nun aber passender wird, mussten wir mehr Arbeit investieren und haben die Treppenstufen ebenfalls neu eingekleidet.

Also los, Sitzgruppe ausräumen, Chaos und Staub verbreiten und schon war der alte Teppich raus. Er ließ sich wider Erwarten recht einfach ausreißen und trotz eines von Marco restaurierten Dyson-Akkusaugers mit rotierender Bürste fanden wir noch Sand aus Frankreich, den Niederlande und der Ostsee.

Das Verlegen ging sehr fluffig von der Hand und obwohl wir erst nach 16:00 angefangen haben, stand gegen 21:30 das Essen auf dem Tisch und unsere Füße auf einem neuen Boden.

Decke

Unsere Decke mit den Kaffeesäcken endete bisher vor der Dachluke am Ende der Küche. Für 2 Euro ist jetzt die komplette Decke in Säcke gehüllt. Muss keiner wissen, dass die Säcke seit Januar im Auto liegen.

Die Lampe passt nun nicht mehr und ich werde eine neue Lampe aus Metall und Holz konstruieren. Eine Lampe mit variablem Licht, sehr hell für Dinge wie löten und reparieren, mit indirekter Beleuchtung und gemütlichem Licht. Ich sag ja, die Aufgabenliste wird nie leer. Zwei Aufgaben erledigt, drei Neue dazugekommen.

Noch ein kleiner Tipp, mach so etwas nicht bei Temperaturen von über 30 °C.

Fliegengitter Part I

Unsere Eingangstür hat ein neues Fliegengitter, nach dem das alte Gitter einige störende Öffnungen aufwies. Der Austausch war überhaupt kein großes Ding und war schnell erledigt. Wichtig ist nur, dass ihr für solche Zwecke ein Netz aus Fieberglas verwendet.

Fliegengitter Part II

Ein Fliegengitter eines Seitz-Fenster im Alkoven war ebenfalls defekt. Der Austausch ist ebenfalls eigentlich recht einfach, aber du brauchst Geduld. Wir hatten noch genug Gitter von der Eingangstür übrig und los geht es.

Der Austausch im Schnelldurchgang. Die Arbeitszeit beträgt 1,5 Stunden

  • Rahmen abschrauben
  • Halterung für Fliegengitter abschrauben und auf der anderen Seite mit einem Schraubendreher herausschieben.
    Nicht erschrecken, die Feder im Inneren der Rolle entspannt sich.
  • Die beiden Plastikteile rechts und links der unteren Alu-Schiene vorsichtig mit einem Schraubenzieher abdrücken
  • Die schwarze Abdeckung ohne Gestänge ebenfalls von der Rolle drücken
  • Die Kederschienen aus dem alten Netz entfernen
  • Die Kederschienen im neuen Netz vernähen
  • Alles wieder zusammenbauen
  • Metallgestänge wieder einschieben und Feder spannen (Etwas 20 Umdrehungen) und anschließend die Halterung an der Gegenseite festschrauben. Das geht zu zweit alles besser

Wir haben unsere Metallrolle noch abgeschliffen und mit Zinkspray lackiert. Du brauchst folgendes Werkzeug

  • Schraubendreher für die Schrauben des Rahmens
  • Schraubendreher Kreuz klein
  • Schraubendreher Schlitz klein
  • Zange
    Am besten funktioniert eine gebogene Spitzflachzange. Du brauchst sie um den gespannten Stift der Feder zu halten und in die Arretierung zu führen.
  • Cuttermesser
  • Maßband
  • Nadel und Faden
  • Schleifpapier und Zinkspray
    Die Rohre werden wohl bei allen gleich aussehen
  • Und natürlich Fliegengitter aus Fieberglas in passender Größe

Wasserkessel

Unser Wasserkessel von WMF aus Cromargan, ein Fundstück vom Flohmarkt in Düsseldorf, ist schön und war für 5 € ein Schnapper, aber der Griff wird sehr heiß. Es gibt zwar Topflappen, aber es gibt auch Kordel.

Es stehen noch siebzehn Aufgaben auf der Liste. Stand 04.08.2019, 12:17.

Teekasten

Teekasten

Aus einer alten Blechdose und etwas Holz habe ich für die Innenseite einer Küchentür eine Aufbewahrung für Tee gebaut.

Victron Orion 70A DC DC Wandler

Dem DC-DC Wandler fliegen gerne mal die beiden 30A Sicherungen raus. Das sind zwar normale KFZ-Flachsicherungen, aber sie sind halt innen verbaut und das Gerät muss jedes Mal demontiert und geöffnet werden. Damit ist nun Schluss. Ich habe zwei wasserfeste Sicherungshalter nach außen geführt.

Da war doch noch was

Die Traktoren müssen noch restauriert werden, jetzt haben wir erst einmal Traktor-Tetris gespielt und die Maschinen in eine andere Halle gebracht, mit vier VW Käfern.

Frankreich, wir kommen

Am Dienstag geht es langsam Richtung Bad Waldsee. Wir sind zu Gast bei summertime!, dem großen Oldtimer-Event des Erwin Hymer Museums am 10. und 11. August. Das Motto des diesjährigen Events ist „Vive la France“.
Wir werden vorher noch einen Abstecher nach Frankreich machen, zu unserem Super U in Seltz. Dort waren wir oft als wir noch in Frankreich und Rastatt wohnten. Wir freuen uns schon wie verrückt.

Teile diesen Beitrag

Spinatknödel mit Tomatenbutter
Food Kochen

Spinatknödel mit Tomatenbutter und Parmesan

von Andreas

Spinatknödel aus altem Brot, denn das wandert bei uns ja nicht in den Mülleimer, sondern in einen Stoffbeutel. Normalerweise werden daraus Semmelknödel gemacht, aber ein Reisebericht des WDR über eine Alpenüberquerung zu Fuß machte uns Lust auf diese Tiroler Spezialität. Sozusagen die Krönung eines Semmelknödels

Blanchieren im Wohnmobil

Ist ja schon ein wenig tricky, weil wir nicht über richtig kaltes Wasser oder Eiswürfel verfügen. Unser Kühlschrank hat aber ein kleines, nennen wir es mal, extra kaltes Fach. Darin legen wir schon am Mittag eine Flasche mit Wasser und ein Kühlkissen und drehen das Thermostat des Kühlschranks hoch. Kurz bevor das Wasser für den Spinat kocht, kommt das Wasser aus Flasche und das Kissen in eine Schüssel, dann Kissen raus, Spinat rein und zack ist blanchiert.

Spinatknödel für zwei Personen

Zutaten

Gleich ein Tipp, wir verwenden nicht nur Brötchen (auch Semmeln, Weck, Rundstück oder Schrippe genannt) oder Weißbrot, wir verwenden zu gut 50% auch dunkles Brot in unserer Mischung. Das macht den Knödel herzhafter.

  • 250 g altes Brot
  • 300 g frischer Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 90 g Butter
  • 2 Eier
  • 130 ml Milch
  • 50 g geriebenen Parmesan + Parmesan für später
  • Salz
  • Pfeffer
  • ein Hauch Muskatnuss, am besten frisch gerieben

Für die Tomatenbutter brauchst du noch einmal Butter, die Menge ist deine Sache, und am besten kleine Strauch- oder Romatomaten

Zubereitung

  • Das Brot in kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Wir würfeln unser dunkles Brot im übrigen schon bevor es in den Stoffbeutel wandert
  • Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln, in der Butter glasig anbraten und die Milch hinzufügen. Die Masse zu den Brotwürfeln geben.
  • Die Eier verquirlen und mit dem Käse ebenfalls zur Masse geben. Alles vermischen.
  • Den Spinat blanchieren, dass bedeutet, dass das Gemüse 1 Minute in kochendem Wasser verbringt und danach ins Eiswasser kommt.
    Den Spinat sehr gut auspressen, klein schneiden und zum Brot geben. Alles vermengen und 30 Minuten ruhen lassen.
  • Nun acht Knödel formen, in kochendes Salzwasser geben und 20 Minuten ziehen lassen. Das Wasser sollte nur leicht blubbern.

In der Zwischenzeit kannst du schon einmal die Tomaten für etwa 1 Minute in kochendes Wasser werfen und ihnen die Haut abziehen. Das klingt wie eine Anleitung aus Foltern für Dummies. Die Kerne entfernen und die Tomate klein würfeln.
Kurz bevor die Knödel fertig sind, Butter in einer Pfanne zerlassen und leicht bräunen, die Tomaten dazu geben und ganz leicht salzen.

Finale

Ein Spinatknödel auf den Teller, zerteilen und etwas Tomatenbutter darüber geben, nun mit Parmesan bestreuen und genießen. Das Rezept für Semmelknödel findest du hier.

Teile diesen Beitrag

Kräutergarten im Wohnmobil
Wohnmobil

Basteleien – Der Kräutergarten am Wohnmobil und die Biotonne

von Andreas

Hin und wieder haben wir gute Ideen für kleine Verbesserungen oder ein Knoten platzt nach fünf Jahren, so beim Kräutergarten am Wohnmobil.

Manche Dinge brauchen einfach etwas länger. So auch die Sache mit den Kräutern und dem Kasten, aber auf einmal höre ich ein lautes Klacken in meinem Kopf und die Lösung war da. Nur fünf Jahre hat meine Denkmurmel im Verborgenen und unbemerkt an der Lösung gearbeitet.

Der Kräutergarten am Wohnmobil

Kräutergarten am Wohnmobil

Die Idee mit den Blumentöpfen aus Metall und den Haken von Ikea war schon nicht schlecht, aber das Auto hat nur zwei Spiegel. Dann hatte ich wieder die Alu U-Profile im Kopf, die kleinste Ausführung davon, die an unseren Wohnmobil auch über jedem Fenster als Regenrinne dient. Im übrigen eine Idee von Andre von AMUMOT. Die Profile können aber viel mehr, nämlich als breite Haken dienen.

Wir haben einen 60 cm breiten Blumenkasten gekauft und 1 m Alu U-Profil (1 x 0.8 cm), dass ich in zwei gleiche Hälften gesägt habe. Die eine Hälfte habe ich mit Sika 521 UV hinten an das Wohnmobil geklebt und zwar so, dass das Fenster bedient werden kann, wir aber bei eingehängtem Kasten die Pflanzen sehen.
Der Kasten wird einfach mit seiner eigenen Kante in das Profil eingehängt. Bei dieser Kastengröße muss man den Kasten nicht zusätzlich stabilisieren, bei längeren Kästen solltest du über die Länge ein dünnes Profil in den Kasten kleben oder noch besser, die beiden langen Kanten verbinden. Meist gibt es diese Verbinder dazu, die das Ausbeulen der Kästen verhindern.

Vor der Abfahrt wird der Kasten abgehängt und verbringt die Zeit bis zum Zielort in der Dusche.

Im Nachhinein ist mir auch noch eine zweite Lösung eingefallen. Es gibt Magnete in vielen Formen und vor allem mit einer Tragkraft von 200 Kilo. Zwei Magnete an den Kasten, zwei an das Wohnmobil (entfällt bei einem Kastenwagen) und fertig ist die Halterung. Ein Neodymmagnet mit einer Tragkraft von 8 kg in Quaderform hat gerade mal eine Größe von 4.0 x 1.8 x 0.5 cm.

Die Biotonne

Wir haben hier in Oberfranken eine weitere Recylingtonne entdeckt, die Tonne für Dosen. Und bei einem Supermarkt stehen vier von diesen großen Mülltonnen. Dort sahen wir große und sehr große, für die Gastronomie bestimmte Dosen mit sauber abgetrennten Deckeln. Und schon hatte Claudia die Idee und hat auch noch auf die Schnelle einen Griff mit Lego und Magneten montiert. Absolut praktisch, die Dose steht beim Schneidbrett und alles Abgeschnittene wandert sofort in die Dose.

Die Dose bekommt noch zwei Magnete und hält so während der Fahrt bombenfest die Position.

Übrigens, dieses geniale Messer ist ein Geschenk von Marco. Danke.

Nach dran kommt ab, Tisch Nummer …

Unseren Tisch in der Hecksitzgruppe mussten wir wieder einmal erneuern. Der ist an seiner Aufgabe als Krankenlager zerbrochen. Leimholz bricht gerne der Länge nach, wenn man sich darauf kniet, zudem habe ich die Querverstrebungen nicht breit genug gemacht und zack war der Tisch gespalten.

Teile diesen Beitrag

Karottenkuchen
Food Backen

Saftiger Karottenkuchen mit Orangenlikör und Marzipan

von Claudia

Karotten schmecken nicht nur in Butter gedünstet, nein, auch in einem Kuchen machen sie sich ungemein gut. Der Karottenkuchen mit Cointreau ist saftig und lecker.

Wer die Nase voll hat, von trockenem langweiligen Kuchen, sollte mal diesen Karottenkuchen mit Schuß probieren. Der ist, so fern er tatsächlich so lange hält, auch nach 3 Tagen noch super saftig – Versprochen!

Karottenkuchen mit Schuß

Natürlich wurde der Karottenkuchen bei uns im Omnia gebacken.

Zutaten

  1. 400 g Karotten
  2. 200 g Mehl
  3. 200 g Mandeln, gemahlen
  4. 1 kleine Bio Orange, davon 1 TL Schale
  5. 2 TL Backpulver
  6. 4 Eier
  7. 250 g Zucker
  8. 100 ml Öl
  9. 2 EL Cointreau (Orangenlikör)

Für den Guss

  1. 200 g Puderzucker
  2. 3 EL Saft der Bio Orange

Zubereitung

  1. 400 g Karotten abwiegen, schälen, fein raspeln
  2. Die Orange waschen, Schale fein abraspeln und anschließend den Saft auspressen
  3. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen
  4. Karotten, Mehl, Mandeln, 1 TL Orangenschale und Backpulver in einer grossen Schüssel vermischen
  5. Das Eigelb mit Zucker, Öl und Cointreau vermischen und unter die Karottenmasse mischen
  6. Eiweiß nun vorsichtig unterheben und den Teig vorsichtig in den vorbereiteten Omnia füllen.
  7. Bei etwas mehr wie kleinster Flamme oder im Ofen bei ca. 180 Grad den Kuchen 55 Minuten backen.
  8. Den Kuchen leicht abkühlen lassen und nach ca. 20 Min. auf ein Gitter stürzen. Jetzt kann man den Guss vorbereiten:
  9. Puderzucker leicht sieben, mit 3 EL Orangensaft verrühren und über den Kuchen streichen. Fertig!

Ich habe zum Schluss noch ein bisschen Marzipan ausgerollt und mit einem Förmchen kleine Herzen ausgestochen. Passt geschmacklich wirklich gut dazu!

Probiere es aus, es lohnt sich wirklich.

Karottenkuchen

Andreas

Ich war ja wirklich sehr skeptisch, Karotte und Kuchen, ich konnte es mir nicht recht vorstellen.

Aber es fehlte mir einfach nur die Vorstellungskraft, der Kuchen ist wirklich fantastisch und einer meiner Favoriten.

Und die restlichen Karotten wurden dann doch nicht gedünstet, sondern mit einem Apfel geraspelt und zu einem Salat verarbeitet. Für das Dressing habe ich nur Zitrone, Olivenöl, Pfeffer und Salz verwendet.

Teile diesen Beitrag

Bamberg in Oberfranken
Deutschland

Wo ist 14qm geblieben? – Genussregion Oberfranken

von Andreas

Wir sind nicht untergetaucht, wir sind in Oberfranken und arbeiten viel. Wir waren aber wenigstens schon einmal in Bamberg und fanden diese Stadt sofort sympathisch. Das ist hier alles sehr lecker, denn wir sind in der Genussregion Oberfranken.

Die letzten zwei Termine für die Reha hat Claudia abgesagt, trainiert wird unterwegs. Wir sind wieder unterwegs, mit frischem TÜV und ganz gegen unsere Gewohnheit ging es nicht nach Frankreich, sondern in die entgegengesetzte Richtung nach Franken. Das Erste was wir gelernt haben: Den Namen des Bundeslandes darf man hier nicht aussprechen und München kennt keiner.

Nach der Übernachtung in Iphofen legten wir abseits der Autobahn die letzten 80 Kilometer der Strecke zurück. Dabei kamen wir auch an so malerischen Orten wie Prichsenstadt vorbei.

Die Region kann mit beeindruckenden Zahlen glänzen, denn hier gibt es die meisten Bäckereien, Konditoreien, die meisten Metzgereien und die meisten Brauereien der Welt. Gibt es einen besseren Ort für uns?

Gleich am zweiten Tag sind wir nach Bamberg gefahren und haben die volle Ladung regionaler Spezialitäten genossen. Zuerst ein frisch gezapftes Schlenkerla, ein Rauchbier, direkt auf der Strasse getrunken und anschließend gab es im Gasthaus Kachelofen in der Bamberger Altstadt ein fränkisches Bauernpfännla. Das ist Bratenfleisch, gebratene Leberwurst, Leberknödel mit Speck mit Sauerkraut und Bratkartoffeln.

Wenn es die Zeit und die Arbeit zulässt, werden wir demnächst unsere Räder vom Fahrzeug holen und nach und nach die Umgebung entlang des Mains erkunden, wir stehen nämlich keinen halben Kilometer vom Fluss entfernt. Wir freuen uns auch schon auf den Ausflug zum Staffelberg und ich freue mich darauf ein paar außergewöhnliche Fotos machen zu können.

Wir werden hier noch einige Zeit verbringen, denn zusammen mit Leni und Ossi von traumtanz.eu bringen wir zwei Projekte zum Laufen. Erst Ende Juni, Anfang Juli geht es zu einer Hochzeit unserer Freunde zurück nach Solingen und auf dem Weg dorthin legen wir noch einige Stopps bei Freunden und Familie ein.

Im Moment aber befinden sich in unseren „Räumen“ die Abteilungen für Grafikdesign, Web Development und die Buchhaltung. Ach ja und die Physiotherapie und ich bin ein Trainingsgerät.

Und Frankreich, dass wird noch etwas warten müssen, denn wir werden wohl im August wieder nach Franken müssen. „Müssen“ jetzt bitte nicht falsch verstehen, es sind die Projekte. Endlich mal wieder müssen müssen. Sorry, musste jetzt sein.

Médoc
Traumorte in Frankreich Frankreich Nouvelle-Aquitaine

Traumorte – Die Halbinsel Médoc an der Atlantikküste

von Andreas

Zwischen dem Becken von Arcachon und der imposanten Mündung der Gironde in den Atlantik liegt ein weiterer Traumort von uns, die Halbinsel Médoc. Eine Liebeserklärung mit vielen Bildern.

Müssten wir uns jetzt sofort entscheiden an welchem Ort wir sesshaft werden müssten, dann wäre die dreiecksförmige Halbinsel Médoc mit dem Cap Ferret am Becken von Arcachon mit Sicherheit einer der ganz heißen Favoriten.

Weiterlesen
Gnocchi
Food Kochen

Selbstgemachte Gnocchi mit Brokkoli und Ziegenfrischkäse

von Andreas

Gnocchi waren unser nächstes Projekt mit Kartoffeln nach den gelungenen Kartoffelklößen. Aber wir wurden gewarnt, einmal selbstgemacht, schmecken die Fertigen zum weglaufen.

Kartoffeln sind ein geniales Lebensmittel mit dem ich mittlerweile gerne koche und das viele Zubereitungsmöglichkeiten kennt. Salz- oder Pellkartoffeln, Bratkartoffeln, Pommes, Klöße oder Rissolées, nur um ein paar Variationen zu nennen. Ich gebe zu, dass ich früher nicht so der Fan von Kartoffeln war, abgesehen von Pommes. Mittlerweile habe ich selbst für Kartoffelbrei mehr als ein Rezept.

Ei oder kein Ei, das ist hier die Frage
Wenn du einfache Gnocchi machst brauchst du kein Ei. Sobald du etwas beimischst, wie Parmesan oder Kräuter, wird das Ei für eine bessere Bindung benötigt.

Gnocchi mit Brokkoli und Ziegenfrischkäse

Italien2 Personen60 MinutenPreiswert

Zutaten

Gnocchi

  • 250 g mehligkochende Kartoffeln
  • 125 g Mehl
  • 25 g Hartweizengries
  • 1/2 TL Salz

Brokkoli und Sauce

  • 1 Brokkoli
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 100 ml Wasser (Am besten aus dem Gnocchi-Topf, wegen der Bindung)
  • 200 g Sahne
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 2 El Olivenöl
  • Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Gnocchi

Wir brauchen Pellkartoffeln, also die Kartoffeln mit Schale etwa 20 Minuten kochen. Die Kartoffeln abschrecken und sofort schälen. Mit einem Kartoffelstampfer stampfen oder die Kartoffeln durch eine Presse drücken. Mehl, Gries und Salz hinzugeben, vermischen und kneten bis ein glatter Teig entsteht. Vorsicht, nicht zu lange kneten, sonst werden die Gnocchi zäh. Wenn der Teig zu klebrig ist, kannst du noch ein wenig Mehl hinzufügen.

Aus dem Teig eine daumendicke Rolle formen und etwa ein bis zwei Zentimeter lange Stücke abtrennen. Das Muster kann mit einer Gabel eingedrückt werden, dass ist aber kein Muss und kostet auch nur Zeit. Die Teile in das kochende Wasser geben. Die Hitze sofort verringern und die Gnocchi zwei bis drei Minuten ziehen lassen. Die Gnocchi sind fertig, wenn sie oben schwimmen.

Der Rest

Zuerst wird der Brokkoli in kleine Röschen geschnitten. Der Strunk wird geschält und grob gewürfelt. Den Strunk mit dem Zauberstab pürieren.

Wasteless Cooking
Wir verarbeiten den Strunk mittlerweile immer mit oder verwenden ihn für ein zweites Gericht und schmeißen ihn nicht mehr weg. Das Coole ist, das der Strunk einen anderen Geschmack hat und zwar ein bisschen nach Spargel. Deshalb wurde er früher auch Spargelkohl genannt. Du kannst ihn auch in einen Salat raspeln oder wie Kohlrabi zubereiten.

Für die Röschen wird ein Topf gesalzenes Wasser zum Kochen gebracht, den Brokkoli hineingeben und etwa sechs bis acht Minuten blanchiert.

In einem weiteren Topf Olivenöl erhitzen, die Zwiebel anschwitzen und den Knoblauch dazu pressen. Dann den pürierten Strunk dazu geben, mit der Sahne, Wasser und dem Frischkäse auffüllen und den klein gehackten Basilikum und die Tomaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, aufkochen und dann etwas köcheln lassen.

Die Gnocchi auf einen Teller geben, die Sauce darüber gießen und abschließend den Brokkoli oben drauf legen. Du kannst die Gnocchi auch vorher in der Pfanne bräunen.

Vorratshaltung

Die Gnocchi können roh oder gekocht eingefroren werden.

Die rohen Nocken nebeneinander auslegen, kurz anfrieren und anschließend locker in einen Gefrierbeutel gepackt einfrieren. Nicht auftauen, sondern direkt in das kochende Wasser geben.

Wenn du die Kartoffelnocken später anbraten möchtest, dann am besten gekocht einfrieren, weil du dann direkt braten kannst.

Schnelle und einfache Gerichte mit Gnocchi

Mit Gnocchi lassen sich leckere und einfache Gerichte zaubern. Eine Tomatensauce, ein frisches Pesto oder einfach nur mit Butter und Parmesan reichen völlig aus.

Die Warnung war angebracht, wir sind jetzt Gnocci-Selbermacher.

Unsere Werkzeug-Tipps

Unser Messer für kleine Arbeiten und für unterwegs ist ein Opinel aus Frankreich Werbung. Klein, scharf, schön und mit ausklappbarer und fixierbarer Klinge

Auf keinen Fall einen Mixer mit Knethacken verwenden, das würde den Teig zerstören, deshalb brauchst du einen Kartoffelpresse Werbung

Wir haben (noch) keine Kartoffelpresse, wir verwenden einen Stampfer Werbung.

Teile diesen Beitrag

Baguette
Französische Küche Food Frankreich

Fête du Pain – Das Baguette wird im Mai eine Woche gefeiert

von Andreas

Es gibt kaum etwas, was die Deutschen mehr mit Frankreich verbinden als das Baguette (frz.: la baguette). Jedes Jahr im Mai wird das Baguette in Frankreich gefeiert, dieses Jahr vom 13. bis 19. Mai

Dieses Fest findet nun mehr seit 24 Jahren statt und zwar immer in der Woche um den 16. Mai. Das ist nämlich der Todestag des Heiligen Honorius von Amiens (Bischof von Amiens) und der ist der Schutzpatron der Bäcker in Frankreich. Nun wird dem Bischof allerdings nicht mit einem einfachen Weißbrot gehuldigt, sondern mit der Saint-Honoré-Torte. Ein Kunstwerk aus Mürbeteig, gefüllten oder ungefüllten karamellisierten Profiteroles aus Brandteig und Vanillecreme, auch Saint-Honoré-Creme genannt.

Unter anderem wird in dieser Woche in Paris auch das beste Baguette Frankreichs gesucht und ausgezeichnet. 2017 gewann diesen Preis die Pariser Boulangerie Brun aus der Rue de Tolbiac und in 2018 die Bäckerei Encatassamy von der Insel Réunion. In ganz Frankreich gibt es in dieser Festwoche Veranstaltungen, Verkostungen und Wettbewerbe. Auch dieses Jahr gibt es ein Baguette „l’Insolite“, ein außergewöhnliches Baguette.

Das Baguette, die Variationen und der ordnungsgemäße Transport

Die typische Version des Baguettes ist etwa 250 g schwer und 65 cm lang.
Die Flûte, in manchen Regionen das Ficelle, hat etwa 125 g und ist im Durchmesser dünner.
Ein Demi-Baguette ist die Hälfte und es gibt auch Bäckereien, die ein normales Baguette einfach teilen.
Ein Bâtard, ein Bastard, ist ein Brot aus dem Restteig.
In einem Baguette traditionelle oder Baguette de tradition française dürfen keine Zusatzstoffe verwendet werden und der Teig darf nicht tiefgekühlt werden.

Eine sehr leckere Variante, die wir beim Banette kennen gelernt haben ist ein Baguette aus Maismehl, sehr lecker und locker. Mittlerweile gibt es noch viele weitere Varianten, wie zu Beispiel aus Vollkorn-Mehl oder sogar Bio.

So wird im übrigen ein Baguette ordnungsgemäß transportiert. Auf einem Fahrrad und mit einem rotem Wimpel zur Absicherung. Das muss so, denn das Brot steht locker 10 cm über.
Die Geschichte zu dem Bild löst übrigens heftiges Verlangen nach Frankreich und Meer aus. Für dieses Brot bin ich jeden Morgen 3 km entlang der Küste gefahren. Ich habe immer angehalten und erst einmal auf das Meer geschaut.

Entlang am Meer

Gut zu wissen

Eine Boulangerie artisanale muss ihren Teig im übrigen selber herstellen und darf keine chemischen Gärmittel oder Lebensmittelzusatzstoffe benutzen, dies ist in einem Dekret festgelegt.

Die Bäckereien von Banette findest du zwar in ganz Frankreich, ist aber keine Kette im eigentlichen Sinne. Banette ist mehr eine Gemeinschaft, ein Zusammenschluss über 3000 Bäcker und etlichen Getreidemühlen. Dort gibt es auch ein Baguette mit einer besonderen Form, nämlich das Banette mit den spitzen Enden.

Ältere Menschen in Frankreich pflegen unter Umständen noch den Aberglaube, dass ein Baguette niemals auf die Kruste gelegt werden darf, weil das den Teufel und das Unglück auf den Plan ruft. Der Ursprung für diesen Aberglaube waren die reservierte Brote für den Henker im Mittelalter. Es war nämlich üblich, das der Henker ein Brot bekam und die Bäcker drehten dieses Brot um, damit die anderen Kunden Bescheid wussten.

In Deutschland gibt es den Apotheke-Notdienst, in Paris seit 1790 per Dekret das verbriefte Recht auf ein frisches Baguette.

Und wie sieht es in Deutschland aus? Gibt es da gutes Baguette? Sagen wir es mal so, zu meiner Jugendzeit hieß das noch Stangenweißbrot und dabei hätte man es vielleicht auch bewenden lassen sollen. Wir kennen nur ein sehr gutes Maisbaguette und das bringt uns Lisa hin und wieder aus Dinslaken mit.

Baguette Resteverwertung

Ein Baguette hält nicht wirklich lange und deshalb wird in Frankreich auch mehrmals am Tag gebacken. Lebensmittel wegschmeißen kommt auch nicht in Frage. Also was tun wir mit den Resten?

Reste? Manch einer wird jetzt einwerfen, dass er das Wort nicht versteht, aber zu einem kleinen Mittagssnack gehören ja auch fingerdicke Pasteten mit körnigem Senf und Cornichons, Rilettes, Camembert, Maroilles, eingelegten Oliven und andere Köstlichkeiten. Und zack, du bist satt.

Na toll, jetzt habe ich Zungenaquaplaning.

Also, das restliche Baguette wird in etwa fingerdicke Scheiben geschnitten und in einer Pfanne mit Olivenöl bei niedriger Hitze knusprig gebräunt. Dann wird die Scheibe mit einer Knoblauchzehe abgerieben. Dies alleine ist schon lecker und eine knusprige Beilage zu Suppen.

Aber wenn eine Scheibe cremiger Ziegenkäse, etwas getrocknete Tomaten und ein paar Kräuter dazu kommen, dann haben wir ein Gedicht.

Wenn es jetzt immer noch Reste gibt, dann kannst du Semmelknödel machen oder, aber das ist wirklich nur der allerletzte Ausweg, transformierst du das Baguette mit Hilfe einer Küchenreibe in Semmelbrösel.

Als wir noch in Frankreich wohnten, haben wir das Baguette manchmal auch reanimiert. Mit der Hand wurde die Kruste mit kaltem Wasser angefeuchtet und das Brot kam für fünf bis sieben Minuten in den 200 °C heißen Backofen.

Links

Teile diesen Beitrag

Mediterraner Kartoffelsalat
Food Kochen

Mediterraner Kartoffelsalat mit Oliven und Tomaten

von Andreas

Ein mediterraner Kartoffelsalat. Warme Bratkartoffeln, schwarzen Oliven, Tomaten, Feta-Käse und Zitrone. Das ist ein Genuss.

Dieser Kartoffelsalat hat sich sofort einen Platz in unserer Kategorie „Boah, ist das lecker. Das müssen wir öfters machen“ erobert. Die warmen, goldbraun gebratenen Kartoffelspalten in Verbindung mit dem kalten Gemüse und dem Dressing aus Zitrone und Olivenöl ist einfach nur lecker.

Mediterraner Kartoffelsalat

Mediterran2 Personen30 MinutenPreiswert

Zutaten

  • 500 g junge, kleine Kartoffeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 Bio-Zitrone, unbehandelt
  • 6 EL Olivenöl
  • 12 – 16 schwarze Oliven. Gute schwarze Oliven gibt es im türkischen Supermarkt
  • 200 g kleine Roma-Tomaten
  • 100 g Feta-Käse
  • 6 milde Pfefferonen
  • Pfeffer
  • Salz
  • Oregano
  • Salbei
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung

Die Kartoffeln etwa 18 Minuten kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel halbieren und in feine Scheiben schneiden. Den Feta-Käse grob zerkrümeln und die Oliven entkernen und halbieren. Die Tomaten vierteln und die Pfefferonen in kleine Ringe schneiden.

Die Zitrone auspressen und zwei Esslöffel Saft in eine große Schüssel geben. Sechs Esslöffel Olivenöl dazu geben und mit einem Schneebesen schaumig schlagen. Mit Pfeffer, Salz, Oregano und Salbei würzen.

Die Zwiebeln, den Knoblauch, die Oliven, Pfefferonen und Tomaten dazugeben und gut mischen.

Die fertig gekochten Kartoffeln vierteln und mit Schale in Olivenöl anbraten. Sobald die Kartoffeln von allen Seiten schön goldbraun sind, können sie ebenfalls in die Schüssel gegeben werden und mit dem Gemüse vermischt werden. Den Feta-Käse und noch etwas Zeste der Zitrone hinzugeben, noch einmal kurz durchmischen.

Zu dem Salat passt sehr gut etwas griechischer Joghurt, der mit etwas Salz und Zitrone abgeschmeckt wurde.

Tipp

Wenn keine jungen und kleinen Kartoffeln greifbar sind, dann funktioniert das Rezept auch mit normalen Kartoffeln. Diese gekochten Kartoffeln pelle ich vor dem Braten.

Dieses Gericht lässt sich gut variieren. Wie wäre es mit etwas Paprika oder mit schön goldbraun gebratenen Auberginen im Salat. Lass deiner Kreativität freien Lauf und schreib uns deine Lieblingskreation in die Kommentare.

Und während ich den Text noch einmal kontrolliere, fällt mir auf, das wir alle Zutaten bis auf die Zitrone für diesen Kartoffelsalat auf Lager haben. Und es sind sogar junge Kartoffeln, weil ich am Donnerstag ein Blech Ofenkartoffeln mit Rosmarin und Knoblauch für neun Personen gemacht habe. Foodtruck eben. Also, unser Abendessen steht fest.

Kennst du schon unsere Tipps für eine gute Küchenausstattung?

Teile diesen Beitrag

Wenn dir dieser Artikel weiterhelfen konnte oder dir der ganze Blog gefällt, würden wir uns über deine Unterstützung freuen.
Kartoffelklöße mit Pilzsoße
Blog Food Kochen

Kartoffelklöße selbstgemacht – Und es ist so einfach

von Andreas

Ich habe noch nie Kartoffelklöße selbstgemacht. Die letzten Klöße gab es vor acht Jahren, die kamen aus der Packung und sie schmeckten uns nicht. Dabei ist es so einfach.

Die Zubereitung dieser Kartoffelklöße ist so einfach, dass sich die Frage stellt, warum ich immer der Meinung war, dass das hochkompliziert ist.

Es gibt nicht nur die Kartoffelklöße, wir präsentieren ein komplettes Gericht. Klöße mit Sauce, einfach lecker.

Aber wie ist das nun mit der Bezeichnung, Klöße oder Knödel? Das ist eine Frage des Wohnortes und die Grenze ist ungefähr der Main. Südlich des Mains sind es Knödel und nördlich des Flusses sind es Klöße.

Gefüllte Kartoffelklöße mit Pilzsauce

Deutschland2 Personen50 MinutenPreiswert

Zutaten

Kartoffelklöße

  • 500 g Kartoffeln
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Muskatnuss

Pilzsauce

  • 250 g Champignons, feine Scheiben
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 50 g Speck, fein gewürfelt
  • 100 ml Weißwein
  • 400 ml Sahne
  • Thymian
  • Paprika edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • 1 EL Mehl

Zubereitung

Bevor du die Sauce fertig machst, kommt etwas Pilz mit Speck und Zwiebel in den Kloß.

Kartoffelklöße

Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser 20 Minuten kochen. Das Wasser abschütten und die Kartoffeln noch einmal auf den Herd stellen und das restliche Wasser verdampfen lassen.

Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer Werbung grob stampfen und einen Moment abkühlen lassen.

Butter, Eigelb, Muskatnuss und ein wenig Salz zu der Kartoffelmasse geben und mit dem Stampfer verarbeiten. Nun die Speisestärke mit einem Holzlöffel sanft unterrühren. Aus der Masse sechs gleiche Portionen machen. Den Teig etwas platt drücken, etwas Pilzmasse in die Mitte geben, verschließen und einen Kloß formen.

Tipp
Das Formen der Klöße gelingt am besten mit etwas angefeuchteten Gummihandschuhen

Ein Topf mit Salzwasser zum kochen bringen, die Klöße in das Wasser geben und zwanzig Minuten bei niedriger Hitze ziehen lassen. Die Klöße sollten nun oben schwimmen. Das war alles.

Pilzsauce

Während die Kartoffeln kochen bereitest du die Pilzsauce vor, ein kleiner Teil der noch nicht fertigen Sauce ergibt die Masse für die Füllung.

Die Pilze in Butter anbraten, Zwiebel und Speck dazugeben und etwas weiter braten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Herd kurz ausschalten. Das ist die Masse zum Füllen.

Wenn die Klöße nun im heißen Wasser garen, machst du unter der Pfanne mit den Pilzen wieder Hitze. Wenn es brutzelt ein Esslöffel Mehl darüberstreuen und untermischen. Nun den Weißwein dazu und etwas einkochen. Die Sahne und den Paprika dazugeben und das Ganze reduzieren, also bei kleinster Hitze köcheln lassen.

Guten Appetit

Die mit Werbung gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Nutzt Du einen dieser Links, bekommen wir eine kleine Provision und du unterstützt damit 14qm, der Preis ändert sich für dich natürlich nicht. Wir sagen danke.

Teile diesen Beitrag

Wenn dir einer unserer Artikel weiterhelfen konnte oder dir der ganze Blog gefällt, würden wir uns über deine Unterstützung freuen.