Parkplatz des Grauens

Andreas
Grauen

Gestern Nacht um kurz vor zwei sind wir zum ersten Mal geflüchtet und wechselten den Stellplatz. Aber der Reihe nach.

Damals 1992

Andreas

Es war Freitag, der 10. April 1992. Ich holte damals Claudia von der Arbeit ab und schenkte ihr dieses Modell eines „James Cook“ Wohnmobils von WIKING.

Unterwegs in der Ortenau

Andreas
Gengenbach

Am Wochenende haben wir unsere eigentlich geplante Fahrt nach Gengenbach, zum dortigen Weihnachtsmarkt, nicht gemacht. Aber gestern sind wir bei strahlendem Sonnenschein, ja, so etwas gibt es, nach Gengenbach in der Ortenau aufgebrochen.

Ettlingen

Andreas
Ettlingen

Willkommen in der der Carnivorenstadt Ettlingen. Keine Angst, liebe Ettlinger, nur Spaß. Mir fiel aber spontan dieser Titel ein, als wir bei Betreten der Fußgängerzone erst einmal auf einige Metzgereien trafen.

Wir sind wieder runter vom Berg

Andreas

So richtig nett, ist’s nur im Bett? Falsch, so richtig nett, ist’s nur auf dem Berg! Hier unten in der Ebene wütet seit Tagen nur der Hochnebel, aber über etwa 900 m herrscht eitel Sonnenschein.