Blog Vanlife

Rumpsteak

von Andreas

Wie versprochen, das leckere Stück Fleisch aus Frankreich, zubereitet in der Küche, der Außengrill stand wegen eines Gewitters leider nicht zur Verfügung.

Rumpsteak

Wir stehen im Dahner Felsenland, genauer in Busenberg-Schindhard. Wir haben hier zufälligerweise einen Stellplatz gefunden, kostenfrei, auf Wunsch gibt es Strom und Wasser, wenn man sich im Restaurant „Altes Bahnhöfl“ meldet. Der Stellplatz liegt direkt neben den Gleisen, aber eine Museumsbahn verkehrt hier wohl nur am Wochenende der nächste Zug kommt erst am Samstag um 11:01. Es findet doch fahrplanmäßiger Betrieb statt, so etwa fünf Züge am Tag.

Die Reise ging los mit einer gut schon über 1300 mal gefahrenen Strecke. Über Wintersdorf, Beinheim, Hatten, Soultz-sous-Fôret, nach Wörth in Frankreich. Dies war zwischen 2006 und 2010 unser Weg nach Mitschdorf, unserem damaligen Wohnort.
Bei Schönau ging es wieder zurück nach Deutschland und nun ist…

…Feierabend, Wochenende, Urlaub!

Andreas

4 Kommentare zu “Rumpsteak”

  1. Der Petsi

    Die Ecke Dahn ist schön, da will ich auch mal wieder hin. In Ludwigswinkel gibt es einen Barfußpfad, der hatte nicht nur den Kindern Spaß gemacht… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.