Deutschland Reisen

Burg Altena

von Andreas

Sehr empfehlenswert, die Burg Altena im gleichnamigen Ort. Aber nicht nur die Burg selber ist sehenswert, der Zugang zur Burg über den Erlebnisaufzug macht eine Menge Spaß. Von der Fußgängerzone Altenas geht es über einen 95 m langen Stollen zum Aufzug und von dort die 85 m nach oben in die Burg.
Die Eintrittskarte zur Burg gilt auch für das deutsche Drahtmuseum, denn Altena ist die Stadt des Drahtes. Parken kannst du kostenfrei an der Lenne, dort gibt es ausgewiesene Parkplätze für Wohnmobile.

Burg Altena Erlebnisaufzug

Sowohl der Gang, als auch der Aufzug bieten eine Menge Spaß und Unterhaltung.
Von der Burg und dem Turm mit dem Angstloch hast du natürlich einen tollen Blick über Altena.

Altena

Der kostenfreie Stellplatz in Altena ist im übrigens auch sehr empfehlenswert, den werde ich in einem der nächsten Beiträge vorstellen.

Teile diesen Beitrag

2 Kommentare zu “Burg Altena”

  1. Moritz

    Cool cool wo ihr euch rumtreibt.. Ganz in der Nähe..
    Falls ihr noch Zeit habt schaut euch Siegen an oder aufjedenfsll freudenberg die Altstadt.. Alles Fachwerkhäuser sehr gesellig alles.. Siegerland halt.. Dann vielleicht noch ein Erzquell Pils trinken..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.